Berlin

Beiträge zum Thema Berlin

Ratgeber
Halit (l) und Halip vom Imren Grill in Berlin bereiten einen Döner zu. Vor fünfzig Jahren soll er erfunden worden sein.

Seit 50 Jahren gibt es Döner Kebab in Deutschland
Unser beliebtestes Fast Food

BERLIN (Elisabeth Edich, dpa/vs) - Saftig geschnittenes Fleisch, Salat, Tomaten, Zwiebeln und viel Soße im knusprigen Fladenbrot - der klassische Döner Kebab, so wie ihn die meisten Menschen in Deutschland kennen werden. Vor 50 Jahren ist er erstmals nachweislich bei uns über den Ladentisch gegangen: Anbei ein Blick auf die Geschichte des beliebten Fast-Food-Gerichtes. «Tatsächlich ist der Döner Kebab, so wie wir ihn hier kennen, eine Berliner Kreation», sagt der Soziologe und Autor Eberhard...

  • Bayern
  • 22.03.22
Panorama
Der Hamburger Fischmarkt ist überschwemmt.
4 Bilder

So wütet das Sturmtief aktuell über Deutschland!
Vor allem Norden und Osten betroffen

REGION (dpa) - Umgestürzte Bäume, lose Dachziegel, abgesagte Flüge und verspätete Züge: Sturmtief «Ylenia» hat zunächst vor allem den Norden und Osten Deutschlands getroffen. Die Feuerwehren und Polizeileitstellen berichteten am Morgen von zahlreichen Einsätzen, größere Schäden blieben voerst aber aus. Zuvor hatte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach für Mittwochabend bis Donnerstagabend Unwetterwarnungen hauptsächlich für die nördliche Hälfte des Landes herausgegeben. Die...

  • Bayern
  • 17.02.22
Panorama
Die Schauspielerinnen Tina Ruland (links) und Anouschka Renzi sind sich im Dschungel alles andere als grün.

RTL-Dschungelcamper
Renzi fühlt sich von Ruland verraten

KÖLN (dpa) - Verrat-Verdacht am Lagerfeuer: Das Schicksal von zwei kleinen Ohrstöpseln hat im RTL-Dschungelcamp die beiden Schauspielerinnen Anouschka Renzi (57) und Tina Ruland (55) gegeneinander aufgebracht. Beide gerieten in der gestern ausgestrahlten Folge der Reality-Show heftig aneinander, nachdem der Sender die Promis angewiesen hatte, einen ihrer Luxusartikel abzugeben. Peter Althof sammelte die geforderten Gegenstände höflich aber bestimmt ein. Für Renzi ging die Sache unvorteilhaft...

  • Bayern
  • 27.01.22
Panorama
Modestar Harald Glööckler hätte eigentlich zur Dschungelprüfung antreten sollen.

Das gab es noch nie
RTL schenkt den Dschungel-Campern eine Prüfung

BERLIN (dpa) - Das hat es so noch nie gegeben: RTL hat seinen Dschungelcampern eine Prüfung erlassen und ihnen die Höchstpunktzahl ohne jede Gegenleistung geschenkt. Grund war zu starker Wind am Austragungsort, einem sehr tiefen Canyon in Südafrika. "Tatsächlich ist es das erste Mal in der Geschichte des Dschungelcamps, dass es in einer Sendung keine Prüfung gibt", teilte RTL in der Nacht mit. "Ausgefallene Challenges wurden bislang immer nachgeholt, es fanden Ersatzprüfungen statt oder die...

  • Bayern
  • 26.01.22
Panorama
Bundekanzler Scholz und die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder haben sich für eine allgemeine Impfpflicht ausgesprochen.

Fragen und Antworten
Darum geht's in der Bundestags-Debatte zur Impfpflicht

Von Sascha Meyer und Michael Fischer, dpa Berlin (dpa) - Es geht um eine ethisch schwierige Klärung und eine scharfe Kehrtwende der deutschen Corona-Politik: An diesem Mittwoch diskutiert der Bundestag in einer offenen Orientierungsdebatte über eine lange ausgeschlossene allgemeine Impfpflicht. Sie könnte eine Art letztes Mittel sein, um den Ausweg aus der Pandemie zu finden. Dabei geht es nicht einfach um Ja oder Nein, sondern auch um mögliche Zwischenlösungen und diverse praktische Aspekte....

  • Bayern
  • 26.01.22
Panorama
Menschen mit Symptomen und Risiko für einen schweren Verlauf sollten bevorzugt per PCR getestet werden, das empfiehlt der Verband der Akkreditierten Labore.

Jeder dritte Test positiv
Infektionsgeschehen auf neuem Höhepunkt

BERLIN (dpa) - In der fünften Corona-Welle in Deutschland sind erneut Höchstwerte bei der Zahl wöchentlicher PCR-Tests und dem Anteil positiver Befunde erreicht. In der vergangenen Woche seien rund 2,4 Millionen dieser verlässlichen Untersuchungen durchgeführt worden, teilte der Verband Akkreditierte Labore in der Medizin (ALM) am Dienstag mit und berief sich auf Daten von rund 180 Laboren. Jeder dritte Befund sei positiv gewesen, in der Woche zuvor rund jeder vierte (bei knapp zwei Millionen...

  • Bayern
  • 25.01.22
Freizeit & Sport
Nach einer rassistischen Äußerung gegenüber Kandidatin Linda Nobat hat Janina Youssefian das RTL-«Dschungelcamp» vorzeitig verlassen müssen.

RTL zeigt Null-Toleranz
"Teppichluder" fliegt nach rassistischer Aussage aus dem Dschungel

Von Rabea Gruber, dpa BERLIN (dpa) - Vorzeitiger Rausschmiss: Zum ersten Mal seit 2008 hat RTL eine Dschungelcamp-Teilnehmerin aus der Sendung geworfen. «Teppich-Luder» Janina Youssefian musste die Show nach einer rassistischen Äußerung gegenüber Kandidatin Linda Nobat verlassen. In der Folge, die am Montagabend ausgestrahlt wurde, begleiteten Mitarbeiter die 39-Jährige aus dem Camp in Südafrika. Youssefians Mitwirkendenvertrag sei gekündigt worden und sie werde zum nächstmöglichen Zeitpunkt...

  • Bayern
  • 25.01.22
Panorama
Beim Treffen der Ministerpräsidenten mit der Bundesregierung sind keine Änderungen der Corona-Maßnahmen zu erwarten.

Politik der ruhigen Hand
Maßnahmen sollen unverändert bleiben

BERLIN (dpa) - Vor dem Hintergrund der rollenden Omikron-Welle hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) Beratungen mit den Ministerpräsidenten zur Überprüfung der aktuellen Corona-Maßnahmen aufgenommen. Im Vorfeld zeichneten sich weder grundlegende Lockerungen noch Verschärfungen des bisherigen Kurses ab. Laut einem vorläufigen Arbeitspapier vom Sonntagabend sollen "die geltenden Maßnahmen konsequent fortgesetzt werden". Entsprechend äußerten sich auch Scholz, der Vorsitzende der...

  • Bayern
  • 24.01.22
Freizeit & Sport
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren das RTL-Dschungelcamp.

RTL-Dschungel begonnen
"Ich hasse stinkende Menschen"

Von Britta Schultejans, dpa BERLIN (dpa) - Ein Stück «Fernsehnormalität» ist zurück: Nach einem Jahr Corona-Pause hat am Freitagabend das RTL-Dschungelcamp begonnen. Für die 15. Staffel der Dauerbrenner-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hat der Sender Promis wie den Modedesigner Harald Glööckler, «Manta, Manta»-Schauspielerin Tina Ruland und «Teppichluder» Janina Youssefian in diesem Jahr erstmals nach Südafrika geschickt und nicht mehr nach Australien. Das brachte ungewohnte...

  • Bayern
  • 22.01.22
Panorama
Will nicht Ehrenvositzende der CDU werden: Ex-Kanzlerin Angela Merkel.

Amt nicht mehr zeitgemäß
Angela Merkel verzichtet auf CDU-Ehrenvorsitz

BERLIN (dpa)- Die ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel will nach Angaben des scheidenden CDU-Parteichefs Armin Laschet nicht Ehrenvorsitzende der CDU werden. Die Grundfrage sei, ob das noch in die Zeit passe, sagte Laschet im RTL/ntv-«Frühstart». "Angela Merkel ist da auch zu der Entscheidung gekommen: Es passt nicht mehr in die Zeit. Wir haben keinen Ehrenvorsitzenden - das ist eine Tradition von früher, die es jetzt auf der Bundesebene nicht gibt", sagte der CDU-Politiker. Die Frage des...

  • Bayern
  • 21.01.22
Panorama
Gasspeicher gleichen Schwankungen beim Gasverbrauch aus. Der Füllstand hängt von der Jahreszeit ab.

Grund zur Sorge?
Ungewöhnlich leere Gasspeicher in Deutschland

Von Andreas Hoenig und Helge Toben, dpa BERLIN/ESSEN (dpa) - Der Winter ist noch lange nicht vorbei, doch die Füllstände der Erdgasspeicher in Deutschland bewegen sich weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Am Dienstag waren sie nur noch zu knapp 45 Prozent gefüllt, wie aus einer Übersicht der europäischen Speicherunternehmen hervorgeht. Zum Vergleich: Vor genau drei Jahren, am 18. Januar 2019, lag der Wert bei 70 Prozent, am 18. Januar 2020 sogar bei 93 Prozent der Speicherkapazität. Schon seit...

  • Bayern
  • 21.01.22
Panorama
Sieben Ampel-Abgeordnete fordern die Impfpflicht für alle ab 18 Jahren.

Impfpflicht gewinnt an Kontur
Ampel-Abgeordnete kündigen Gesetzes-Entwurf an

BERLIN (dpa) - Sieben Abgeordnete der Koalitionsfraktionen von SPD, FDP und Grünen haben einen ersten Gesetzentwurf für die Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht angekündigt. Die Gruppe spricht sich für eine Pflicht ab 18 Jahren aus, sie will nach der für nächsten Mittwoch geplanten Orientierungsdebatte im Parlament an einem Entwurf dazu arbeiten, wie es in einem Schreiben heißt. Es liegt der dpa vor. Fraktionsübergreifende Kooperation"Bei diesem bedeutenden Thema stellen wir uns...

  • Bayern
  • 21.01.22
Panorama
Die Arbeit des neuen Bundeskanzlers Olaf Scholz wird von vielen nicht positiv bewertet.
Aktion

Umfragen spiegeln Unzufriedenheit
Sind Sie von der Arbeit der Bundesregierung überzeugt?

BERLIN (dpa) - Gut sechs Wochen nach dem Start der neuen Bundesregierung von SPD, Grünen und FDP überwiegt in der Bevölkerung die Unzufriedenheit mit deren Arbeit. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur zeigten sich 45 Prozent eher oder sogar sehr unzufrieden, bei nur 37 Prozent überwiegt die Zufriedenheit. 17 Prozent machten keine Angaben. Am Freitag kommt das Kabinett von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zu seiner ersten Klausurtagung...

  • Bayern
  • 21.01.22
Panorama
Omikron sorgt für einen starken Anstieg der Neuinfektionszahlen, geht allerdings tendenziell mit milderen Verläufen einher als die Delta-Variante.

Vor Bund-Länder-Runde
CSU dringt auf Omikron-Check der Corona-Regeln

BERLIN (dpa) - Vor Spitzenberatungen von Bund und Ländern und mit Blick auf die Omikron-Variante dringt die CSU auf eine Neubewertung der Corona-Maßnahmen. «Wahr ist, mit Omikron ändern sich die Grundlagen. Wir brauchen einen Omikron-Check für das Corona-Management in Deutschland», sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume der «Welt». «Die kommende Ministerpräsidentenkonferenz kann ein wichtiger Meilenstein sein, um über diese Dinge zu reden.» Bund und Länder wollen am Montag über Schutzmaßnahmen...

  • Bayern
  • 21.01.22
Panorama
Die Experten weisen neuerdings im Corona-Wochenbericht Schätzungen zu Infizierten mit Covid-19-Krankheitssymptomen verschiedener Schwere aus.(Archivbild).

Wie heftig verläuft die Infektion
RKI blickt detailliert auf Covid-19-Patienten mit Symptomen

BERLIN (dpa) - Angesichts der sich weiter aufbauenden Omikron-Welle nimmt das Robert Koch-Institut (RKI) in Auswertungen zur Corona-Lage verstärkt die Krankheitslast durch Covid-19 in den Blick. Die Experten weisen neuerdings im Corona-Wochenbericht Schätzungen zu Infizierten mit Covid-19-Krankheitssymptomen verschiedener Schwere aus, wie aus der RKI-Publikation vom Donnerstagabend hervorgeht. Entsprechende Inzidenzschätzungen beruhen auf schon länger bestehenden Systemen des Instituts, mit...

  • Bayern
  • 21.01.22
Panorama
Auf weiter Flur - grasende Kühe im Schwarzwald.

Tierwohl rückt in den Fokus
Besserer Lebensmittel müssen auch mehr kosten

Berlin (dpa) - Bezahlbare Preise im Supermarkt, mehr Artenvielfalt und Tierwohl in der Landwirtschaft: Wie sich beides unter einen Hut bringen lässt, steht zur Diskussion. Agrar-Organisationen wandten sich dagegen, Bedürfnisse einkommensschwacher Haushalte gegen die der Landwirte auszuspielen. Die Ernährungsindustrie warnte, es dürfe nicht «Sozial-Veganer» geben - Menschen, für die tierische Produkte zu teuer sind. Und der Bauernverband schilderte die angespannte wirtschaftliche Lage vieler...

  • Bayern
  • 21.01.22
Panorama
"Atomkraft als nachhaltig zu bezeichnen, ist nicht wissenschaftlich fundiert", sagt Umweltministerin Steffi Lemke(Grüne).

Künftige Einstufung von AKWs
"Atomkraft ist alles andere als nachhaltig"

BERLIN (dpa) - Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat noch einmal eindringlich vor einer Einstufung von Atomkraftwerken als nachhaltige Investition auf EU-Ebene gewarnt. "Atomkraft ist alles andere als nachhaltig und die Aufnahme in die Taxonomie ein großer Fehler", sagte die Grünen-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. Die entsprechenden Pläne der EU-Kommission seien «absolut falsch», erklärte Lemke. "Die Fakten sind klar: Atomkraft ist eine Hochrisikotechnologie, wie Tschernobyl und...

  • Bayern
  • 21.01.22
Panorama
Besonders viele kleine Renten werden im Westen und an Frauen gezahlt.

Böses Erwachen nach dem Arbeitsleben
Rentenschock - Jede/r fünfte erhält weniger als 500 Euro

BERLIN (dpa) - Etwa jeder fünfte Altersrentner in Deutschland bekommt weniger als 500 Euro Rente im Monat. Das geht aus einer Antwort des Bundessozialministeriums auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten René Springer hervor, die der dpa vorliegt. Rund 3,4 Millionen Altersrenten lagen demnach Ende 2020 bei unter 500 Euro, das waren den Angaben zufolge 19,8 Prozent. Rund die Hälfte (49,5 Prozent) der Renten lag bei unter 1000 Euro im Monat. Besonders viele kleine Renten werden im Westen und an...

  • Bayern
  • 21.01.22
Panorama
Zum Grünen-Vorstand, der den Corona-Bonus absegnete, gehören auch die Parteichefs Annalena Baerbock und Robert Habeck.

Ermittlungen wegen Corona-Sonderzahlungen
Grünen-Vorstand im Visier der Staatsanwaltschaft

BERLIN (dpa) - Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Anfangsverdachts der Untreue gegen den gesamten Bundesvorstand der Grünen. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde am Mittwochabend der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte der «Spiegel» berichtet. Ein Grünen-Sprecher bestätigte ebenfalls, dass es Ermittlungen gebe, und erklärte: "Es geht dabei um die Mitwirkung der Mitglieder des Bundesvorstandes an Beschlüssen zur Auszahlung von sogenannten «Corona-Boni», die - wie bereits...

  • Bayern
  • 20.01.22
Panorama
Gesundheitsminister Karl Lauterbach erwartet demnächst Hunderttausende Neuinfektionen pro Tag.

Prognose von Karl Lauterbach
Bald hunderttausende Neuinfektionen pro Tag?

BERLIN (dpa) - Gesundheitsminister Karl Lauterbach rechnet bis Mitte Februar mit mehreren Hunderttausend Corona-Neuinfektionen am Tag. Es sei mit Blick auf realistische Szenarien davon auszugehen, "dass die Welle Mitte Februar ungefähr ihren Höhepunkt haben wird und dass wir dann mehrere Hunderttausend Fälle pro Tag erwarten müssen", sagte der SPD-Politiker am Mittwochabend in der ZDF-Sendung «Markus Lanz». Es sei nicht gesagt, dass es zu den Szenarien komme, aber "die haben die größte...

  • Bayern
  • 20.01.22
Panorama
Blumen und Bilder am Mahnmal für die Terroropfer vom Breitscheidplatz.

Als der islamistische Terror nach Deutschland kam
5 Jahre Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

BERLIN (Andreas Rabenstein, Marion van der Kraats und Anne-Beatrice Clasmann, dpa) - Der 13. Name wird auf einer zusätzlichen kleinen Tafel stehen. Die anderen zwölf Namen der ermordeten Menschen sind bereits auf den Stufen an der Gedächtniskirche nahe dem Berliner Ku'damm zu lesen. Zusammen mit einem goldenen Riss im Boden bilden die beschrifteten Stufen das Mahnmal für den Terroranschlag eines Islamisten am 19. Dezember 2016 auf den Weihnachtsmarkt an der Kirche. Elf Menschen starben in den...

  • Bayern
  • 17.12.21
Lokales
Nur 29 Prozent der Deutschen halten Unions-Spitzenkandidat Armin Laschet als Regierungschef für geeignet.
2 Bilder

SPD profitiert von schwachem Unionskandidat
Scholz liegt am Ende vor Laschet

BERLIN (dpa) - Die Forschungsgruppe Wahlen führt das Debakel der Union bei der Bundestagswahl auf einen "historisch schwachen Kandidaten", Imageverluste als Partei und erhebliche Defizite bei Sachkompetenzen zurück. Zugleich habe die SPD von ihrem Parteiansehen, einem gewachsenen Politikvertrauen und dem einzigen Kandidaten profitiert, dem die Wähler Kanzlerqualitäten zuschreiben würden, heißt in der Wahlanalyse der Forschungsgruppe von Sonntagabend. 67 Prozent der Deutschen halten demnach...

  • Bayern
  • 26.09.21
Lokales
Verfolgten die Auszählung mit bangem Blick (v.l.): Die Kandidaten der CSU Michael Frieser, Nürnberg Süd, Sebastian Brehm, Nürnberg Nord, und Parteifreund Marcus König, Nürnbergs Oberbürgermeister.
8 Bilder

Das vorläufige amtliche Endergebnis
Wahlergebnisse Nürnberg ++ Fürth ++ Erlangen ++ Schwabach ++ Bayern ++ Bundesweit

MITTELFRANKEN (ak) - Wie haben sich die Wählerinnen und Wähler entschieden? Hier geht es direkt zu den Infoseiten von Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach. NÜRNBERG https://www.nuernberg.de/internet/wahlen/bundestagswahl.html#89 FÜRTH https://www.wahl-fuerth.de/_Bundestagswahl_2021_Fuerth/index.html ERLANGEN https://www.erlangen.de/html/bw_2021/index.html SCHWABACH https://www.schwabach.de/de/politik/wahlen/wahlergebnisse/bundestagswahl-2021.html BAYERN...

  • Bayern
  • 26.09.21
Lokales
Armin Laschet und Olaf Scholz - ihre Parteien liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
2 Bilder

Beide Parteien wollen regieren
Hochrechnung sieht SPD vor Union

Berlin (Von Uta Winkhaus und Stefan Heinemeyer, dpa) - Starke Zugewinne für die Sozialdemokraten, historisches Debakel für die Union - aber noch keine klaren Verhältnisse: Die CDU/CSU von Armin Laschet und die SPD von Olaf Scholz haben sich bei der Bundestagswahl ein enges Rennen geliefert. Die Union stürzt nach 16 Jahren Regierungszeit von Kanzlerin Angela Merkel auf ein Rekordtief, liegt nach ersten Hochrechnungen aber nur knapp hinter der SPD, die in Umfragen zuletzt deutlich vorne war. Die...

  • Bayern
  • 26.09.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.