Alles zum Thema Dampflok

Beiträge zum Thema Dampflok

Freizeit & Sport
Ein Tag mit Freu(n)den mitten in Europa: Mit der Dampflok entlang der Goldenen Straße.
7 Bilder

Nostalgie und pure Freude – mit der Dampflok entlang der Goldenen Straße

REGION (pm/nf) - Für Eisenbahnfans wurden am vergangenen Samstag Träume wahr: Im Morgengrauen setzte sich die 1.650 PS starke Dampflokomotive der Fränkischen Museums-Eisenbahn (FME), Baujahr 1943, in Bewegung. Die Ehrenamtlichen der FME schwitzten schon in der Nacht davor, um das Ruhefeuer anzuheizen. Gegen 6 Uhr konnte das schnaubende und fauchende „Ungeheuer“ dann seine Reise antreten. Von Nürnberg ging es nach Lauf (rechts Pegnitz), Neunkirchen am Sand und Hersbruck (rechts)....

  • Nürnberg
  • 16.05.17
Freizeit & Sport
Vierzig Teilnehmer konnten die erste "Rollende Bierprobe" bei der Museumsbahn erleben und waren davon begeistert.
4 Bilder

Gelungene Premiere: "Rollende Bierprobe" bei der Museumsbahn

Ein voller Erfolg war die erste "Rollende Bierprobe" auf der Museumsbahn im Wiesenttal. Anlässlich des Jubiläums "500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern" veranstaltete die Dampfbahn Fränkische Schweiz erstmals diese Veranstaltung. Für den fachlichen Teil holten sie sich mit Ernst Rothenbach aus Aufsess einen absoluten Fachmann mit an Bord. Rothenbach, Biersommelier und Gastwirt aus Aufsess, erläuterte er den vierzig Teilnehmern alles Wissenswerte rund um den Brauprozeß und gab einen Blick in...

  • Forchheim
  • 02.06.16
Freizeit & Sport
Sonderfahrt am 26. Mai 2016 „Auf den Spuren des D145 durch die Oberpfalz".
2 Bilder

Auf den Spuren des D145 durch die Oberpfalz

REGION (pm/nf) Mit der Fränkischen Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg (FME) geht an Fronleichnam, 26. Mai 2016, als Zubringer zur Sonderfahrt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Eisenbahnmuseum/BEM nach Hof. Als Zubringerzug fährt die historische Dampflok 52 8195-1 mit ihrem Reisezug über die Hartmannshofer Rampe und Vilseck weiter nach Freihung. Dort ist eine Scheinanfahrt geplant, in der die „alte Dame“ zeigen möchte, was noch in ihr steckt. Anschließend geht es weiter nach Weiden in der...

  • Nürnberg
  • 16.05.16
Freizeit & Sport
Am Pfingstwochenende ist die Museumsbahn mit dem Dampfzug im Wiesenttal unterwegs.

Zwei Tage Volldampf im Wiesenttal

An beiden Pfingstfeiertagen lädt die "Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V." zu Dampfzugfahrten zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle ein. Jeweils um 10 Uhr und um 14 Uhr zieht das 85-jährige und nach wie vor überaus rüstige Dampfross der Museumseisenbahner seinen historischen Zug durchs Wiesenttal nach Behringersmühle. Von dort geht es jeweils eine Stunde später zurück nach Ebermannstadt. Den letzten Zug um 16 Uhr bespannt dann eine Diesellok, die um 17 Uhr von Behringersmühle zurück fährt....

  • Forchheim
  • 12.05.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Weitere Informationen – auch Fahrplandetails – gibt es im Internet unter der Adresse www.dfs.ebermannstadt.de sowie unter Telefon 09194 / 794541. Foto: Archiv / R. Rosenbauer

Nostalgische Erlebnisfahrten und „rollende Bierproben“

EBERMANNSTADT (rr/mue) - Endlich wieder Volldampf! Am Sonntag, 1. Mai, wecken die Museumseisenbahner der „Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.“ in Ebermannstadt ihr bald 80 Jahre altes Dampfross aus dem Winterschlaf. Zum ersten Mal in diesem Jahr zieht die alte Dame dann schnaubend und zischend die nostalgischen Züge von Ebermannstadt durch das Wiesenttal nach Behringersmühle und retour. Rund 45 Minuten dauert eine Fahrt mit der historischen Eisenbahn vorbei an Streitberg, Muggendorf und...

  • Forchheim
  • 25.04.16
Anzeige
Freizeit & Sport
Am ersten Advent lag das Wiesenttal unter einer leichten Schneedecke, als der Nikolauszug unterhalb der Burgruine Neideck vorbei dampfte.
2 Bilder

Erfolgreicher Saisonabschluss mit Nikolausfahrten

Traditionell hat die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) die Saison mit ihren beliebten Nikolausfahrten an den ersten beiden Adventswochenende abgeschlossen. In 13 ausgebuchten Nikolauszügen genossen gut 4.600 Fahrgäste – gut die Hälfte davon Kinder – die Fahrt durch das mehr oder minder winterliche Wiesenttal. Der Nikolaus, der bei Gasseldorf mit Engeln den Dampfzug bestieg, verteilte über 2.000 Geschenkpäckchen an die mitfahrenden Kinder. Für viele von ihnen dürfte es nicht nur die erste...

  • Forchheim
  • 15.12.15
Lokales
Mit dem Nikolaus und seinem himmlischen Gefolge geht‘s bald wieder „dampfend“ durchs Wiesenttal. Foto: Archiv / oh

„Dampfend“ in den Advent

EBERMANNSTADT (pm) - Echte Publikumsrenner sind die traditionellen Nikolausfahrten der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V., die auch heuer an den ersten Adventswochenenden stattfinden. Glühweinduft liegt in der Luft und weihnachtliche Klänge stimmen die Fahrgäste ein, wenn sich die Nikolauszüge auf die Fahrt von Ebermannstadt durchs Wiesenttal machen. Schwer schnaufend setzt sich dabei die Dampflok mit ihrem langen Zug in Bewegung, und nur wenige Minuten nach der Abfahrt hält sie auf freier...

  • Forchheim
  • 23.10.14
Freizeit & Sport
Familienkarten gewinnen für die Fahrt ins frühere Reichsbahn-Ausbesserungswerk nach Meiningen.
2 Bilder

Tickets zu gewinnen: Dampfloktage in Meiningen

Stilechte Fahrt mit der Fränkischen Museums-Eisenbahn Nürnberg e.V. NÜRNBERG (pm/nf) - Die Fränkische Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg (FME) fährt zu den XX. Meininger Dampfloktagen ins frühere Reichsbahn-Ausbesserungswerk Meiningen. Der MarktSpiegel verlost wieder zwei Familienkarten für die Fahrt am 6.9.2014 nach Meiningen. Mit Volldampf startet die FME stilecht mit ihrer Dampflokomotive 52 8195-1 und den historischen Wagen in Nürnberg Nordost, weiter geht es über Fürth Hbf, Siegelsdorf...

  • Nürnberg
  • 27.08.14
Lokales
Einmal „wie damals“: Eisenbahnromantik erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Foto: R. Rosenbauer

Historische Stahlrösser schnaufen wieder

EBERMANNSTADT (rr) - Endlich wieder Volldampf! Am Sonntag, 27. April, erwecken die Museumseisenbahner der „Dampfbahn Fränkische Schweiz“ e.V. in Ebermannstadt ihr 70 Jahre altes Dampfross aus dem Winterschlaf. Zum ersten Mal im 40. Jubiläumsjahr zieht die alte Dame dann schnaubend und zischend die nostalgischen Züge von Ebermannstadt durch das schöne Wiesenttal nach Behringersmühle und retour. Kurzer Rückblick: Am 16. April 1974 wurde der Verein gegründet, und in 40 Jahren haben sich seine...

  • Forchheim
  • 17.04.14