Cabrio

Beiträge zum Thema Cabrio

Auto & MotorAnzeige
Der BMW Z4 M40i ist ein Auto, das man kauft, um zu genießen. Im Roadster finden sich erstaunliche Fahrleistungen, Komfort und moderne Technik zu einem nennenswerten Gesamtpaket zusammen.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Dennis Gauert

„Bayerischer Supra“ setzt frische Maßstäbe
BMW Z4 M40i fürs Roadster-Feeling

(ampnet/mue) - Die Japaner bieten einen neuen Toyota Supra als Coupé mit einem BMW-Sechszylinder-Turbomotor an, und die Münchener kleiden das Japan-Sportkonzept etwas weicher ins optische Gewand eines Z4 M40i. Satte 340 PS stürmen seitdem durch eine Wandlerautomatik, die dem heckangetriebenen Roadster Beine machen. Augenscheinlich sind dem Z4 die Anleihen aus Japan nicht anzusehen – die Optik bricht zwar mit der BMW-DNA, bewegt sich aber mehr nach Stuttgart als nach Tokio. So ist der...

  • Nürnberg
  • 30.09.19
Frankengeflüster
Martin Schätz (links), Chef der E-Center Schätz in Nürnberg und Fürth, nimmt ,,Cabrio" von Adelo Kadir ins Sortiment auf.
2 Bilder

Gatränk mit dem Geschmack einer Wassermelone
Edeka heiß auf Adelo Kadirs coolen Sommerdrink ,,Cabrio“

NÜRNBERG (mask) - Bekannt wurde er mit seinem In-Lokal ,,LaCultura“ in Nürnberg-Gebersdorf. Jetzt mischt er die Supermärkte auf – mit seinem Getränk ,,Cabrio" aus Weißweincuvée, verfeinert mit Melonen-Extrakt.,,Cabrio gibt's nach Metro und Selgros jetzt auch bei Edeka Nordbayern. Bald bei allen Edeka-Märkten in der ganzen Region", so Kadir stolz. ,,Ein tolles Gefühl!" Entstanden ist das Getränk anlässlich des Geburtstags einer Freundin (Playmate des Jahres): ,,Ich habe ihr ein exklusives...

  • Nürnberg
  • 09.04.19
Ratgeber
Auf keinen Fall während der Fahrt aufstehen oder ganz „cool“ auf der Verdeck-Abdeckung Platz nehmen.

Vorsicht beim Fahren mit offenem Verdeck

REGION (dpp-AutoReporter) - Wenn die Sonne vom strahlend blauen Himmel brennt, dann gibt es für Cabrio-Fahrer nur eins: Dach auf und genießen! Das ist Lebensfreude pur. Aber auch beim Spiel mit dem Fahrtwind gibt es Regeln. Die Sitze sind zum Sitzen da und der Fußraum heißt Fußraum, weil dort die Füße hingehören! Verkehrssicherheits-Experten warnen davor, als Beifahrer die Füße während der Fahrt hoch zu legen. Mit den Beinen auf dem Armaturenbrett ist ein Beifahrer bei einem Frontalaufprall...

  • Nürnberg
  • 12.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.