Beerdigung

Beiträge zum Thema Beerdigung

Lokales
Weil sich trotz aller Vorkehrungen Menschen bei einer Beerdigung sehr nahe kommen, darf die Stadt Schwabach Beisetzungen nur unter strengen Auflagen erlauben.

Corona-Krise betrifft bis 19. April alle Friedhöfe
Stadt Schwabach: Strenge Auflagen bei Bestattungen!

SCHWABACH (pm/vs) - Nicht einmal vor einer pietätvollen Beerdigung macht die Corona-Krise Halt. Bayernweit sind bis zum 19. April alle Bestattungen untersagt, dies gilt auch für die Stadt Schwabach. Es sind jedoch Ausnahmen möglich. Derzeit sind alle Trauerhallen auf den Friedhöfen im Stadtgebiet Schwabach geschlossen. Für Erd- und Urnenbeisetzungen können jedoch unter folgenden Voraussetzungen Ausnahmegenehmigungen erteilt werden: • Die Trauergesellschaft umfasst nur den engsten...

  • Schwabach
  • 24.03.20
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Neue Aspekte der Erinnerungskultur

Die Diamantbestattung und die Totenmaske In der heutigen Gesellschaft, die großen Wert auf Flexibilität und Mobilität legt, kommt der Grabstätte nicht mehr die Rolle als Ort des Gedenkens und der Erinnerung zu, die sie in früheren Zeiten innehatte. Denn auch bei einem Ortswechsel, will man eine bleibende Reminiszenz mitnehmen. Vor diesem Hintergrund ist vermehrt das Bedürfnis nach einer neuen Erinnerungskultur zu beobachten. Totenmaske Eine traditionelle Form der Erinnerung an einen...

  • Nürnberg
  • 31.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.