Alles zum Thema Irrhain

Beiträge zum Thema Irrhain

Panorama
Start am Kraftshofer Kirchweihbaum
14 Bilder

Herbstwanderung im Sebalder Reichswald

Kraftshof (li) Bunt sind schon die Wälder... So bietet sich eine Wanderung von Kraftshof nach Buchenbühl an. Wir beginnen in Kraftshof und besuchen zunächst den Irrhain, den zauberhaften Ort der Dichterlesungen des Pegnesischen Blumenordens. Von dort geht es entweder mit blauem Strich auf weißem Grund oder am Kothbrunngraben entlang mit grünem Strich auf weißem Grund ca. 5 km bis Buchenbühl. Dabei kommt der Wanderer vorbei am Naturaltar mit Predigtstein. Am Ende schließlich kann auf den...

  • Nürnberg
  • 23.09.18
Freizeit & Sport
Punkt 11 startet die erste Radler-Gruppe Richtung Großgründlach.

Quer durchs Knoblauchsland: Von Lohe nach Großgründlach

Fahrradführung der Altstadtfreunde am Samstag, 8. Oktober NÜRNBERG (pm/nf) - Eine geführte Fahrradtour durchs Nürnberger Knoblauchsland bieten die Altstadtfreunde am Samstag, 8. Oktober 2016, an. Die bewährten Führerinnen und Führer haben wie immer Überraschendes und Außergewöhnliches im Gepäck dabei. Zahlreiche Stopps erlauben es auch weniger trainierten Radlern teilzunehmen. Es geht mehr um das Entdecken oft außer Acht gelassener Kleinode entlang der Route als um das schnelle „Abradeln“...

  • Nürnberg
  • 28.09.16
Lokales
Eintauchen in vergangene Zeiten: Feierlich haben Landrat Alexander Tritthart (3.v.r.), Forstdirektor Peter Pröbstle (2.v.r.) und der stellvertretende Landrat des Landkreises Nürnberger Land, Norbert Reh (r.) gemeinsam mit dem Heroldsberger Bürgermeister Johannes Schalwig (nicht im Bild) und Forstbetriebsleiter Roland Blank (l.) die neueste Errungenschaft des „Irrhaines“ dem Präses des Pegnesischen Blumenordens, Prof. Dr. Werner Kügel (2.v.l.) sowie der Öffentlichkeit übergeben. Foto: oh

„Irrhain“ wieder attraktiv und sicher

LANDKREIS ERH (pm/mue) - Besucher des „Irrhaines“ im Sebalder Reichswald können sich ab sofort zwischen den Dichterdenkmälern noch mehr wie einst Theodor Fontane, oder Gottfried Keller fühlen: Ein hellbrauner Staketenzaun nach historischem Vorbild statt eines verschlissenen Maschendrahtzaunes schmückt nun den Treffpunkt des ältesten bestehenden deutschen Dichterordens, dem Pegnesischen Blumenorden. Landrat Alexander Tritthart hat nun als neuer 1. Vorsitzender des Naherholungsvereines Sebalder...

  • Nürnberg
  • 18.06.14