Jochen Scharf spendet zwei Bobbycars für Kindertagesstätte Takatuka!

Noch fahren sie im Haus, doch bald geht es raus. Jochen Scharf bei der Spendenübergabe mit Julia Mischak (im Hintergrund) und Mandy Dvorák von den Johannitern. (Foto: © Nadine Brantl/Johanniter)

SCHWABACH (pm/vs) - Dank einer großzügigen Spende von Jochen Scharf (Jochen-Scharf-Gruppe) konnte sich die Johanniter-Kindertagesstätte Takatuka zwei neue Bobbycars kaufen. Dieser Tage hat der Mäzen die Mädchen und Buben besucht.

Zwei nagelneue rote Flitzer warten auf ihren Einsatz auf der Bobbycar-Rennstrecke im Garten. Die Strecke haben die Kids vor zwei Jahren bekommen. Damit sie auch perfekt genutzt werden kann, fehlten noch geeignete Fahrzeuge. Jochen Scharf unterstützte die Anschaffung spontan mit einer Spende von 500 Euro.Im Takatuka werden zwei Kindergarten- und eine Hortgruppe betreut. Die Kinder sind im Alter von zwei bis zwölf Jahren in der Einrichtung. Besonders gerne toben sie im großen Garten. „Die Förderung von Motorik und Bewegung an der frischen Luft ist eines unserer großen Ziele.“, erklärt Julia Mischak, Hausleitung der Einrichtung. Erzieher und Kinder freuen sich, dass jetzt das große Rennen auf der Strecke beginnen kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.