Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Panorama
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Vor allem bei Holzarbeiten
Die Baukosten explodieren immer weiter!

WIESBADEN (dpa/mue) - Der Neubau von Wohnungen in Deutschland hat sich zuletzt weiter deutlich verteuert. Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude stiegen beispielsweise gegenüber Februar 2021 um 14,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilt. 
Im November 2021, dem vorherigen Berichtsmonat, war ein Anstieg um 14,4 Prozent verzeichnet worden. Die große Nachfrage nach Baumaterialien wie Holz, Stahl und Dämmstoffen auf den Weltmärkten heize seit geraumer...

  • Nürnberg
  • 08.04.22
Panorama
Symbolfoto: Jörg Carstensen/dpa

Stärkster Anstieg seit 50 Jahren
Baupreise auf Allzeit-Hoch!

WIESBADEN (dpa/mue) - Harte Zeiten für Bauherren: Vor allem gestiegene Kosten für Materialien wie Holz, Stahl oder Dämmstoffe treiben die Preise derzeit immer weiter in die Höhe. Der Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude verteuerte sich im November 2021 so stark wie seit 1970 nicht mehr; die Baupreise legten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gegenüber dem Vorjahresmonat um 14,4 Prozent zu. Ein stärkerer Anstieg wurde nach Angaben der Wiesbadener Behörde zuletzt im August 1970...

  • Nürnberg
  • 10.01.22
Lokales
Eine Ausbildung am Bau ist gut bezahlt und bietet viele Karrieremöglichkeiten, so die IG BAU.
Foto: © Wellnhofer Designs / stock.adobe.com

Allein in Erlangen noch 280 Stellen zu besetzen
Auszubildende dringend gesucht!

ERLANGEN (pm/mue) - Das neue Ausbildungsjahr startet – doch viele Firmen suchen weiterhin Nachwuchs: In Erlangen sind von insgesamt rund 730 gemeldeten Ausbildungsstellen aktuell noch 280 zu besetzen. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit und beruft sich dabei auf Zahlen der Arbeitsagentur. Die IG BAU Mittelfranken warnt vor einer Verschärfung des Fachkräftemangels, sollte ein Großteil der Stellen unbesetzt bleiben – und ruft Berufsstarter dazu auf, sich insbesondere in der...

  • Erlangen
  • 19.08.21
Lokales
Genaue Planung auf dem Bau ist ein Kostenfaktor – in Erlangen geht der Trend bei Ausschreibungen dahin, immer mehr Aufträge an einzelne Gewerke zu vergeben. Foto: © Robert Kneschke / Fotolia.com

Steigende Baukosten machen Erlangen zu schaffen

ERLANGEN (pm/mue) - In ganz Deutschland steigen die Baukosten – auch in Erlangen ist das zu spüren. Immer wieder, so heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus, muss die Bauverwaltung deshalb die „Notbremse“ ziehen und Ausschreibungen aufheben. Die ursprünglich bereits für 2017 geplante Sanierung der Schiller- und Löwenichstraße musste beispielsweise auf 2018 verschoben werden, da die Stadt keine für sie vertretbaren Angebote erhalten hatte. „Bundesweit gab es in den beiden vergangenen...

  • Erlangen
  • 25.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.