Alles zum Thema Joana Mallwitz

Beiträge zum Thema Joana Mallwitz

Freizeit & Sport
Freuen sich auf eine gelungene Jubiläums-Ausgabe des Klassik Open Air im Luitpoldhain (v.l.): Lucius A. Hemmer, Intendant der Nürnberger Symphoniker, Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender Sparda-Bank Nürnberg, Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner, Dr. Ursula Adamski-Störmer (BR-Klassik), Heiko Linder, N-ERGIE, Claudia Knoblich, Lebkuchen Schmidt, Joana Mallwitz, Staatsphilharmonie Nürnberg und Andreas Radlmaier, Kulturreferat Nürnberg.
2 Bilder

Nürnberger Klassik Open Air 2019 am 21. Juli und am 3. August
Jubiläum für Europas grünsten Konzertsaal!

NÜRNBERG (pm/nf) - Er bleibt Europas größter und grünster Konzertsaal – der Nürnberger Luitpoldhain. Seit der Jahrtausendwende ist er Schau- beziehungsweise Hörplatz des Klassik Open Airs der Stadt Nürnberg. Im Juli und August verwandelt sich die Parklandschaft bei freiem Eintritt zu einem Festivalgelände der besonderen Art – in diesem Jahr nun schon zum 20. Mal. Die einen feiern 20. Jubiläum, doch für Nürnbergs neue Generalmusikdirektorin der Staatsphilharmonie Joana Millwitz ist es...

  • Nürnberg
  • 09.07.19
Freizeit & Sport
Nicht weniger als vier Zeitebenen lässt Jens-Daniel Herzog in seine Inszenierung von „Krieg und Frieden“ einfließen.
2 Bilder

Zusatzvorstellung wegen großer Nachfrage
Krieg und Frieden: Prokofjews monumentale Oper erneut auf der Nürnberger Opernbühne

Sergej Prokofjews Werk in der Regie von Staatsintendant Jens-Daniel Herzog am 14. Juni in der Oper Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Auf Grund der großen Nachfrage seitens des Publikums und anlässlich der Jahrestagung des Deutschen Bühnenvereins vom 13. bis 15. Juni 2019 in Nürnberg wird die Eröffnungsinszenierung der Spielzeit 2018/19 „Krieg und Frieden“ in der Regie von Jens-Daniel Herzog und unter der Leitung von Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz am 14. Juni ein weiteres Mal auf die...

  • Nürnberg
  • 05.03.19
Lokales
Der Kinderchor der Bayerischen Staatsoper sang die Hymnen.
7 Bilder

Festakt im Bayerischen Nationaltheater: 100 Jahre Freistaat Bayern

MÜNCHEN (nf) - Mit einem feierlichen Staatsakt im Bayerischen Nationaltheater wurde heute in Kooperation mit dem Bayerischen Landtag das bayerische Doppel-Jubiläum gefeiert: 100 Jahre Freistaat Bayern und 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern. In den Festansprachen gaben Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Landtagspräsidentin Ilse Aigner und Prof. Dr. Ferdinand Kramer (Lehrstuhl für bayerische Geschichte an der Universität München) einen Überblick über die politische und gesellschaftliche...

  • Nürnberg
  • 07.11.18
Freizeit & Sport
Neue Generalmusikdirektorin der Staatsphilharmonie Nürnberg Joana Mallwitz.
2 Bilder

Nürnbergs neue Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz eröffnet mit „NO. 1“ die Reihe der Philharmonischen Konzerte

Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 1 „Die Klassische“ op. 25, Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 op. 23 und Gustav Mahler: Symphonie Nr. 1 stehen am 21. September in der Meistersingerhalle auf dem Programm Drei „Erste“ stehen auf dem Programm, wenn die Staatsphilharmonie Nürnberg und ihre neue Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz am 21. September mit dem 1. Philharmonischen Konzert „NO. 1“ in der Meistersingerhalle gemeinsam die Spielzeit eröffnen: Prokofjews vergnügt-freche...

  • Nürnberg
  • 14.09.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Die neue Generalmusikdirektorin in Nürnberg wird Joana Mallwitz.
3 Bilder

Zum ersten Mal wird eine Frau Orchesterchefin in Nürnberg

Joana Mallwitz ab 2018/2019 Generalmusikdirektorin am Staatstheater Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Der designierte Staatsintendant Jens-Daniel Herzog stellte heute die junge Dirigentin Joana Mallwitz als neue Generalmusikdirektorin vor, die ab der Saison 2018/2019 die Leitung der Staatsphilharmonie Nürnberg übernehmen wird. Ihr Vertrag läuft über fünf Jahre. Die Pressekonferenz eröffnete für den Stiftungsrat Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner, die auch den Umstand hervorhob,...

  • Nürnberg
  • 24.10.17
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.