Roman

Beiträge zum Thema Roman

Freizeit & Sport
Sie lebt in Schwabach und schreibt spannende Historienromane: Sabine Weigand stellt am 14. September ihr Werk "Manufaktur der Düfte" vor.

Vorverkauf für den 14. September hat begonnen
Bekannte Autorin liest im KulturBusSchwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Die Kleinkunstbühne auf Rädern, der „KulturBusSchwabach“, macht am Samstag, 14. September, Halt am Schwabacher Bahnhof. An Bord ist die überregional bekannte und erfolgreiche Autorin Sabine Weigand. Sie wird Passagen aus ihrem Roman „Manufaktur der Düfte“ vortragen. Die gefühlvolle und zugleich dramatische Handlung spielt in der Gründerzeit an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Der Ticket-Vorverkauf unter www.reservix.de...

  • Schwabach
  • 22.08.19
Panorama
Silke Porath und Sören Prescher haben Freude am gemeinsamen Krimischreiben.

Schrödinger und sein furzender Hund Horst suchen den Mörder

NÜRNBERG (vs) - Zu zweit einen Krimi schreiben, geht nicht? - Geht doch. Das beweisen Silke Porath und Sören Prescher in ihrem aktuellen Gemeinschaftswerk „Mord mit Seeblick“. Bereits ihr erster gemeinsam erstellter Kriminalroman „Klosterkeller“ zeigte sich wie aus einem Guss. Der Nachfolger ist noch besser, da während der 400 Seiten viel Platz für lebendige Charaktere, spannende Nebenschauplätze und viele komischen Momente bleibt. Dafür ist auch die ungewöhnliche Perspektive mit...

  • Nürnberg
  • 30.11.18
Panorama
Mystery, Horror, Krimi: Sören Prescher liebt Spannung und stimmungsvolles Grauen.

Neuer Mystery-Thriller von Sören Prescher

REGION (vs) - Mit dem Mystery-Thriller „Die Verschwörung der Schatten“ hat der Nürnberger Autor Sören Prescher 2017 ein weiteres Grusel-Meisterwerk auf den Buchmarkt geworfen. Hauptfigur ist der Rechtsmediziner Nathaniel Jackson. Er ist einer jener Menschen-Magneten, die Probleme geradezu anziehen. Sein fast täglicher Umgang mit Leichen hat sein durch Einsamkeit geprägtes Leben weiter abgestumpft, Freund Lennie befindet sich auf der Zielgeraden zum Absturz in den Wahnsinn und dann hört er auch...

  • Nürnberg
  • 07.06.18
Freizeit & Sport
Iris Stiller, - rechts im Bild-  Centermanagerin in der HUMA Schwabach unterstützt diese Aktion

Großer Bücherflohmarkt und gebastelte, goldfarbene Lesezeichen.

SCHWABACH -- Erneut lädt Renate Seitz, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Diakonie in Schwabach zu 3 Bücherflohmärkten in Schwabach ein. Der Erlös kommt zu 100 % dem evangelischen Pflegeheim "Hans-Herbst-Haus" zu Gute. Renate Seitz wird damit die Möglichkeit schaffen, einen neu entwickelten Ruheraum für die Bewohner des Hauses zu realisieren. Hier werden noch verschiedene Ausstattungen -wie zum Beispiel- Lichtquellen und Projektoren, die unterschiedliche visuelle Effekte erzeugen benötigt....

  • Schwabach
  • 23.03.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Um Gott und die Zeit geht es bei der Vorlesung von Axel Hacke.

Literaturfestival LesArt startet am 6. November in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Vom 6. bis 14. November sind zehn renommierte Autoren im Rahmen der jährlich stattfindenden Literaturreihe LesArt zu Gast in Schwabach. Zum Auftakt liest am 6. November um 20 Uhr im Markgrafensaal die prominente Schauspielerin Andrea Sawatzki aus ihrem neuen Roman „Ihr seid natürlich eingeladen“. Es folgt der namhafte Shakespeare-Übersetzer Frank Günther („Unser Shakespeare“), der den 400. Todestag des Dramatikers mit einem furiosen „one-man-act“ würdigt (7. November, 20...

  • Schwabach
  • 04.11.16
Anzeige
Freizeit & Sport
Azahru - Wer den Weg verliert, Roman

AKWABA 8. Afrika-Tage in Nürnberg (4) Mittagslesungen im Juli mit TUAREG-Roman

An den beliebten Mittagslesungen im Künstlerhaus (KunstKulturQuartier), ehemals K4, beteiligen sich auch in diesem Jahr die AKWABA-Afrika-Kulturtage. Bei freiem Eintritt und einer Tasse Kaffee oder Tee dürfen sich die interessierten Zuhörer entspannt zurücklehnen und den Vorträgen der Damen und Herren lauschen, die ihre Lieblingsbücher vorstellen. Im Rahmen der AKWABA - Afrika-Kulturtage präsentiert Frau Birgit Agada am Donnerstag, 07.07.2016 den Roman „Azahru - wer den Weg verliert“ von...

  • Nürnberg
  • 02.07.16
Panorama
Sören Prescher ist Spezialist im Schreiben spannender Krimis und Fantasy-Geschichten.

Sören Preschers neuer Krimi warnt: Nicht beim Pinkeln schubsen!

NÜRNBERG (vs) - Mit „Raststopp“ hat der Nürnberger Krimi- und Fantasyautor Sören Prescher ein neues Meisterwerk geschaffen. Dabei geht es dem Autor nicht darum, seine Leserschaft – je nachdem wie abgebrüht sie im Einzelfalle ist – durch die Anhäufung von Brutalitäten und anderen Perversitäten zu schockieren oder zu belustigen, sondern realistisch die Angst zweier Freunde zu schildern, die schuldlos mit einem vermeintlichen Verbrecher aneinander geraten und darauf hin um das Leben ihrer...

  • Nürnberg
  • 06.06.16
Freizeit & Sport
Interessante Gespräche (v.l.) Thekla Chabbi, Martin Walser und Dr. Manfred Boos.

Sternstunden mit Martin Walser

NÜRNBERG (jrb) - Ausnahmeautor Martin Walser (M) zog das Publikum bei seiner inzwischen siebten Lesung im ausverkauften Literaturhaus vom ersten Augenblick an in seinen Bann. Die Zuhörer erlebten Sternstunden, denn der berühmte Schriftsteller ist auch ein begnadeter Vorleser. So lebendig wie ein Hörspiel wirkte seine Darbietung. Und eine Überraschung hatte der unglaublich vitale, funkensprühend und geistreich erzählende 88-Jährige auch parat: Sein druckfrischer Roman „Ein sterbender Mann“ ist...

  • Nürnberg
  • 19.01.16
Freizeit & Sport
Erfolgsautor Jan Beinßen hat einen neuen Roman geschrieben: ,,Sechs auf Kraut“ stellt er in einer exklusiven Lesung für 35 MarktSpiegel-Leserinnen und -Leser vor.
3 Bilder

Exklusive Krimi-Lesung mit Jan Beinßen zu gewinnen

NÜRNBERG (nf) - 35 Jahre MarktSpiegel, zehn Jahre Erfolgsautor Jan Beinßen. Zum 10. Mal erschien im September ein Paul-Flemming-Krimi des beliebten Schrifstellers. Passend zum Titel ,,Sechs auf Kraut“, laden wir am 21. Dezember 2015 (18.30 Uhr) 35 Leser zu einer exklusiven Lesung ins Literaturhaus Nürnberg ein. Der Clou: Außer der Lesung mit dem Erfolgsautor aus seinem neuesten Buch ,,Sechs auf Kraut“ gibt‘s für die Gewinner auch tatsächlich ,,Sechs auf Kraut“ - und zwar zum Essen! Um was...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Lokales
Sören Prescher ist ein Meister des utopischen Romans.

Sören Prescher stellt seinen neuen Roman vor

NÜRNBERG (vs) - Unter dem Titel „Der Flug der Archimedes“ ist im Fabylon-Verlag in der Reihe „Steampunk“ ein neues Werk des Nürnberger Autors Sören Prescher erschienen. Wie auch bei dem Roman „Sherlock Holmes taucht ab“, den Prescher mit Co-Autor Tobias Bachmann 2012 im gleichen Verlag veröffentlicht hatte, erwartet die Leserinnen und Leser eine spannende Mischung aus Science Fiction und Krimi. In der Haut von Ingenieur Harris möchte wohl kaum einer stecken: Für den zugleich reichen wie...

  • Nürnberg
  • 17.06.14
Lokales
Susanna Tamaro.        Foto: Piper Verlag

Gewinnspiel beendet! (Starautorin im Literaturhaus)

Susanna Tamaro kommt am 12. März – Der MarktSpiegel verlost ihren druckfrischen Roman!NÜRNBERG - Selbst den „Name der Rose“-Autor Umberto Eco ließ Susanna Tamaro hinter sich: Mitte der 90-er Jahre war es, als Susanna Tamaro mit ihrem Roman „Geh, wohin dein Herz dich trägt“ ein Welterfolg glückte.  Millionen Leser rund um den Globus waren begeistert. In Deutschland ist die Autorin nur selten auf Veranstaltungen persönlich zu erleben, aber eine dieser raren...

  • Nürnberg
  • 26.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.