Facebook

Beiträge zum Thema Facebook

Ratgeber
Eine Frau hält ihr Handy in der Hand, auf dem die Facebook-App zu sehen ist.

Muss Facebook Nutzer mit Pseudonym zulassen?
Urteil wird am 27. Januar erwartet

KARLSRUHE (dpa) - Im Streit mit zwei Nutzern, die ihre Profile unter Pseudonym führen wollen, droht Facebook in letzter Instanz eine Niederlage. In einer Verhandlung des Bundesgerichtshofs (BGH) zeichnete sich am Donnerstag ab, dass die Karlsruher Richter den Passus zur sogenannten Klarnamenpflicht in den Nutzungsbedingungen des Netzwerks in beiden Fällen für unwirksam halten. Inzwischen hat sich allerdings die Rechtslage geändert. Das Urteil dürfte sich deshalb nicht ohne weiteres...

  • Bayern
  • 09.12.21
Ratgeber
Facebook verlangt, dass sich die Nutzer mit ihrem realen Namen anmelden.

Klage gegen Klarnamenpflicht bei Facebook
Bundesgerichtshof muss entscheiden

KARLSRUHE (dpa) - Darf Facebook alle Nutzer verpflichten, ihr Profil unter ihrem echten Namen zu führen? Diese Frage erreicht am heutigen Donnerstag (9.00 Uhr) den Bundesgerichtshof (BGH). Die obersten Zivilrichter in Karlsruhe verhandeln die Fälle zweier Nutzer, die ihr Konto unter Pseudonym führen wollen. Das Urteil kann am selben Tag oder erst später verkündet werden. (Az. III ZR 3/21 u.a.) In den Nutzungsbedingungen des Netzwerks heißt es unter dem Punkt "Wer Facebook nutzen kann": "Wenn...

  • Bayern
  • 09.12.21
Ratgeber
Hass und Drohungen im Internet sind keine Kavaliersdelikte.

Jetzt geht es Hass-Postern an den Kragen
Zahlreiche Wohnungen in Bayern durchsucht

MÜNCHEN (dpa/lby) - Im Kampf gegen Hass-Postings im Internet haben Ermittler Wohnungen von 23 Verdächtigen in Bayern durchsucht. Es seien am Mittwochmorgen unter anderem Handys und Computer sichergestellt worden, sagte ein Sprecher des Bayerischen Landeskriminalamts. Die Durchsuchungen fanden demnach im Rahmen einer bundesweiten Aktion statt, der Großteil davon in Bayern. Deutschlandweit wurden 90 Gebäude durchsucht. "Das Posten strafbarer Hasskommentare ist kein Kavaliersdelikt", mahnte der...

  • Bayern
  • 01.12.21
Panorama
Bislang steht das blaue Facebook-Logo für den gesamten Konzern – künftig könnte es nur noch ein Produkt von vielen markieren.
Foto: Uli Deck/dpa

Tech-Gigant vor Umstrukturierung
Facebook will jetzt wohl den Firmennamen ändern

MENLO PARK (dpa/mue) - Facebook möchte einem Medienbericht zufolge offenbar seinen Firmennamen ändern.
 Um den Fokus auf die virtuelle Welt «Metaverse» zu legen, soll es in der kommenden Woche einen Namenswechsel geben. So ein bericht des US-Technologie-Portals «The Verge». Das als gut vernetzt geltende Portal beruft sich auf eine Quelle «mit direkter Kenntnis der Angelegenheit».
 Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will demnach auf der Connect-Konferenz des Unternehmens am 28. Oktober darüber...

  • Nürnberg
  • 20.10.21
Panorama
Frances Haugen, ehemalige Facebook-Mitarbeiterin und Whistleblowerin, sagt während einer Anhörung aus.
Foto: Drew Angerer/Pool Getty Images North America/AP/dpa

Belastende Enthüllungen
Ex-Facebook-Mitarbeiterin Haugen sagt vor US-Senat aus

MENLO PARK / WASHINGTON (dpa/mue) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Vorwurf einer ehemaligen Mitarbeiterin zurückgewiesen, das Online-Netzwerk stelle Profite über das Wohl seiner Nutzer.
 «Das ist einfach nicht wahr», schrieb Zuckerberg in einer E-Mail an die Mitarbeiter. Als Beispiel nannte er eine Änderung, mit der Facebook vor einigen Jahren anfing, den Nutzern mehr Beiträge von Freunden und Familienmitgliedern statt viraler Videos zu zeigen. Es war das erste Mal, dass sich Zuckerberg...

  • Nürnberg
  • 06.10.21
Panorama
Bei einem ungewöhnlich großen Ausfall sind gleich mehrere Dienste des Facebook-Konzerns auf breiter Front vom Netz gegangen.

Probleme bei Instagram & WhatsApp
Facebook-Dienste stundenlang offline: Das waren die Gründe!

NEW YORK (dpa) - Rund sechs Stunden ohne Facebook, WhatsApp und Instagram: Ein ungewöhnlich langer Total-Ausfall hat Milliarden Nutzer des Online-Netzwerks zugesetzt. Nach Angaben von Facebook war der Auslöser eine fehlerhafte Änderung der Netzwerk-Konfiguration. Der Fehler sei auf den Routern passiert, die den Datenverkehr zwischen Facebooks Rechenzentren koordinierten, hieß es in einem Blogeintrag am Dienstag. Als Folge sei die Kommunikation zwischen den Rechenzentren unterbrochen worden....

  • Nürnberg
  • 05.10.21
Panorama
«Spannende Zeiten»: FDP-Generalsekretär Volker Wissing (von links nach rechts), Grünen-Chefin Annalena Baerbock, FDP-Chef Christian Lindner und der Co-Bundesvorsitzende der Grünen, Robert Habeck, veröffentlichen nach ersten Gesprächen ein Selfie - mit abgestimmtem Wortlaut.

FDP- und Grünen-Spitzen ++ Soziale Medien
Ein Politiker-Selfie und das Netz dreht durch

BERLIN (dpa) - Ein Selfie von vier Spitzenpolitikern auf Instagram - und das Netz dreht durch. Was ist passiert? Die Grünen-Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck, FDP-Chef Christian Lindner und FDP-Generalsekretär Volker Wissing posten am späten Dienstagabend ein gemeinsames Foto von ihren ersten Gesprächen über eine gemeinsame Regierung. Viermal das gleiche Foto mit der gleichen Bildunterschrift - doch der Teufel steckt mal wieder im Detail. Zunächst einmal liegen auf den Bildern...

  • Nürnberg
  • 29.09.21
Panorama
Der Vorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, kommt zur Wahlparty der Freien Wähler.
Foto: Tobias Hase/dpa

Prognosen vorab veröffentlicht
Wahlleiter prüft Aiwangers Twitter-Post

MÜNCHEN (dpa/mue) - Im Fall der von Freie Wähler-Parteichef Hubert Aiwanger vorab veröffentlichten Wahl-Prognosen prüft jetzt der Bundeswahlleiter, ob es sich um einen Verstoß gegen das Wahlgesetz handelt.
 Demnach bestehe die Möglichkeit, dass Aiwanger mit seinem Twitter-Post gegen Paragraf 32 Absatz 2 des Bundeswahlgesetzes verstoßen habe. In dem betreffenden Gesetzespassus heißt es: «Die Veröffentlichung von Ergebnissen von Wählerbefragungen nach der Stimmabgabe über den Inhalt der...

  • Nürnberg
  • 27.09.21
Ratgeber
Ab sofort werden Anmeldungen für das Online-Seminar von der Handwerkskammer und SELLWERK angenommen. Es findet am 11. August um 17 Uhr statt.
3 Bilder

TOP-Seminar am 11. August
Handwerkskammer und SELLWERK informieren

NÜRNBERG (pm/vs) - „Wie Handwerksbetriebe mit Messengern wie WhatsApp & Co ihre Kunden begeistern“ ist der Titel eines aktuellen Online-Seminares. Dieses wird von der Handwerkskammer und SELLWERK am 11. August veranstaltet. Im privaten Bereich ist die Kommunikation über verschiedene Messenger schon lange beliebt und etabliert. Wir alle nutzen WhatsApp, Telegram oder den Facebook Messenger um Nachrichten, Bilder und Videos miteinander zu teilen. In einem speziellen Online-Seminar beleuchten die...

  • Mittelfranken
  • 03.08.21
Panorama
«Es geht hier um etwas viel Größeres als nur um einen Satz», sagt Grünen-Politiker Boris Palmer in einem Interview.

Grünen-Politiker Palmer übt Kritik nach Facebook-Post
"Wenn der virtuelle Lynchmob aktiviert wird!"

TÜBINGEN (dpa) - Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer will sich für seine umstrittenen Äußerungen allenfalls bei Fußballer Dennis Aogo entschuldigen - sonst nicht. «Diese Entschuldigungsforderungen sind ja Teil der Empörungsrituale, mit denen versucht wird, Leute mundtot zu machen», sagte der Grünen-Politiker in einem online veröffentlichten Interview der Wochenzeitung «Die Zeit». «Es geht hier um etwas viel Größeres als nur um einen Satz. Es geht um die Cancel-Culture, in der ich eine...

  • Nürnberg
  • 11.05.21
Panorama
Facebook wächst weiter ungebremst und der Umsatz steigt.

Konzern verärgert über Apples Verschärfung der Privatsphäre
Facebook wächst weiter ungebremst

MENLO PARK (dpa) - Im vergangenen Quartal stieg der Umsatz von Facebook im Jahresvergleich um 48 Prozent auf knapp 26,2 Milliarden Dollar. Der Gewinn sprang von 4,9 auf 9,5 Milliarden Dollar hoch. Die Zahl der Nutzer, die mindestens ein Mal im Monat zu Facebook kommen, stieg binnen drei Monaten um gut 50 Millionen auf 2,85 Milliarden. Knapp 1,9 Milliarden nutzen die Plattform täglich, wie Facebook nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Auf mindestens eine App des Facebook-Konzerns - wie...

  • Nürnberg
  • 29.04.21
Lokales
Neues Angebot: Landrat Matthias Dießl nimmt sich in einem Livestream Zeit für die Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Erste Online-Sprechstunde über Facebook war voller Erfolg
Landrat Dießl live im Internet

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Dem Landrat einmal persönlich eine Frage stellen, dies ist bisher einmal im Monat während der Telefonsprechstunde möglich. Ab sofort gibt es ein zusätzliches Angebot: Die Online-Sprechstunde über Facebook. Am 15. April fand die erste Sprechstunde mit Landrat Matthias Dießl über die Plattform Facebook statt. Das Interesse war groß und die Fragen vielfältig: Vom Neubau von Radwegen, über Corona Impfungen, bis hin zum 365€ Ticket war vieles dabei. „Der Kontakt zu den...

  • Landkreis Fürth
  • 22.04.21
Panorama
Der Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) war auch früher schon bartlos.
Foto: Daniel Karmann / dpa / Archivbild

FFP2-Masken
Erlanger OB Janik startet Bart-ab-Challenge im Internet

ERLANGEN (dpa/lby/mue) - FFP2-Masken sitzen bekanntlich bei Bartträgern nicht immer richtig. Der Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) hat seinen Bart deshalb abrasiert. Fotos davon postete er auf Facebook und forderte ein anderes Stadtratsmitglied auf, es ihm gleich zu tun. Denn: „Geteiltes Leid ist halbes Leid“, schrieb der 40-Jährige. Der aufgeforderte Politiker rasierte daraufhin ebenfalls seinen Vollbart ab und nominierte den nächsten Bartträger aus dem Stadtrat. Informationen...

  • Erlangen
  • 19.01.21
Panorama
Viele Mädchen und junge Frauen leiden unter persönlichen Angriffen, die sie in den sozialen Netzwerken ausgesetzt sind.
Aktion

Schlimmer als auf der Straße
Immer mehr junge Frauen erleben Gewalt digital

REGION (dpa) - Mädchen und junge Frauen erleben laut einer Umfrage online mehr Belästigung als auf der Straße. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Kinderrechtsorganisation Plan International, die am Montag zum Weltmädchentag am 11. Oktober in Hamburg vorgestellt wurde.
 Demnach erfahren 58 Prozent der befragten Mädchen und jungen Frauen Bedrohungen, Beleidigungen und Diskriminierungen in den sozialen Medien. In Deutschland sind es sogar 70 Prozent. Für die Umfrage wurden weltweit 14 000...

  • Bayern
  • 06.10.20
Panorama

Verbot von Pseudonymen könnte rechtens sein
Fantasiename bei Facebook? Konto gesperrt!

MÜNCHEN (dpa) - Die Verpflichtung, bei Facebook seinen echten Namen zu verwenden, könnte nach Einschätzung des Oberlandesgerichts München rechtens sein. Darauf deuten vorläufige Hinweise aus zwei am Dienstag verhandelten Berufungsverfahren hin. Die Entscheidungen in beiden Prozessen will das Gericht Ende Oktober verkünden. Das Gericht änderte am Dienstag seine bisherige vorläufige Einschätzung ab. Hatte es zunächst schlecht für die Klarnamenpflicht ausgesehen, neigt der Senat nun eher zu ihren...

  • Nürnberg
  • 02.09.20
Panorama
Ein Stroch an einer Bushaltestelle in Regenstauf.

Internethit: ,,Du musst wahrscheinlich fliegn"
Genial: Video vom Storch an der Bushaltestelle geht viral

REGENSTAUF (dpa/lby) - Ein Video von einem Storch an einer Bushaltestelle in Regenstauf (Landkreis Regensburg) geht gerade im Internet viral. «Wir sind von einem Kumpel heimgefahren und haben beobachtet, wie der Storch im strömenden Regen so einsam an der Haltestelle wartet», erzählte Harold Merl, der als Rapper Liquid bekannt ist. Spontan sprach er aus dem Auto heraus den Storch an und wies ihn darauf hin, dass am Sonntag kein Bus mehr fahre. Allein auf Facebook wurde die Aufnahme schon mehr...

  • Nürnberg
  • 21.08.20
Panorama
Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD).

Ein Selfie sorgte für den Ärger
Bambergs OB wegen Verstoß gegen Corona-Auflagen in Kritik

BAMBERG (dpa/lby) - Keine Maske, keinen Mindestabstand: Der Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) hat Ärger wegen der Nichteinhaltung der Corona-Bestimmungen bekommen. Starke und der Bamberger SPD-Fraktionschef Klaus Stieringer hätten bei der Eröffnung eines Salons in Bamberg gegen die Auflagen verstoßen, lautet der Vorwurf eines Gastronomen. Mehrere Medien berichteten zuvor. Stieringer hatte auf Facebook ein Selfie zusammen mit Starke, dem Inhaber des Salons und einer weiteren...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Marktplatz
Das Forchheimer Start- Up-Unternehmen JungAdler hat den Instagram-Kanal „forchheimfood“ ins Leben gerufen.

Mittagstisch über soziale Medien
Inspiration für die Mittagspause

FORCHHEIM (bk/rr) – Sind Sie beruflich eingespannt und legen neben Ihrem wirtschaftlichen Erfolg viel Wert auf eine gesunde Ernährung? Verbringen Sie Zeit in der Stadt Forchheim und wollen kulinarische Gaumenfreuden entdecken? Dann haben Sie ab sofort die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von regionalen und internationalen Spezialitäten hiesiger Gastronomie Ihr Mittagsmenü zu finden. Citymanagerin Elena Büttner hat in Kooperation mit dem lokal ansässigen Start- Up-Unternehmen JungAdler UG den...

  • Forchheim
  • 29.07.20
Panorama
Auch während der Coronakrise ist Bürgermeister Ralph Edelhäußer für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar, wenn auch nur virtuell.

Am 28. Mai ab 18 Uhr
Live-Stream mit Bürgermeister Ralph Edelhäußer

ROTH (pm/vs) - Nach wie vor kann Bürgermeister Ralph Edelhäußer wegen der Coronakrise im Rahmen seiner monatlichen Sprechstunde niemanden persönlich empfangen. Dies gilt auch für den 28. Mai. Online jedoch ist er erreichbar. Ab 18 Uhr steht dazu für rund eine Stunde ein Live-Stream zur Verfügung. Dieser ist auf der persönlichen Facebook-Seite und dem Instagram-Profil des Bürgermeisters zu finden. Wer sein Anliegen vorab einreichen möchte, kann dies bis Mittwoch, 27. Mai mit dem Betreff...

  • Landkreis Roth
  • 27.05.20
Lokales
Mark Bartholl ist überzeugt, dass die Stadt Roth ein großes Potential hat.

Ist der Slogan "Voll auf Draht" noch zeitgemäß?
Mitmachen: Roth sucht eine neue Stadtmarke!

ROTH (pm/vs) - Schwabach ist die Goldschlägerstadt, Fürth die Denkmalstadt und Roth „voll auf Draht“. Doch ist dieser Slogan noch aktuell? Die Stadtverwaltung hat dieser Tage den Startschuss für eine große Bügerbeteiligung gegeben. Das Ziel: eine neue Stadtmarke! Dazu hat die Stadtverwaltung neben ihrem Stadtmarketing-Beauftragten Mark Bartholl auch die „imakomm AKADEMIE GmbH“ ins Boot geholt. Roth soll ein neues Image bekommen, das für Einheimische aber auch Gäste und Besucher erlebbar sein...

  • Landkreis Roth
  • 20.11.19
Panorama
Lea Götz ist ein gefragtes Model.
3 Bilder

Erlanger Model Lea der Star bei RTL-Show Kopfgeld!

ERLANGEN (mask) - Sie ist eines der gefragtesten Models Deutschlands: Lea Götz (26) aus Erlangen arbeitet für Mega-Kunden wie Adidas, Otto-Versand, Bogner, S. Oliver. Zwei Freitage (16./23. Februar 2018, jeweils 22.15 Uhr) hat das Playmate nun TV-Auftritte – in der neuen RTL-Action-Reality-Show ,,Kopfgeld"! Moderiert von Jenke von Wilmsdorff stoßen fünf Kandidaten dabei auf einer abenteuerlichen Reise an ihre körperlichen Grenzen. Challenges, die jeden zu 100 Prozent fordern, sollen aus...

  • Erlangen
  • 13.02.18
Panorama
Der Fränkische Bund e.V. war zusammen mit 40 (von insgesamt über 100) Vertretern von Bürgerinitiativen bei der Demonstration gegen die Strabs zum Auftakt der 3-tägigen CSU-Tagung in Schloss Banz vor Ort vertreten.
3 Bilder

Künftiger Ministerpräsident Söder will die ,,Strabs“ abschaffen!

REGION (nf) - Die Abgeordneten der CSU diskutierten im fränkischen Kloster Banz (Bad Staffelstein) – davor demonstrierten der Fränkischer Bund e.V. (1. Vorsitzender Joachim Kalb) und weitere Bürgerinitiativen für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge (Strabs). Ein Thema, das besonders den Franken auf den Nägeln brennt. Die, so der der Fränkische Bund, ungerechte Sondersteuer sorgt für viel Unfrieden und muss fallen. Der künftige Bayerische Ministerpäsident Dr. Markus Söder hat direkt aus...

  • Nürnberg
  • 17.01.18
Lokales
Bei der WebWeek 2017 gab es rund 100 Events und Aktionen zu erleben.
7 Bilder

Digitalbranche in der Frankenmetropole präsentierte 100 Events

NÜRNBERG - Eine Woche standen Nürnberg, Fürth und Erlangen ganz im Zeichen der Nürnberg Web Week, die einen erneuten Wachstumsrekord verzeichnete: „Dieses Mal gab es rund 100 Events und Aktionen“, berichtet Ingo Di Bella, Organisator der Nürnberg Web Week. „Das Interesse der Besucher war riesengroß, viele Veranstalter haben uns davon berichtet, dass sie kaum Platz hatten für all die Besucher“. Diese Erfahrung bestätigt auch Elke Weigelt, Verkaufsleiterin bei SELLWERK, und verantwortlich für den...

  • Nürnberg
  • 19.05.17
Panorama

Demokratie leicht verständlich

Junge Union Stein startet neue Facebook-Aktion Auch wenn Demokratie in Deutschland nichts Neues ist, so fehlt es doch zunehmend am Verständnis und Wissen zu diesem Thema. Um für mehr Wissen und dadurch auch für mehr Motivation zu sorgen, hat die Ortsgruppe Stein der Jungen Union nun eine zündende Idee: Den Demokratie Donnerstag. Wie sieht dieser aus? Immer am Donnerstag gibt es auf der Facebook-Seite der Jungpolitiker ab sofort ein Video, in dem die verschiedenen Aspekte der Demokratie...

  • Landkreis Fürth
  • 16.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.