ADAC Nordbayern

Beiträge zum Thema ADAC Nordbayern

Lokales

Stauprognose für Ostern: Diese Baustellen sorgen für massive Behinderungen

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Ab in den Süden und die Osterferien genießen? Das planen viele Nordbayern auch in diesem Jahr wieder. Wie immer steht aber eine Sache dem entspannten Urlaub im Weg: der Stau. Wer sich auf Reisen begibt, muss um Ostern mit erheblichen Staus und Behinderungen rechnen – egal ob in nördlicher oder südlicher Richtung. Gerade die wichtigen Passagen der A3, A7 und A9 sind besonders gefährdet. Am Ende der Karwoche ist mit dem höchsten Verkehrsaufkommen zu rechnen, da...

  • Nürnberg
  • 28.03.18
Freizeit & Sport
Sport-Vorstand Alfred Thomaka und ADAC-Vorsitzender Herbert Behlert (r.) überreichten DTM-Sieger Marco Wittmann (Mitte) den Pokal als ,,Motorsportler des Jahres" des ADAC Nordbayern.

ADAC Nordbayern ehrt DTM-Champion Marco Wittmann

Nordbayerischer ADAC „Motorsportler des Jahres“ NÜRNBERG (pm/nf) - Am 10. Dezember ehrte der ADAC Nordbayern e.V. in Bad Windsheim seine erfolgreichsten nordbayerischen ADAC Motorsportlerinnen und Motorsportler 2016. Als „Motorsportler des Jahres“ des ADAC Nordbayern wurde Marco Wittmann vom Motorsport Club Nürnberg ausgezeichnet. Da der zweimalige DTM-Meister leider auf der Sportfahrer-Ehrung nicht persönlich anwesend sein konnte, nahm er nun gestern in Nürnberg den Pokal aus den Händen...

  • Nürnberg
  • 20.12.16
Freizeit & Sport
Martin Seibold auf dem Weg zur Meisterschaft
19 Bilder

"Mit Vollgas zum Titel- Flugplatzslalom Helmbrechts 04-10-2015"

Martin Seibold aus Roth sicherte sich am vergangenen Sonntag die Nordbayerische Slalommeisterschaft. Damit krönte er eine erfolgreiche Saison die er auf seinem weißen VW Polo bestritt. Auf der ca. 1200mtr. langen und sehr schnellen Strecke am Flughafen in Helmbrechts fuhr er bei einsetzendem Regen zwei fehlerfreie Läufe und gewann somit souverän seine Klasse. Platz zwei belegte Ralf Fuchs (VW Polo) gefolgt von "Poldi" Seibold auf drei. Doch nicht nur der Klassensieg ging an Martin sondern...

  • Oberfranken
  • 06.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.