Alles zum Thema AOK Bayern

Beiträge zum Thema AOK Bayern

MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Gemüse pflanzen, Gesundheit ernten
AOK fördert GemüseAckerdemie an der Eichendorff Mittelschule Erlangen

Warum wachsen Kartoffeln unter der Erde? Was ist eigentlich Palmkohl oder das Bamberger Hörnle? Und ist Rhabarber Obst oder Gemüse? Diese Fragen können die Schülerinnen und Schüler der Eichendorff Schule mittlerweile aus dem ff beantworten, denn sie verbringen einen Teil ihrer Unterrichtszeit im schuleigenen Gemüsegarten. Ermöglicht wird das durch die GemüseAckerdemie, ein Programm, das die AOK Bayern seit zwei Jahren unterstützt. Seit April bauen Schülerinnen und Schüler der 5.- 8. Klassen im...

  • Erlangen
  • 05.06.19
Panorama
Die Sponsoren und Organisatoren von MdRzA  sowie OB Dr. Florian Janik (4 v.li oben) und Claus Wutz Fachbereichsleiter der AOK Erlangen (1 v.li oben) freuten sich zusammen mit den erfolgreichen Teilnehmern der Aktion Mit dem Rad zur Arbeit 2018                                                             Bild: AOK

„Mit dem Rad zur Arbeit“ – Aktion erfolgreich abgeschlossen - Rund 12.900 Teilnehmer radeln zum 18. Mal für die Gesundheit

Dieses Jahr gab es besonderen Grund zum Feiern: Die Volljährigkeit der gemeinsamen Gesundheitsinitiative „Mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK und ADFC. Vom 1. Mai bis 31. August 2018 traten rund 12.900 mittelfränkische Radler in die Pedale und haben so gemeinsam knapp 3,3 Millionen Kilometer zurückgelegt. In Erlangen direkt sowie im Landkreis Erlangen-Höchstadt nahmen insgesamt 3198 Radler teil – davon 2742 direkt in Erlangen und 456 im Landkreis Erlangen-Höchstadt. „Diesen Erfolg verdanken wir vor...

  • Erlangen
  • 14.11.18
Freizeit & Sport
Bildunterschrift: V.l. Theatermacher Jean-Francois Drozak 
 Stadrat José Luis Ortega Lleras, Jürgen Drachsler, AOK Re-gionalleiter Erlangen-Höchstadt und Nürnberger Land und Schulleiterin OStDin Gertrud Reichert-Brod beglückwünschten die acht Schauspielerinnen und Schauspielern zur gelungenen Aufführung des Theaterstücks „Icebreaker“.

Theaterpremiere des Stücks "Icebreaker" im Emmy-Nöther-Gymnasium

Die Schüler des Emmy-Noether Gymnasiums zeigten ihren Mitschülern ein Theaterstück der ganz besonderen Art. Am 18. Oktober 2018 führten acht Schülerinnen und Schüler das Stück „Icebreaker“ in der Aula auf. Gemeinsam mit dem frei-schaffenden Theatermacher Jean-Francois Drozak hatten die Jungschauspieler das Thema „Depression im Jugendalter“ spielerisch aufgearbeitet. Damit wird wichtige Präventionsarbeit geleistet und das Thema enttabuisiert. „Bis zu 18,5 Prozent der Jugendlichen unter 18...

  • Erlangen
  • 07.11.18
Panorama
Christine Otto (AOK) (2vl.) übergab die Förderurkunden an Frau Beck (li), Frau Lalla (3 v li) und Frau Hermannsdörfer
Foto: AOK

AOK Bayern fördert "Klasse 2000" - Erlanger Schulen machen Kinder fit

Gesund, stark und selbstbewusst sollen Kinder aufwachsen. Dieses Ziel des Programms „Klasse2000“ unterstützt die AOK Bayern voll und ganz. Deshalb fördert die Gesundheitskasse schon im zweiten Jahr in Folge das Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, sowie zur Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule und ermöglicht bayernweit 343 Schulklassen die Teilnahme. Die Grundschule an der Brucker Lache ist eine der sechs Schulen aus Erlangen-Höchstadt und dem Nürnberger Land, die eine...

  • Erlangen
  • 23.06.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken

Weltkrebstag am 04. Februar: AOK bietet mehr Sicherheit durch ärztliche Zweitmeinung

Weltweit sterben jährlich 8,2 Millionen Menschen an Krebs. Allein in Bayern erkranken jedes Jahr rund 68.000 Menschen daran. Der Welt-Krebstag am 4. Februar soll helfen, über das Leben mit der Erkrankung aufzuklären. Um Patienten mit der Diagnose Krebs in ihrer schwierigen Situation zu unterstützen, bietet die AOK in Mittelfranken eine erweiterte onkologische Zweitmeinung an. Betroffene Versicherte der AOK können sich kostenlos bei der Universitätsklinik in Erlangen beraten lassen. Das Angebot...

  • Erlangen
  • 02.02.17
Anzeige
MarktplatzAnzeige
v.l.n.r Tobias Spätling Christian Ebenhack Andrè Schäfer Achim Götz Markus Popp Sven Heupel Daniel Metzner

Betriebliche Gesundheitsförderung bei der ZEG

AOK veranstaltet Gesundheitstag „Gemeinsam aktiv, gemeinsam gesund, gemeinsam gut“ – so lautete das Motto des inzwischen vierten Gesundheitstages bei der ZEG am 22.07.2016 in Eckental. Und das Bewegung Spaß macht, konnten die Mitarbeiter gleich selber im 5S-Parcours testen. Der 5S-Koordinationsparcours bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Bewegungsmöglichkeiten. Unter verschiedenen Schwierigkeitsgraden konnten Sie selbstständig Ihre Körperstabilität trainieren. Ziele des 5S-Parcours...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 17.08.16
Lokales
Alisa Schreiber von der AOK Bayern und das Jolinchen bedankten sich bei allen Schülern für ihre Teilnahme und ihr großes Engagement

Abschlussveranstaltung „Mit Jolinchen zu Fuß zur Schule“ am 15.07.2016 in der Grundschule Aurachtal

Sport macht Spaß und hält gesund. Um schon Grundschüler an Bewegung heranzuführen, hat die AOK Bayern gemeinsam mit dem Landratsamt Erlangen-Höchstadt und der Verkehrswacht Höchstadt 2014 das Projekt „Mit Jolinchen zu Fuß zur Schule“ ins Leben gerufen. Am 01. Juni 2016 startete das Projekt nun erstmalig an der Grundschule Aurachtal und endete am 15.07.2016 mit der Preisverleihung in der Grundschule Aurachtal. Schulleiter Alfred Sammetinger begrüßte zur Abschlussveranstaltung unter anderem...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 04.08.16
MarktplatzAnzeige
Wer abnehmen möchte, der sollte am besten zu ballaststoffreichen Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Salat und Vollkornprodukten greifen. Foto: AOK

Erfolgreich und gesund abnehmen

Abwechslungsreich essen und bewegen statt Radikaldiäten Am Mittwoch startet die Fastenzeit und so mancher möchte das ein oder andere Pfund, das er sich in den vergangenen Wintermonaten zugelegt hat, wieder loswerden. Das natürlich möglichst schnell – allerdings bewirken schnelle Abnehmkuren eher das Gegenteil und man hat schnell mehr drauf als vorher. Dazu sind sie noch ungesund. Wer in der Fastenzeit beginnen möchte, das Gewicht zu reduzieren, sollte mit kleinen Schritten anfangen. „Wer...

  • Erlangen
  • 31.03.16
Lokales
(v.li.) Klaus-Jürgen Drachsler, AOK- Regionalleiter Erlangen, Michael Surowka, künftiger AOK- Fachbereichsleiter des Privatkundenzentralbereichs  und Fritz Wolf, der scheidende AOK-Fachbereichsleiter des Privatkundenzentralbereiches der  AOK- Region Erlangen

Nach 49 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

Fritz Wolf, AOK-Fachbereichsleiter, geht in den Ruhestand Michael Surowka als Nachfolger ernannt Der gebürtige Bubenreuther hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. 1967 kam er als Assistent Anwärter zur AOK in Erlangen. 1976 wurde Fritz Wolf Verwaltungsoberinspektor und 1995 Stv. Leiter der Geschäftsstelle Erlangen. Im Rahmen einer internen Neuorganisation wurde er 1999 zum Fachbereichsleiter des Privatkundenzentralbereichs der AOK-Region Erlangen ernannt. Diese umfasst die...

  • Erlangen
  • 22.03.16
MarktplatzAnzeige
Mit den frisch gebackenen Sozialversicherungsfachangestellten freute sich Jürgen Drachsler, Regionalleiter der AOK Region Erlangen-Nürnberger Land (li)

Erfolgreiche Azubis bei der AOK Erlangen

Sozialversicherungsfachangestellte werden übernommen Man sieht es ihnen an, dass die letzten Wochen anstrengend waren. Lernen, lernen, lernen, das bestimmte den Tagesablauf, der Erlanger AOK-Azubis. Aber der Aufwand hat sich gelohnt! Alle haben die Abschlussprüfung zum Sozialversicherungsfachangestellten bestanden und werden in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Deshalb konnte Jürgen Drachsler, Regionalleiter der AOK Region Erlangen-Nürnberger Land, bei der Übergabe der...

  • Erlangen
  • 18.08.15
MarktplatzAnzeige
Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken

Nachgefragt: Neuregelung beim Krankengeld

Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz erleichtert jetzt den Nachweis der Arbeitsunfähigkeit im Krankheitsfall. Das hilft besonders Versicherten, die länger als sechs Wochen arbeitsunfähig sind und von der AOK in Mittelfranken Krankengeld erhalten. Welche Neuerungen es gibt und was dabei zu beachten ist, erklärt Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken. Worum geht es bei der Neuregelung? Robert Müller: Wer Krankengeld bezieht, muss anhand eines ärztlichen Attests nachweisen, dass er...

  • Nürnberg
  • 30.07.15
Ratgeber
Norbert Kettlitz, Dr. Sonja Wunder und Christoph Steiger (v.l.) warnen vor Wechselwirkungen verschiedener Medikamente.       Foto: Schlampp

Warnung vor Schmerzmitteln

AOK Bayern mit aktueller KampagneDer sichere Umgang mit rezeptfreien Schmerzmitteln steht im Mittelpunkt einer aktuellen Kampagne der AOK Bayern. Im Rahmen eines Pressegespräches informierte Norbert Kettlitz (AOK-Direktion Mittelfranken) zusammen mit der AOK-Beratungsapothekerin Dr. Sonja Wunder und dem Apotheker Christoph Steiger (Medicon-Apotheke Nürnberg) über Gefahrenpotentiale rezeptfreier Schmerzmittel. Welcher Patient ist sich beispielsweise bewusst, dass etwa 20...

  • Nürnberg
  • 06.05.13