Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Frankengeflüster
Der Nürnberger evangelische Regionalbischof, Oberkirchenrat Stefan Ark Nitsche (65), ist in den Ruhestand getreten.
7 Bilder

Seit Ende 2020 im Ruhestand
Regionalbischof Stefan Ark Nitsche wurde verabschiedet

NÜRNBERG – Gottesdienst zur Verabschiedung des Oberkirchenrats im Kirchenkreis Nürnberg: Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche (65) in der Gustav-Adolf-Kirche. Hintergrund: Der beliebte evangelische Nürnberger Regionalbischof ist zum Jahreswechsel in den Ruhestand getreten. Nun wurde er in einem Gottesdienst von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm von seinem Amt entpflichtet und verabschiedet. Nitsche hatte die Stelle des Regionalbischofs des Kirchenkreises Nürnberg 14 Jahre lang mit...

  • Nürnberg
  • 19.01.21
Lokales
Volksbad Nürnberg.
7 Bilder

Mammutprojekt beginnt dieses Jahr
Volksbad: Bauarbeiten beginnen im Herbst 2021

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 21. Oktober 2020 hat der Stadtrat beschlossen, das Volksbad zu sanieren und wieder zu eröffnen. „Ich weiß aus unzähligen Gesprächen, dass die große Mehrheit der Nürnbergerinnen und Nürnberger froh ist, über diese Entscheidung. Ich auch! Nach 26 Jahren Stillstand geben wir dem Volksbad eine Zukunft“, freut sich Bürgermeister Christian Vogel, Erster Werkleiter von NürnbergBad. Wie geht’s jetzt weiter? Der nächste Meilenstein ist die Abgabe des Bauantrags, die im...

  • Nürnberg
  • 05.01.21
Lokales
Wissen Sie was oder wen dieses Bild zeigt und von wann es ist?
7 Bilder

Gebäude, Straßen oder Veranstaltungen
Rätselbilder des Stadtarchivs: Hilfe, wer hat Infos über diese Fotos?

FÜRTH (pm/nf) - Das Stadtarchiv ist das Gedächtnis der Kleeblattstadt Fürth. Neben Akten, Karten, Plänen, Gemälden, Objekten und vielen anderen Dingen zur und über die Geschichte beinhaltet das Archiv auch weit über 100.000 historische Fotografien. Dabei handelt es sich vor allem um Ansichten von Gebäuden oder Straßenzügen sowie von Veranstaltungen. Auch Einzelpersonen kommen vor. Die Motive der allermeisten Bilder sind bekannt, doch gibt es immer wieder Aufnahmen, die ins Archiv gelangt sind,...

  • Nürnberg
  • 30.12.20
Lokales
Die Tiere wurden auf einem Parkplatz in der Nähe von Nürnberg-Langwasser ausgesetzt. Larrys Operationsnarbe nach der Entfernung des Tumors.
4 Bilder

Wer kennt die Tiere?
Grausam: Kranke, verletzte Meerschweinchen einfach ausgesetzt!

FEUCHT (pm/nf) - Am Freitag (11. Dezember 2020) brachte ein aufmerksamer Finder einen Karton mit zwei Meerschweinchen ins Tierheim Feucht. Die Tiere waren auf einem Parkplatz in der Nähe von Nürnberg-Langwasser ausgesetzt worden. Wie lange die Tiere bereits in ihrem Karton bei Wind und Wetter in der Kälte ausharren mussten, ist nicht bekannt! Bei der ersten Betrachten der Meerschweinchen ist sofort aufgefallen, dass eines der beiden Tiere eine große, offene Wunde unterhalb des linken Auges...

  • Nürnberg
  • 17.12.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Das runde Schwergewicht kommt auf einem LKW in Nürnberg an.
5 Bilder

Echte Raumkapsel sicher in Nürnberg gelandet
Das nächste große Ding zieht ins Deutsche Museum ein!

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein weiteres Schwergewicht hat ein neues Zuhause im Deutsche Museum Nürnberg gefunden. Am Donnerstag schwebte eine Foton-Raumkapsel in die neuen Ausstellungen. Für Raumfahrt-Exponate ist es sowas wie ein Ritterschlag, wenn sie tatsächlich im All waren. Und das gilt auch für diese mehr als 1,5 Tonnen schwere Stahlkapsel: Sie war 1985 knapp zwei Wochen für wissenschaftliche Experimente in einer erdnahen Umlaufbahn und hat deutlich erkennbare Spuren vom Wiedereintritt in die...

  • Nürnberg
  • 17.12.20
Anzeige
Lokales
 Bei einer Pressekonferenz am Freitag, 11. Dezember 2020, im Impfzentrum der Stadt Nürnberg in der Messehalle 3C der NürnbergMesse erläutern Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder und die bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml (von links nach rechts), die Umsetzung der Impfstrategie des Bundes und der Länder. Das Impfzentrum Nürnberg wird von der Fa. Ecolog Deutschland GmbH betrieben und ist ab Dienstag, 15. Dezember 2020, einsatzbereit.
21 Bilder

Söder und Spahn in Nürnberg ++ Wer wann geimpft werden kann
Corona-Impfzentrum in der Halle 3C der NürnbergMesse betriebsbereit

NÜRNBERG (dpa/nf/pm) - Angesichts stark steigender Corona-Zahlen hat sich Bayerns Ministerpräsident Markus Söder für einen bundesweiten Lockdown noch vor Weihnachten ausgesprochen. «Wir müssen handeln und zwar so schnell wie möglich, sagte der CSU-Chef am Freitag bei einem Termin mit Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) im künftigen Corona-Impfzentrum in Nürnberg. Die Infektionszahlen drohten außer Kontrolle zu geraten. Bis 15. Dezember 2020 soll das Nürnberger Corona-Impfzentrum in der Halle...

  • Nürnberg
  • 11.12.20
Panorama
Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml beim Besuch in einem Lager für Impfausstattung.
10 Bilder

34 Millionen Spritzen
Die Lieferung von Impfmaterial hat begonnen

REGION (pm/nf) - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml treibt die Vorbereitungen der Corona-Impfzentren weiter voran. Huml sagte am Donnerstag (10. Dezember) nach dem Besuch eines Lagers für Impfmaterial im Landkreis Landsberg am Lech: „Seit Dienstag wird im großen Stil Impfmaterial angeliefert. Am Dienstag sind in diesem Lager bereits mehr als 1,6 Millionen Spritzen und 7,9 Millionen Kanülen eingegangen, am Mittwoch sind erneut mehr als 15,8 Millionen Kanülen angekommen. Für heute ist die...

  • Nürnberg
  • 11.12.20
Lokales
Fallentwicklung am Klinikum Nürnberg.
5 Bilder

Strengere Corona-Maßnahmen im Überblick
Ausgangssperre & Maskenpflicht: Das gilt ab jetzt in Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die bayerische Staatsregierung hat weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Infektionsgeschehens verabschiedet. Die Vorgaben stehen in der 10. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV), die am Mittwoch, 9. Dezember 2020, in Kraft getreten ist und bis zum 5. Januar gilt. Die Stadt Nürnberg ergänzt die Verordnung noch durch eine Allgemeinverfügung und strengere Regeln in mehreren Punkten. AusgangssperreIn Nürnberg gilt wegen des sehr hohen 7-Tage-Inzidenzwertes...

  • Nürnberg
  • 09.12.20
Panorama
Dagi, Nadja und Andrea freuen sich auf Ihren Besuch im Nürnberger Konzeptladen.
Aktion 9 Bilder

Skandinavische Mode in Nürnbergs Altstadt
10 x 50 Euro für Gudrun Sjödén gewinnen

REGION (ak) – Funkelnde Lichter, süßer Mandelduft, geschäftiges Treiben… in Nürnbergs Kaiserstraße herrscht adventliche Stimmung. Und auch in Gudrun Sjödéns Konzeptladen am Josephsplatz geht es wunderbar festlich zu. Pünktlich zum Fest gibt es 10 x 50 Euro Shopping-Gutscheine zu gewinnen! Den richtigen Gewinn-Code finden Sie im MarktSpiegel-Newsletter "Daily M" - einfach unten kostenlos abonnieren. Keine Registrierung notwendig - Noch nie war gewinnen so einfach! Dort gibt es jetzt die aktuelle...

  • Nürnberg
  • 03.12.20
Lokales
Designstudie der neuen Straßenbahnen für Nürnberg.
12 Bilder

Option auf weitere 75 Bahnen
Baubeginn für Nürnbergs neue Straßenbahnen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Startschuss für den Bau der neuen Straßenbahnen für Nürnberg ist erfolgt. Siemens Mobility hat den Auftrag Ende 2019 erhalten und baut die Fahrzeuge nun, nachdem Bau- und Designpläne bis ins kleinste Detail erstellt und verabschiedet sind, im Siemens-Werk in Kragujevac in Serbien. Die Basisbestellung umfasst zwölf Bahnen des bewährten Typs Avenio. Für das erste Fahrzeug ist die Lieferung für den Sommer 2022 geplant. Anschließend erfolgt die Inbetriebsetzung. Bis...

  • Nürnberg
  • 02.12.20
Lokales
Das Tribunal während der Urteilsverkündung (v.l.): Alexander F. Wolchkow und Iola T. Nikitschenko (UdSSR), Norman Birkett und der Vorsitzende des IMT, Geoffrey Lawrence (Großbritannien), Francis Biddle und John J. Parker (USA) sowie Henri Donnedieu de Vabres und Robert Falco (Frankreich).
19 Bilder

75. Jahrestag des Beginns der Nürnberger Prozesse ++ Übertragungen und Veranstaltungen im Überblick ++ Historische Fotos in der Bildergalerie
Festakt aus dem Saal 600 mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 20. November 2020 jährt sich der Beginn der Nürnberger Prozesse zum 75. Mal. Zeitgleich feiert das Memorium Nürnberger Prozesse sein zehnjähriges Bestehen. Anlässlich dieser beiden Jahrestage nähern sich mehrere Projekte aus unterschiedlichsten Blickwinkeln dem historischen Ereignis. Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens finden sie hauptsächlich im digitalen Raum statt. Herzstück des Programms ist ein virtueller Erinnerungsakt am Freitag, 20. November 2020, um 19 Uhr...

  • Nürnberg
  • 20.11.20
Panorama
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn verteidigt in der Debatte im Bundestag die Corona-Beschränkungen.
7 Bilder

Drittes Bevölkerungsschutzgesetz
Bundestag beschließt Änderungen am Infektionsschutzgesetz

BERLIN (dpa) - Der Bundestag hat den Weg für die von der großen Koalition geplanten Änderungen im Infektionsschutzgesetz freigemacht. 415 Abgeordnete stimmten am Mittwoch für die Reform, um die Corona-Maßnahmen künftig auf eine genauere rechtliche Grundlage zu stellen. 236 stimmten dagegen, 8 enthielten sich bei der namentlichen Abstimmung. An diesem Mittwoch ist nun ebenfalls noch die Abschlussberatung im Bundesrat geplant, der dafür zu einer Sondersitzung zusammengekommen ist. Bundespräsident...

  • Nürnberg
  • 18.11.20
Panorama
Exklusiv-Foto: Nürnbergs Modelady Dominic Armbrüster (rechts) mit Vanessa Axtmann. Die schöne Tochter von Unternehmer Siegfried Axtmann plant aktuell ihre Hochzeit und lässt sich bei HERZOG Braut- und Abendmode beraten.
Aktion 19 Bilder

Exklusiv: Jeweils ein 1000 Euro Gutschein für Braut und Bräutigam
Brautpaare aufgepasst! Gutscheine im Wert von 2.000 Euro gewinnen!

REGION – HERZOG Braut- und Abendmode und der MarktSpiegel überraschen mit dem nächsten Mega-Gewinnspiel! Wir verlosen ein traumhaftes Brautkleid und einen Hochzeitsanzug für den Bräutigam! Den richtigen Gewinn-Code finden Sie im MarktSpiegel-Newsletter "Daily M" - einfach unten kostenlos abonnieren. Keine Registrierung notwendig - Noch nie war gewinnen so einfach! Genauer: Die Gewinnerin und der Gewinner unseres Gewinnspiels dürfen sich über einen 1.000-Euro-Gutschein für das Kleid und einen...

  • Nürnberg
  • 16.11.20
Lokales
Ein Nürnberger Straßenbahnwagen verbindet wie kein anderer die heutigen Partnerstädte Nürnberg und Krakau in Polen: der Zeppelinwagen 144. Er gilt als Ausgangspunkt der über 40-jährigen Partnerschaft der beiden Städte und soll jetzt zum Symbol der langjährigen Freundschaft werden.
9 Bilder

Zeppelinwagen 144 von 1906
Die Geschichte eines Nürnberger Straßenbahnwagens

NÜRNBERG (pm/nf) - Die wechselhafte Geschichte des Triebwagens 144 beginnt 1906 in Nürnberg. Eigens für die Bayerische Jubiläums-Landesausstellung wurde damals eine elektrische Ausstellungsrundbahn durch das Gelände am Luitpoldhain und Dutzendteich eingerichtet. Die MAN baute dafür zehn Sommer-Triebwagen. Nach dem Ende der Ausstellung erwarb die Nürnberg-Fürther Straßenbahn-Gesellschaft die Wagen, verschrottete die Aufbauten und lagerte die Drehgestelle und weitere Teile ein. 1909 Die...

  • Nürnberg
  • 11.11.20
Panorama
11 Bilder

Goldener Oktober in den Weinbergen
Wanderung um die Burg Hoheneck

Die Bilder zeigen eine Wanderung vom Bahnhof Ipsheim durch die Weinberge rund um die Burg Hoheneck. Die Wege sind gut ausgeschildert. Vielleicht bieten die sonnigen Tage im November noch eine Gelegenheit, diese Wanderung zu machen und die Farben des Herbstes aufzunehmen. In einer Stunde geht die Fahrt durch den idyllischen Aischgrund mit dem Auto oder mit der Bahn nach Markt Ipsheim. Das beschauliche Winzernest ist eingebettet in die herrliche Landschaft des Steigerwaldes im Naturpark...

  • Nürnberg
  • 10.11.20
Panorama
31 Bilder

Liebliches Mainfranken
Wanderung von Zeil am Main zum Käppele

Die Bilder zeigen eine Wanderung, die am Bahnhof von Zeil am Main beginnt und dann an der alten Stadtmauer entlang zum Hexenturm und durch das Städtchen führt. Durch Wiesen und Wald geht es zum Bischofsheimer See mit vorbereiteten Imbissplatz. Bänke und Erfrischungen können aus der Hütte geholt werden, am See selbst liegt eine kleine Fähre, die man besteigen kann. Der Wanderweg geht dann - vorbei an blühenden Senffeldern - und mit idyllischem Blick ins Tal hinauf zum Käppele. Hier bietet sich...

  • Nürnberg
  • 10.11.20
Frankengeflüster
Auf geht‘s! Von links: Daniel F. Ulrich (Baureferent der Stadt Nürnberg), Christopher Treuheit (Marktleiter EDEKA), Susanne Wolf (Regionalleiterin Expansion EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen), Sebastian Kohrmann (Vorstand der EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen mbH), Philipp Roos (Leiter Projektentwicklung CEV Handelsimmobilien).
7 Bilder

Mit EDEKA als Ankermieter
Nürnbergs neuer PLÄRRERMARKT ist eröffnet!

NÜRNBERG – Der Plärrer gehört zu den Hauptverkehrsknotenpunkten der Stadt und ist ein wichtiges Drehkreuz für den örtlichen ÖPNV. Seit eineinhalb Jahren fehlte dem Standort ein Nahversorger mit Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Das ist jetzt vorbei: Der neue PLÄRRERMARKT hat nach 15 Monaten Umbauzeit geöffnet! 20 Mio. Euro hat sich Edeka die Revitalisierung des Standorts durch ihre 100-Prozent-Tochter CEV Handelsimmobilien kosten lassen, den viele noch als Marktkauf kannten....

  • Nürnberg
  • 03.11.20
Lokales
Drohnen der Feuerwehr Nürnberg machen es möglich: Luftaufnahmen zeigen den Fundort der Fliegerbombe, die Arbeiten an den Erdwällen sowie die Einsatzfahrzeuge der Rettungsdienste vor Beginn der Evakuierung.
7 Bilder

Entschärfung erfolgreich ++ Evakuierung aufgehoben
Aktuelle UPDATES: Fliegerbombe an der Brunecker Straße gefunden

UPDATE: 28. Oktober 2020, 11.11 Uhr • Die beiden Sprengmeister Tobias Oelsner und Bettina Jurga haben die amerikanische Fliegerbombe erfolgreich entschärft. Die Fliegerbombe wird jetzt verladen. • Die evakuierten Anwohner können ab 11.30 Uhr wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Auch die Verkehrssperren werden zu diesem Zeitpunnkt aufgehoben. •  Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, der Z-Bau und die drei Kitas können ab 12 Uhr ihren Betrieb wiederaufnehmen. UPDATE: 28. Oktober 2020,...

  • Nürnberg
  • 27.10.20
Lokales
Joachim Herrmann bei seiner Ansprache an die Medienvertreter vor dem Beginn des Rundgangs.
4 Bilder

Innenminister Herrmann in Nürnberg
Null Toleranz für Maskenverweigerer während der Coronakrise

NÜRNBERG (pm/vs) - Rumms: Den vielen Appellen an die Bevölkerung, sich im öffentlichen Raum an den bezeichneten Stellen wegen der Corona-Pandemie an die Maskenpflicht zu halten, sind jetzt Taten gefolgt: Mit einem Großaufgebot der Polizei gab es heute ganztägig bayernweite Kontrollen. Wer ohne oder mit unvollständiger Mund-Nase-Bedeckung angetroffen wurde, musste - je nach Grad der Einsichtigkeit - mit einer Verwarnung, einer Geldbuße oder sogar einer Anzeige rechnen. Bayerns Innenminister...

  • Nürnberg
  • 23.10.20
Lokales
Ehemalige Männerschwimmhalle I: Öffentliches Schwimmen.
6 Bilder

Stadtrat hat zugestimmt ++ Highlights des Umbaus
Nürnberger Volksbad: Jetzt kann die Sanierung starten!

NÜRNBERG (pm/nf) - Neustart für unsere Jugendstilperle am Plärrer: Am Mittwoch hat der Nürnberger Stadtrat beschlossen, das Volksbad zu sanieren und wieder in Betrieb zu nehmen. Die Kosten der Revitalisierung belaufen sich auf rund 55,6 Millionen Euro, wovon nach Abzug der zugesagten Fördersummen etwa 30 Millionen Euro durch die Stadt zu leisten sind. „Ich bin sehr glücklich, dass wir nun den Nürnbergerinnen und Nürnbergern ihr Volksbad wiedergeben können. Es ist ein großer finanzieller...

  • Nürnberg
  • 22.10.20
Lokales
Eröffnung des neuen U3-Bahnhofes Großreuth bei Schweinau. Der erste neue U3-Bahnhof im Nürnberger Südwesten, nach 2008. Damals, am 14. Juni 2008 wurde die Nürnberger U-Bahn-Linie U3 als erste vollautomatische U-Bahn-Strecke Deutschlands eröffnet. Im Nordwesten hat die U3 mit dem U-Bahnhof Nordwestring bereits 2017 das vorläufige Endziel erreicht. Im Südwesten geht es jetzt mit dem U-Bahnhof Großreuth bei Schweinau voran. Bis Mitte des Jahrzehnts folgen mit Kleinreuth bei Schweinau und Gebersdorf weitere Bahnhöfe.
4 Bilder

Wegen Corona ohne Festakt zur Eröffnung
Start frei für den neuen Abschnitt der U3 Südwest

NÜRNBERG (pm/nf) - Der neue Streckenabschnitt der U3 Südwest zwischen Großreuth bei Schweinau und Gustav-Adolf-Straße samt dem neuen U-Bahnhof Großreuth bei Schweinau ist betriebsbereit: Die neue, 1,1 Kilometer lange Strecke musste wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen ohne Festakt in Betrieb gehen. „Die U-Bahn ist das Rückgrat unseres Nahverkehrs. Wenn wir wollen, dass mehr Menschen den ÖPNV nutzen, müssen wir gute Angebote machen. Mit dem neuen Abschnitt der U3 wächst der...

  • Nürnberg
  • 16.10.20
Frankengeflüster
Oganisator Carlos Lopes (Markenzeichen: der Bart) führt den kleinen Korso durch die City an.
11 Bilder

Distinguished Gentleman's Ride 2020
Auf zwei Rädern für den guten Zweck

REGION – Alte Bikes & feiner Zwirn: Auch heuer gab es – trotz Corona – einen Distinguished Gentleman‘s Ride in und durch Nürnberg! Die Crew um Carlos Lopes organisiert den Ride seit fünf Jahren in der Region, um Spenden für die Prostatakrebs-Forschung und die Suizidprävention zu sammeln. Jedes Jahr wurden es mehr Ladies & Gentlemen, die am letzten Sonntag im September herausgeputzt mit klassischen Motorrädern durch Nürnbergs und Fürths Altstadt bollerten. Jeder, der heuer mitmachen wollte, war...

  • Nürnberg
  • 15.10.20
Frankengeflüster
Fototermin vor dem Amtszimmer des Oberbürgermeisters: Fußball-Legende Lothar Matthäus (rechts) zu Besuch bei Nürnbergs OB Marcus König (CSU).
8 Bilder

Ex-Trainer schreibt sich in Goldenes Buch ein
WM-Legende Matthäus bei Nürnbergs OB König

NÜRNBERG – Staatsbesuch bei OB Marcus König (feierte am Sonntag 40. Geburtstag) – und ein Mitglied der Delegation war Deutschlands WM-Held von 1990: Lothar Matthäus (59)! Hintergrund des Besuchs: Péter Szijjártó, Minister für Auswärtiges und Außenhandel von Ungarn, kam zur Einweihung einer konsularischen Vertretung nach Nürnberg. In der Ehrenhalle des Rathauses Wolffscher Bau fand eine feierliche Übergabe von zwei Teqball-Tischen statt, verbunden mit einer Vorführung mit dem Ehrenspielführer...

  • Nürnberg
  • 15.10.20
Freizeit & Sport
Ema (Mariana Di Girolamo) und ihre MädchenGang leben ihre unbändige, jugendliche Kraft im Reggaeton aus – dem Tanz der Straße und der Jugend.
Aktion Video 10 Bilder

Der Marktspiegel verlost 2 x 2 Tickets
Kino-Tickets für EMA zu gewinnen!

REGION (ak) - Am 22. Oktober startet das extravagante Filmerlebnis EMA bundesweit in den Kinos. Und wir verlosen dafür 2 x 2 Tickets! Einfach den Newsletter "Daily M" abonnieren und mitspielen. Noch nie war gewinnen so einfach. Ema und Gastón sind künstlerische Freigeister einer Tanzkompanie. Ihr Leben wird von einem Tag auf den anderen aus den Angeln gerissen, als ihr kleiner Adoptivsohn Polo Emas Schwester schwer verletzt. Impulsiv und radikal wie sie ist, entscheidet sich Ema, das Kind...

  • Nürnberg
  • 09.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.