Denkmalstadt

Beiträge zum Thema Denkmalstadt

Lokales
Mark Bartholl ist überzeugt, dass die Stadt Roth ein großes Potential hat.

Ist der Slogan "Voll auf Draht" noch zeitgemäß?
Mitmachen: Roth sucht eine neue Stadtmarke!

ROTH (pm/vs) - Schwabach ist die Goldschlägerstadt, Fürth die Denkmalstadt und Roth „voll auf Draht“. Doch ist dieser Slogan noch aktuell? Die Stadtverwaltung hat dieser Tage den Startschuss für eine große Bügerbeteiligung gegeben. Das Ziel: eine neue Stadtmarke! Dazu hat die Stadtverwaltung neben ihrem Stadtmarketing-Beauftragten Mark Bartholl auch die „imakomm AKADEMIE GmbH“ ins Boot geholt. Roth soll ein neues Image bekommen, das für Einheimische aber auch Gäste und Besucher erlebbar sein...

  • Landkreis Roth
  • 20.11.19
Lokales
Im Hof des „Silberfischla“ übergaben OB Thomas Jung (4.v.li.) und Baureferent Joachim Krauße (3.v.li.) Urkunden und Prämien an Mathias Kreibich (Helmstraße), Marcus Zierer (Weinbergstraße), Frank Emmerich (Dambacher Straße), Paul Held (Helmstraße) sowie Ingrid und Rainer Hübsch (Flexdorfer Straße) (v.li.n.re.).

Fassadenprämierung in Fürth als ein Zeichen der Wertschätzung

FÜRTH - Das Engagement und der finanzielle Einsatz privater Hausbesitzer trägt maßgeblich zum Erhalt des Stadtbildes bei. Die Stadt Fürth hat deshalb wieder fünf besonders gelungene Fassadenrenovierungen prämiert. Die Stadtoberen werden nicht müde, Fürth als Denkmalstadt zu preisen. Tatsächlich habe man auch - bezogen auf die Bevölkerungszahl - die höchste Dichte an Baudenkmälern in Bayern. Den Erhalt viele dieser Baudenkmäler sichern dabei in den meisten Fällen die Eigentümer selbst - teils...

  • Fürth
  • 29.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.