Alles zum Thema Haberkamm

Beiträge zum Thema Haberkamm

Freizeit & Sport

Lesung bei Hugendubel in Fürth
Neue Erzählungen von Helmut Haberkamm

Neben dem viel beachteten „Dörfer-Buch“ stehen bei der Lesung am Freitag, 7. Juni um 19 Uhr, die neuen Erzählungen Haberkamms im Mittelpunkt. In seinem neuesten Buch, „Die warme Stube der Kindheit“, ruft der fränkische Schriftsteller Erinnerungen an vergangene Zeiten wach. Einfühlsam und kritisch, wie man ihn kennt, erzählt er von den Wunden, die das letzte Jahrhundert in den Familien und in der Gesellschaft hinterlassen hat. Die Geschichten seiner Figuren handeln von Schicksalsschlägen und...

  • Fürth
  • 28.05.19
Freizeit & Sport

Haberkamm liest bei „Kultur im Riedner“

Am 7. Februar um 19.30 Uhr ist Helmut Haberkamm wieder im Altdorfer Café Riedner zu Gast. Mit seinem Debütband „Frankn lichd nedd am Meer“ betrat er 1992 die literarische Szene in Franken – und feiert seitdem verlässlich, wie der Franke halt ist, konstant Erfolge. Nach seiner Mundart-Lesung im Jahr 2015 stellt Helmut Haberkamm dieses Mal seinen von der Literaturkritik hochgelobten Roman „Das Kaffeehaus im Aischgrund“ vor. Aber auch der fränkischen Mundart gibt er wieder einen breiten Raum:...

  • Nürnberger Land
  • 30.01.18
Freizeit & Sport

Fränggische Dexde bei "Kultur im Riedner"

Am 30. September ist der Mundartdichter Helmut Haberkamm bei „Kultur im Riedner“ zu Gast. Helmut Haberkamm wurde 1961 in Dachsbach im mittelfränkischen Aischgrund geboren. Aufgrund der Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof wurde die Aischgründer Mundart dieser Karpfen- und Krengegend für ihn zur ersten, eigentlichen und wahrhaft eigentümlichen Sprache. Es folgten Gymnasium in Neustadt/Aisch, Zivildienst und schließlich das Studium der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik in Erlangen und...

  • Nürnberger Land
  • 19.08.15