Behringersdorf

Beiträge zum Thema Behringersdorf

Freizeit & Sport
30 Bilder

Kärwa No. 5 Mögeldorf

Die Vorstände der Brauchtumsförderabteilung Matze und Tobi geben in der Festschrift ihrer Freude Ausdruck, dass es mit der diesjährigen Kärwa ein kleines Jubiläum zu feiern gibt - das 5-jährige Bestehen. Seit der Gründung im Jahr 2014 mit einer Facebook-Gruppe aus dem Verein SpVgg Mögeldorf 2000 heraus, ist die Kärwa immer weiter entwickelt worden. Der Vorsitzende des Bürger- und Geschichtsvereins Mögeldorf e.V., Wolfgang Köhler, gratulierte und dankte in seinem Grußwort den Kärwaleuten für...

  • Nürnberg
  • 20.05.18
Freizeit & Sport
Auftritt von Ex-Biermösl Hans Well mit den Wellbappn am Samstag, 15. Oktober um 19:30 Uhr im Bürgersaal Behringersdorf.

Ex-Biermösl mit Nachwuchs im Behringersdorfer Bürgersaal

„Schneller“ mit Hans Well und den Wellbappn REGION (pm/nf) - Die Wellbappn, das sind Ex-Biermösl Hans Well und seine Kinder Sarah, Tabea und Jonas. 
Die Musikalität liegt dieser Familie einfach im Blut: Geige, Bratsche und Kontrabass beherrscht die zweite Generation ebenso wie Trompete, Tuba, Akkordeon, Saxofon, Flöte, Dudelsack, Mandoline, Drehleier und Gitarre. 
 Das Quartett nimmt kein Blatt vor den Mund, greift brisante politische Themen genauso an wie Kirchenangelegenheiten,...

  • Nürnberger Land
  • 01.10.16
Freizeit & Sport
Die Geistlichen Pfr. Baader, Sossmeier und Zeller
11 Bilder

"Ich bin dann mal weg!" - Moritzberg-Gottesdienst 2016

Moritzberg (li) Die Pfarrer der Pegnitztalgemeinden stellten in diesem Jahr das Flüchtlingsthema in den Mittelpunkt des Gottesdienst vor der Kapelle auf dem Moritzberg. Die Israeliten hätten sich als Fremde in Ägypten empfunden, die Gott in eine neue Heimat geführt hat. So steht im Buch Exodus, dass der Fremde im Land gleichberechtigt behandelt werden soll, "denn auch wir sind Fremdlinge gewesen". Auch aus Deutschland wären Menschen in die Neue Welt aufgebrochen, weil sie hier keine Zukunft...

  • Nürnberger Land
  • 24.07.16
Lokales
Ruth Thurner und Rainer Gründel nehmen eine neue Ladesäule symbolisch in Betrieb.

Zwei Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Schwaig und Behringersdorf

Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Region REGION (pm/nf) - In der Sandbergstraße im Schwaiger Ortsteil Behringersdorf und beim Schwaiger Hallenbad (Mittelbügweg) können ab sofort Elektroautos mit Ökostrom geladen werden. Ruth Thurner, Erste Bürgermeisterin von Schwaig bei Nürnberg, hat am 3. Mai 2016 gemeinsam mit Rainer Gründel, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft, die Ladesäule für Elektrofahrzeuge in Behringersdorf symbolisch in Betrieb...

  • Nürnberger Land
  • 04.05.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Frühlingsgefühle?
45 Bilder

Frühling mit Beethoven am Fränkischen Dünenweg

Rückersdorf/Behringersdorf (li) Bereits im Winter war ein Hund namens Beethoven unterwegs von Rückersdorf Bahnhof durch den Pegnitzgrund nach Behringersdorf entlang des Fränkischen Dünenwegs und zurück an der anderen Straßenseite entlang der Bahnlinie. Der Weg ist ca. 7 km lang und in 1,5 Stunden zu gehen. Der Einstieg in den Wanderweg ist in den Pegnitzauen hinter der Baumschule Bräunlein. In Behringersdorf geht es unter der Bahn durch auf die Forstwege im Reichswald. Die Bilder zeigen den...

  • Nürnberger Land
  • 24.04.16
Anzeige
Freizeit & Sport
In den Pegnitzauen - Blick nach Röthenbach
64 Bilder

Winter-Wander-Land mit Hund Beethoven

Rückersdorf (li) Die Bilder zeigen eine Wanderung von Rückersdorf Bahnhof durch den Pegnitzgrund nach Behringersdorf entlang des Fränkischen Dünenwegs und zurück an der anderen Straßenseite entlang der Bahnlinie. Der Weg ist ca. 7 km lang und in 1,5 Stunden im Schnee zu gehen. Der Einstieg in den Wanderweg ist in den Pegnitzauen hinter der Baumschule Bräunlein. Auf vielen Fotos ist ein Hund namens Beethoven zu sehen, ein schottischer Hütehund mit unbekanntem Vater.

  • Nürnberger Land
  • 17.01.16
Freizeit & Sport
Die steinerne Brücke
13 Bilder

Mit dem Kaiser auf der Goldenen Straße

Erlenstegen (li) Von der Erlenstegenstraße kommend, geht der Weg links neben der Unterführung steil bergauf - hier beginnt die Goldene Straße mit dem Symbol des Löwen. Es ist der alte Weg, den der Kaiser, von Prag kommend, nach Nürnberg nahm und er ist gerade so breit, dass eine Kutsche fahren konnte. Für den Wanderer oder Radfahrer ist es ein abwechslungsreicher Weg durch das Wasserschutzgebiet um den Weißensee. Er passiert dabei die alte Steinbrücke, die schon der Kaiser nehmen musste. Bei...

  • Nürnberger Land
  • 13.10.15
Lokales

Unterstützerkreis der Erstaufnahmestelle in Schwaig formiert sich

„Wir brauchen eine Kultur der Barmherzigkeit“, forderte Pfarrer Karl Hans Zeller beim ersten gemeinsamen Treffen bereits aktiver und potentieller Helferinnen und Helfer für die Flüchtlingsunterkunft in Behringersdorf und die neu eingerichtete Erstaufnahme in Schwaig. Rund 40 Interessierte hatten sich Anfang Oktober im Gemeindesaal der katholischen Kirche in Schwaig zusammengefunden. Neben vielen Ehrenamtlichen waren auch einige Gemeinderatsmitglieder von SPD und GRÜNEN, Pfafferin Küffner und...

  • Nürnberger Land
  • 07.10.15
Lokales
Beim großen Sponsorenlauf im Mai erliefen die Schwaiger und Behringersdorfer Kinder viele Spenden für die Finanzierung des Zirkusprojekts.

Vorhang auf für 300 Zirkuskinder

Zweite Zirkus-Projektwoche für die Schwaiger und Behringersdorfer Grundschüler startet SCHWAIG / BEHRINGERSDORF (pm/nf) - Die Vorbereitungen des großen Zirkusprojekts der Schwaiger und Behringersdorfer Grundschulen in der ersten Juliwoche laufen auf Hochtouren. In einem Malwettbewerb wurde aus rund 300 von den Kindern gemalten Werken das offizielle Logo der Zirkusprojektwoche gekürt, das mittlerweile auf T-Shirts gedruckt und an alle beteiligten Nachwuchs-Artisten verteilt ist. Bei einem...

  • Nürnberg
  • 26.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.