Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Fraas stellte sich vor
Voller Erfolg für CSU-Fest "Sommer in der Stadt"

Bei Kaiserwetter - trocken und nicht zu warm - war der Biergarten gut gefüllt.
5Bilder
  • Bei Kaiserwetter - trocken und nicht zu warm - war der Biergarten gut gefüllt.
  • Foto: © Victor Schlampp
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWABACH (vs) - Es mussten sogar noch weitere Biertischgarnituren aufgestellt werden: Das Schwabacher Sommerfest - organisiert von der Senioren-Union, der Mittelstands-Union und des CSU-Kreisverbandes Schwabach - im Biergarten am Parkbad war sehr gut besucht. Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Fraas nutzte die Gelegenheit, sich vorzustellen. Anschließend wurde gefeiert. Musiker und Entertainer Tony Amberger erhielt viel Applaus für seine gelungene Mischung aus Rock- und Pop-Evergreens. Für manche Besucher war die Musik allerdings um etliche Dezibel zu laut, Gespräche an den Tischen unmittelbar vor der Bühne waren kaum mehr möglich: Auch der Fotograf dieser Bilder hat das Fest - nachdem provisorisch angefertigte Ohrenschützer aus Tempostreifen kaum eine Lärmminderung brachten - viel früher als geplant verlassen.

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.