Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Freizeit & Sport
jede ist Unikat und Meisterwerk zugleich: Mit seinen Holzfiguren hat Clemens Heinl einen eigenen und unverwechselbaren Stil geschaffen.

Unverwechselbare Meisterwerke im Stadtmuseum Schwabach
Am 8. Dezember: Clemens Heinl führt durch seine Ausstellung

SCHWABACH (pm/vs) - Einen ganz besonderen Nachmittag können Kunstinteressierte in der Ausstellung „Clemens Heinl – Unvollendet – eine Retrospektive“ am Sonntag, 8. Dezember, im Stadtmuseum Schwabach erleben: Der weit über die Region hinaus bekannte Bildhauer persönlich führt die Besucherinnen und Besucher durch die Sonderausstellung und gibt Hintergrundinformationen zur Entstehung der Werke. Die Führung beginnt um 15 Uhr, dauert etwa 90 Minuten und ist im Museumseintritt enthalten....

  • Schwabach
  • 06.12.19
Freizeit & Sport
Freuen sich über das schöne Holzkrokodil (v.l.) Marianne Lachmann, Joachim Kintscher und Martin Hörndler.

Neues Spielgerät mit scharfen Zähnen am Schwabacher Stadtparkweiher

SCHWABACH (pm/vs) - Es ist Spielgerät und Sitzmöglichkeit in einem: Seit kurzem gibt es Zuwachs bei den Holzkrokodilen am Stadtparkweiher. Initiatorin und Ideengeberin Marianne Lachmann freut sich zusammen mit dem Schwabacher Künstler Joachim Kintscher und Martin Hörndler vom Baubetriebsamt über das neue Kunstwerk. Drei Wochen hat Joachim Kintscher einen Eichenstamm mit der Motorsäge bearbeitet und diesem Urzeittier Gestalt verliehen. Dabei hat er darauf geachtet, dass das Holz schön glatt...

  • Schwabach
  • 01.08.18
Freizeit & Sport
Ingo Cesaro sucht Mitdichterinnen und Mitdichter, die ihm helfen, „900 Haiku“ für 900 Jahre Schwabach zu schreiben.

Schwabach feiert die zehnte Auflage der Kunstbiennale "ortung"

SCHWABACH (pm/vs) - Pünktlich zum Jubiläum „900 Jahre Ersterwähnung von Schwabach“ feiert die Kunstbiennale „ortung“ ihr zehnjähriges Bestehen. Vom 5. bis 20. August dürfen sich Kunstbegeisterte auf viele Objekte und Aktionen freuen. Im Mittelpunkt steht dabei ein Parcours. Er hat die Form eines verbogenen Teelöffels und umfasst 29 Stationen. Das Löffelrund wird durch die Nördliche und Südliche Ringstraße sowie die Straße „Am Neuen Bau“ begrenzt, der Löffelstiel führt entlang der Nürnberger...

  • Schwabach
  • 04.08.17
Freizeit & Sport
Gerd Kanz

Gerd Kanz ist ,,Künstler des Monats Januar"

Aktion der Metropolregion Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg hat den Coburger Maler und Bildhauer Gerd Kanz zum „Künstler des Monats“ Januar 2014 gekürt. „Ich wünsche mir Kunst voller Sinnlichkeit und echte Leidenschaft. Und mir selbst wünsche ich Mut, Achtsamkeit und einen klaren Geist“ – so Gerd Kanz, der Maler und Bildhauer zugleich ist. Der geborene Erlanger, Jahrgang 1966, hat von 1987 bis 1993 das Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden...

  • Nürnberg
  • 15.01.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.