Karl Freller

Beiträge zum Thema Karl Freller

Lokales
Das Logo von Galeria Karstadt Kaufhof klebt am Schaufenster einer Filiale der Warenhauskette.

Auf Frellers Initiative kommt ein Antrag im Landtag
Herz-Aktion für den Karstadt-Standort Langwasser!

MÜNCHEN/NÜRNBERG (nf) – Auf Initiative des Nürnberger Landtagsabgeordneten Karl Freller wird die CSU-Landtagsfraktion einen Antrag im Plenum zur Rettung der Karstadtfiliale in Langwasser einbringen. „Es ist sehr erfreulich, dass Karstadt an der Lorenzkirche weiterbestehen kann. Jetzt muss es aber gelingen, auch die zweite Filiale in Langwasser zu sichern. Von Seiten der Stadt und des Freistaats dürfen wir nichts unversucht lassen, damit auch hier eine Rettung gelingt“, so Landtagsvizepräsident...

  • Nürnberg
  • 08.07.20
Frankengeflüster
Marcus & Markus:
OB-Kandidat Marcus König (li.) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder.
10 Bilder

350 Gäste feierten im Genossenschaftssaalbau
Strahlemänner! Marcus und Markus beim CSU-Fischessen

NÜRNBERG – 45. Politisches Fischessen der CSU Nürnberg-Fürth-Schwabach nach dem Aschermittwoch! Im rappelvollen Genossenschaftssaalbau in Nürnberg-Bauernfeind ging es zu wie beim legendären Aschermittwoch in Passau: Klartext und beste Stimmung von und bei den CSU-Rednern Markus Söder und Marcus König. Rund 350 Gäste feierten den Auftritt des Bayerischen Ministerpräsidenten und des CSU-Oberbürgermeisterkandidaten und gaben für die Kommunalwahl am 15. März kräftig Rückenwind. Marcus König stellte...

  • Nürnberg
  • 03.03.20
Lokales
Dr. Josef Schuster (65) im Presseclub Nürnberg.
6 Bilder

Dr. Josef Schuster vom Zentralrat der Juden in Deutschland im Presseclub
,,Nürnberg geht vorbildlich mit seiner Vergangenheit um!"

NÜRNBERG (mask) – Attacken auf Juden häufen sich. Schüler werden gemobbt, Gastwirte angegriffen – mitten in Deutschland. Woher der Antisemitismus seine neue Nahrung hat, darauf gab im Presseclub Nürnberg Dr. Josef Schuster (65) Auskunft. Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland (seit 2014) arbeitet als Arzt für Innere Medizin in Würzburg. „Wir erleben, dass sich der eine oder andere wieder zu sagen traut, was er sich vorher nicht getraut hat", so Dr. Josef Schuster, der ständig...

  • Nürnberg
  • 18.04.19
Panorama
Joe Kaeser, CEO der Siemens AG, beleuchtete die Grundzüge der Vierten Industriellen Revolution. Ludwig Erhards Grundsätze können uns, modern interpretiert, auch heute zu wertvollen Einsichten leiten.
6 Bilder

„Ludwig-Erhard-Gespräch“ mit Joe Kaeser - Auftakt einer Veranstaltungsreihe

FÜRTH (pm/ak) - Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Ludwig-Erhard-Gespräch“ konnte die Gastgeberin Evi Kurz, Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Fürth e.V., gleich mit Joe Kaeser, CEO der Siemens AG, ein Schwergewicht der deutschen Wirtschaft im Ludwig-Erhard-Zentrum begrüßen. Vor ca. 250 geladenen Gästen beleuchtete Kaeser die Grundzüge der Vierten Industriellen Revolution und welche Fragestellungen sich daraus für die Soziale Marktwirtschaft ergeben. Die dritte industrielle...

  • Fürth
  • 22.11.18
Lokales
Markus Söder: "Bayern ist ein großartiges Land. Bayern ist super. Aber am schönsten ist es halt in Nürnberg!"
6 Bilder

Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder begeistert im Wöhrder Kirchweihzelt

NÜRNBERG (mask) - Mega-Stimmung im Festzelt der Kirchweih in Wöhrd! Mit Bayerischem Defiliermarsch und stehendem Applaus zieht Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder ein!In der umjubelten Rede punktet er mit den Themen Heimat (Kaiserburg, Wöhrder See) und Fortschritt (Technische Uni). Den A73-Ausbau weiter zu verfolgen, kündigt er ebenso an wie Verhandlungen mit den Grünen. ,,Ich bin der Markus – und da bin ich daheim", ist sein letzter Satz.

  • Nürnberg
  • 28.08.18
Lokales
Die Staatsminister Dr. Markus Söder (l.) und Dr. Ludwig Spaenle mit Ehefrau Miriam (2.v.r.) sowie Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner.
8 Bilder

Kulturelle Leistungen und Engagement auf der Kaiserburg geehrt

NÜRNBERG (jrb/vs) - Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder und Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle haben vergangene Woche auf der Nürnberger Kaiserburg mit ihrem Kulturempfang für die Kulturschaffenden die „Tür zur kulturellen Schatzkammer Mittelfrankens ein gutes Stück weit geöffnet“. Mit dem Kulturempfang auf der Kaiserburg setzten die beiden Minister eine Reihe vergleichbarer Veranstaltungen in anderen Regierungsbezirken fort. Nach der musikalischen Begrüßung betonte Minister Söder den...

  • Nürnberg
  • 04.04.17
Lokales
Bratwurst Röslein-Wirt Thomas Förster (2.v.r.) begrüßt Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein.
6 Bilder

Nächste Wirtshausmusik im Bratwurst Röslein wird vom BR aufgezeichnet

NÜRNBERG (jrb/vs) - Die Fans der „Wirtshausmusik im Bratwurst Röslein“ konnten es kaum erwarten. Sie strömten am Sonntagnachmittag in das Nürnberger Traditionslokal von Wirt Thomas Förster zur 2. Auflage der Veranstaltungsreihe im Jahr 2017. „Die Hornochsen“ aus Neustadt/Aisch spielten mit zünftiger Musik zu gutem Essen und Trinken auf. Diesmal lud Thomas Förster Gäste aus Politik und Wirtschaft und als Ehrengast den Ex-Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein ein, den „die Hornochsen“ gleich...

  • Nürnberg
  • 23.02.17
Panorama
Karl Freller (r.) im Gespräch mit Mike Pence. Das KZ in Dachau ist eine stetige Mahnung an alle Generationen, Faschismus und Demokratiefeindlichkeit keinen Spielraum zu geben.

Stiftungsdirektor Karl Freller trifft US-Vizepräsident Mike Pence in Dachau

DACHAU (pm/vs) - US-Vizepräsident Mike Pence besuchte am vergangenen Sonntag die KZ-Gedenkstätte Dachau. Als Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten führte der Schwabacher Landtagsabgeordnete Karl Freller den Gast aus den USA über das ehemalige Lagergelände. Pence zeigte sich betroffen und bewegt über die Gräuel der Nazis im nach Auschwitz wohl weltweit bekanntesten früheren KZ. Zweieinhalb Stunden nahm sich der Vize für den Besuch Zeit. Ausreichend Gelegenheit für Stiftungsdirektor...

  • Nürnberg
  • 21.02.17
Lokales
CSU Stadtrat Alexander Christ (Vorsitzender der CSU Langwasser) und Karl Freller, MdL
4 Bilder

Sommerstammtisch mit Karl Freller

Bei lauschigen Temperaturen traf sich die CSU Langwasser zum gemütlichen Sommerstammtisch mit dem Landtagsabgeordneten Karl Freller. Bei bestem Wetter, gutem Essen und kühlen Getränken tauschten sich die CSU Langwasser mit dem direkt gewählten Landtagsabgeordneten für Nürnberg-Süd, Karl Freller, in zwangloser Atmosphäre über die unterschiedlichsten politischen Themen aus. "Ein schöner Abend mit interessanten Gesprächen. Eine Wiederholung ist sicher!", so fasste der Vorsitzende der CSU...

  • Nürnberg
  • 10.08.16
Lokales
Alexander Christ (rechts) gratuliert dem Jubiliar Karl Freller, MdL, zu dessen 60. Geburtstsg
3 Bilder

CSU Langwasser gratuliert Karl Freller zum 60. Geburtstag

Die CSU Langwasser gratuliert ihrem Abgeordneten für den Bayerischen Landtag Karl „Charly“ Freller zu seinem 60. Geburtstag, den er vor wenigen Tagen feiern durfte. Am gestrigen Sonntag überbrachte der Vorsitzender Alexander Christ, Mitglied des Nürnberger Stadtrats, anlässlich einer Feierrunde die Glückwünsche der CSU Langwasser. "Wir freuen uns, dass wir mit Karl Freller nicht nur einen sehr kompetenten, sondern auch einen sehr beliebten Abgeordneten haben, auf den man sich immer verlassen...

  • Nürnberg
  • 14.03.16
Lokales
Ilse Weiß (Mitte) eingerahmt von Landtagspräsidentin Barbara Stamm und MdL Karl Freller freut sich über die hohe Auszeichnung.

Ilse Weiß erhält die Bayerische Verfassungsmedaille

NÜRNBERG – Die Chefredakteurin des Nürnberger Sozialmagazins Straßenkreuzer, Ilse Weiß, ist im Bayerischen Landtag mit der Bayerischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet worden. Landtagspräsidentin Barbara Stamm würdigte ihr „herausragendes Engagement um den sozialen Zusammenhalt in Nürnberg“ mit dem äußerst selten verliehenen Orden. Nürnbergs MdL Karl Freller hatte Weiß für diese Ehrung vorgeschlagen. Im Senatssaal des Bayerischen Landtags erhielt Ilse Weiß aus den Händen von...

  • Nürnberg
  • 03.12.15
Lokales
Karl Freller, MdL, und die Nürnberger CSU Stadträte Rita Heinemann, Alexander Christ und Sebastian Brehm (v.l.n.r.)
3 Bilder

Stadtrat Alexander Christ gratuliert dem Evangelischen Dienst Langwasser zu 50 Jahren!

Was vor 50 Jahren mit einem Fahrrad und einer Angestellten begann, sieht heute ganz anders aus: Neun Dienstautos, 34 hauptamtliche und ca. 20 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählt die Diakonie in Langwasser heute. Täglich werden 180 Klienten in Langwasser versorgt. Am Sonntag, 5. Juli 2015, fand der – trotz großer Hitze – gut besuchte Jubiläumsgottesdienst durch Pfarrer Gerhard Werner in der Paul-Gerhard-Kirche mit anschließender Feier statt. Bei belegten Broten, Kuchen, Kaffee...

  • Nürnberg
  • 06.07.15
Lokales
Glückliche Gesichter nach der Wahl (v.l.) Michael Frieser, CSU-Fraktionsvorsitzender Detlef Paul, Gerhard Eberlein, Karl Freller, Dr. Markus Söder, Martin Kastler, Rosy Stengel und CSU-Bezirksrat Peter Daniel Forster.

Neuer CSU-Kreisvorstand ist gewählt worden

SCHWABACH (vs) - Mit dem Bayerischen Finanzminister als Wahlleiter hat der CSU-Kreisverband Schwabach seine turnusgemäßen Neuwahlen in Rekordzeit geschafft. Die Ergebnisse selbst sind unspektakulär: Der erfolgreiche Vorstand wurde komplett wiedergewählt. In punkto Harmonie und Zusammenarbeit kann der CSU-Kreisverband Schwabach als Vorbild gelten: Probleme werden frühzeitig besprochen und rechtzeitige Lösungen verhindern, dass Streitigkeiten in den eigentlichen Wahlabend hineingetragen werden....

  • Schwabach
  • 29.04.15
Lokales
Der Vize-Präsident der Autobahndirektion Nordbayern, Helmut Arndt, Karl Freller MdL (CSU), Michael Frieser MdB (CSU), Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU), Martin Burkert MdB (SPD), Bürgermeister Christian Vogel (SPD) sowie Dagmar Wöhrl MdB (CSU) beim Spatenstich. Foto: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur / Hans-Peter König

Bekenntnis zum Ausbau der A6

NÜRNBERG / SCHWABACH (pm/mue) - Die Botschaft von Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf und dem Bundestagsabgeordneten Michael Frieser war klar: Der Autobahnabschnitt der A6 bei Schwabach muss baldmöglichst auf drei Fahrstreifen ausgebaut werden. Adressat der Botschaft war Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, als dieser den ersten Spatenstich für den A6-Ausbau zwischen Nürnberg Ost und Süd setzte. „Der Ausbau der Autobahn bedeutet für viele lärmgeplagte Schwabacher Bürger mehr...

  • Nürnberg
  • 23.04.15
Lokales
MdL Karl Freller (l.) bekommt den Rabbiner-Spiro-Preis vom Präsidenten des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinde in Bayern, Dr. Josef Schuster (r.) und seiner Stellvertreterin Anna Zisler (m.) überreicht.

Hohe Auszeichnung: Karl Freller erhält den Rabbiner-Spiro-Preis

REGION (pm/vs) – Große Ehre: MdL Karl Freller, Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten, ist Rahmen einer Feierstunde in der Münchner Residenz der Rabbiner-Spiro-Preis verliehen worden. Der Preis des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern wurde bislang erst zweimal vergeben - Freller ist nach Ministerpräsident a.D. Dr. Edmund Stoiber (2007) und Landesbischof a.D. Dr. Johannes Friedrich (2009) erst der dritte Preisträger. Landesverband-Präsident Dr. Josef Schuster...

  • Nürnberg
  • 12.02.14
Lokales

Hot-Spots in Nürnberg

Freies WLAN in der City?NÜRNBERG - Freies WLAN am Hauptmarkt, in der Breiten Gasse oder am Weißen Turm? „Das wäre realisierbar!“, glaubt MdL Karl Freller und verweist beispielweise auf Berlin: Dort ist das freie Internet-Surfen bereits an über 60 öffentlichen Plätzen der Stadt möglich. Das wünscht sich Freller auch für die Stadt Nürnberg, derzeit wird nach dem Vorbild von Berlin auch in Bayern über ein solches Pilotprojekt nachgedacht. Im Münchner Rathaus findet es bereits...

  • Nürnberg
  • 09.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.