Alles zum Thema Elektro Mobilität

Beiträge zum Thema Elektro Mobilität

Lokales
Ruth Thurner und Rainer Gründel nehmen eine neue Ladesäule symbolisch in Betrieb.

Zwei Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Schwaig und Behringersdorf

Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Region REGION (pm/nf) - In der Sandbergstraße im Schwaiger Ortsteil Behringersdorf und beim Schwaiger Hallenbad (Mittelbügweg) können ab sofort Elektroautos mit Ökostrom geladen werden. Ruth Thurner, Erste Bürgermeisterin von Schwaig bei Nürnberg, hat am 3. Mai 2016 gemeinsam mit Rainer Gründel, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft, die Ladesäule für Elektrofahrzeuge in Behringersdorf symbolisch in Betrieb...

  • Nürnberger Land
  • 04.05.16
Lokales
Die N-ERGIE selbst hat ihren Fuhrpark um jeweils fünf VW e-up!s und e-Golfs erweitert. Claudia Heinrich, Leiterin des Fuhrparks bei der N-ERGIE, und Josef Hasler, Vorstandsvorsitzender der N-ERGIE, beim Pressetermin im Januar 2015. Jetzt soll die Ladeinfrastruktur im Jahr 2016 weiter ausgebaut werden. Momentan können Elektrofahrzeuge an insgesamt 64 Stationen in 30 Orten geladen werden.

Umrüstung auf Ladesäulen der neuen Generation in Nürnberg

Ausbau und Modernisierung der regionalen Ladeinfrastruktur NÜRNBERG (pm/nf) - Ein wesentlicher Baustein, um die Klimaschutzziele in Deutschland zu erreichen, ist der Ausbau der umweltfreundlichen Elektromobilität. In Nordbayern treiben die N-ERGIE und ihre Partner deshalb den Ausbau einer modernen Infrastruktur voran, wie in einer Presseinformation mitgeteilt wird. Allein 2015 entstanden 33 neue Lademöglichkeiten, die in den Ladeverbund Franken+ integriert wurden. Elektrofahrzeuge können...

  • Nürnberg
  • 22.01.16
Die EXPERTEN
4 Bilder

Pottenstein

Erlebnismeile bietet Attraktionen für jeden Geschmack Burg Pottenstein, vermutlich eine Gründung des 11. Jahrhunderts durch Botho von Kärnten, ist das Wahrzeichen des malerischen Felsenstädtchens. Ursprünglich zur Sicherung des Gebietes zwischen Obermain und Pegnitz errichtet, ist sie nach fast 700-jähriger Zugehörigkeit zum Bamberger Bistum heute ein von privater Hand geführtes und bewohntes Museum. Die Burg präsentiert unter anderem vor- und frühgeschichtliche Objekte, eine...

  • Nürnberg
  • 17.07.15