Kino

Beiträge zum Thema Kino

Lokales
In dem Kinofilm "Willi und die Wunderkröte" begibt sich Willi Weitzel auf eine abenteuerliche Reise durch Ägypten, Bolivien und Panama, um die Lebensräume von Fröschen zu erforschen.
2 Bilder

Kinostar kommt nach Nürnberg
Amphibien-Tag im Tiergarten mit Willi Weitzel

NÜRNBERG (pm/nf) - Prominenter Besuch im Tiergarten der Stadt Nürnberg: Moderator und Welterforscher Willi Weitzel stellt aktuell seinen neuen Kinofilm „Willi und die Wunderkröte“ vor und kommt bei seiner Tour am Sonntag, 8. Mai 2022, in den Tiergarten. Aus diesem Anlass rückt der Tiergarten an diesem Tag die Welt der Amphibien in den Fokus. An einem Infostand vor dem ehemaligen Delfinarium zeigt das Team der Zoopädagogik heimische Amphibienarten, erklärt deren Bedeutung für die Ökosysteme und...

  • Nürnberg
  • 04.05.22
Freizeit & Sport
Video 3 Bilder

44 junge Kurzfilme aus ganz Mittelfranken
34. Mittelfränkisches Jugendfilmfestival

Am 6. und 7. Mai 2022 trifft sich die mittelfränkische Jugendfilmszene im Cinecittà in Nürnberg, und jeder, der Spaß an erfrischend unkonventionellen Kurzfilmen hat, ist dazu herzlich eingeladen. Das Festival ist Höhepunkt und Abschlussveranstaltung des 34. Mittelfränkischen Jugendfilmwettbewerbs. Junge Filmschaffende, Jugendgruppen und Schulklassen aus ganz Mittelfranken zeigen beim Jugendfilmfestival, was sie drauf haben. Aus vielen Einsendungen aus dem ganzen Bezirk haben die Veranstalter...

  • Nürnberg
  • 27.04.22
Panorama
Bayerischen Staatsoper.

Kritik an Corona-Regeln im Theater und Kino
Kultur fühlt sich benachteiligt: Wenn Bier vor Kultur geht

MÜNCHEN (dpa/lby) - Kulturschaffende fühlen sich durch die Corona-Beschränkungen in Bayern massiv im Nachteil gegenüber der Gastronomie. «Wir können das nur noch so bewerten, dass die Aussage «Bayern ist ein Kulturstaat» ein leere Hülse ist: Bier geht vor Kultur», sagte Daniela Aue vom Verband Freie Darstellende Künste in Bayern (VfdKB) der Deutschen Presse-Agentur in München. Der Hauptverband Deutscher Filmtheater (HDF KINO) kritisierte, Bayern habe die bundesweit schärfsten Corona-Maßnahmen...

  • Nürnberg
  • 12.01.22
Lokales

Eilantrag gegen 2G-plus-Regel
Nürnberger Kino-Chef Weber vor Gericht gescheitert

NÜRNBERG (dpa/lby/nf) - Cinecittà-Betreiber Wolfram Weber ist mit der Klage gegen die 2G-plus-Regel vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof gescheitert. Der Kino-Chef hatte gegen die Regel, wonach Geimpfte und Genesene für einen Kinobesuch zusätzlich einen negativen Test vorlegen müssen, einen Eilantrag eingereicht. Dieser wurde abgelehnt, wie das Gericht am Dienstag mitteilte. Zudem war er gegen die Vorschrift angegangen, dass Kinos nur zu 25 Prozent ausgelastet werden dürfen. Der...

  • Nürnberg
  • 22.12.21
Lokales

Akoholverbotszonen ++ Kultur
Neue Corona-Einschränkungen in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg hat in Folge des Inkrafttretens der 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Änderung des Infektionsschutzgesetzes auch ihre Allgemeinverfügung neu gefasst und den Rahmenbedingungen angepasst. Die Allgemeinverfügung gilt vom Donnerstag, 25. November 2021, 0.00 Uhr bis Mittwoch, 15. Dezember 2021, 24.00 Uhr. Außerdem gelten neue Regelungen in Kultureinrichtungen. Neuregelungen Die Alkoholkonsumverbotszonen wurden räumlich festgelegt. Das Verbot...

  • Nürnberg
  • 25.11.21
Panorama
Harrison Ford.
Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Neues aus Hollywood
„Indiana Jones 5“ nun erst für 2023 geplant

LOS ANGELES (dpa/mue) - Nach mehreren Aufschüben der lange geplanten «Indiana Jones»-Fortsetzung müssen sich die Fans noch weiter gedulden. Statt im Juli 2022 soll die Abenteuersaga nun erst im Juni 2023 in die Kinos kommen, wie das Disney Studio am Montag (Ortszeit) mitteilte.
 Dann wäre Hauptdarsteller Harrison Ford in der Rolle des Archäologie-Professors Henry Walton Jones schon 80 Jahre alt.
 Disney gab eine ganze Reihe von Kinostart-Aufschüben bekannt. Der Marvel-Film «Doctor Strange in...

  • Nürnberg
  • 19.10.21
Panorama
Milan Peschel als Mister Morrison in einer Szene des Films “Die Schule der magischen Tiere”.
Foto: Wolfgang Aichholzer/Leonine/dpa

„Die Schule der magischen Tiere“
Kinderbuchverfilmung als Familienspaß

BERLIN (dpa/mue) – Gerade erst sollen die Dreharbeiten zu einem zweiten Teil zu Ende gegangen sein. Zuvor aber kommt der erste Teil der «Schule der magischen Tiere» in unsere Kinos.
 Dabei handelt es sich um die Adaption einer Kinderbuchreihe, von der Angaben zufolge schon über 7 Millionen Bücher verkauft worden sein sollen und die schon in über 20 Sprachen übersetzt wurde. Regisseur Gregor Schnitzler («Soloalbum») hat sich dieser Geschichte rund um sprechende Tiere und Schulkinder angenommen;...

  • Nürnberg
  • 12.10.21
Panorama
007, alias Daniel Craig: "No Time To Die" ist sein letzter James-Bond-Film.
8 Bilder

,,Keine Zeit zu sterben" ++ Stars & Royals
So war die Weltpremiere des neuen Bond-Films in London!

LONDON (dpa) - Mit großem Applaus ist Schauspieler Daniel Craig (53) bei der Weltpremiere seines letzten James-Bond-Films «Keine Zeit zu sterben» gefeiert worden. Unter den Gästen der glamourösen Gala in der Londoner Royal Albert Hall waren am Dienstagabend neben den Stars und Machern des Films zwei Generationen der britischen Königsfamilie. Thronfolger Prinz Charles und seine Frau Herzogin Camilla schauten den Agententhriller, der eigentlich schon im April 2020 Premiere feiern sollte,...

  • Nürnberg
  • 29.09.21
Panorama
Der Schauspieler Johnny Depp beim Internationalen Filmfestival von San Sebastián im Kursaal-Palast.
Foto: Alberto Ortega/EUROPA PRESS/dpa

Beim Filmfestival in San Sebastián
Johnny Depp prangert Cancel Culture an

SAN SEBASTIÁN (dpa/mue) - Nach seinem Rechtsstreit mit seiner Ex-Frau Amber Heard sieht Hollywood-Star Johnny Depp (58) sich nach eigenen Worten als Opfer der so genannten Cancel Culture. 
«Es ist so weit außer Kontrolle geraten, dass ich Ihnen versichern kann, dass niemand sicher ist», sagte der US-Schauspieler am Rande des Filmfestivals in der nordspanischen Stadt San Sebastián, wo er den Ehrenpreis «Donostia» erhielt. «Es genügt ein Satz, und es gibt keinen Boden mehr, der Teppich wird...

  • Nürnberg
  • 24.09.21
Lokales
Neben Biontech wird der Wirkstoff von Johnson & Johnson angeboten.

CINEMAGNUM am CINECITTA'
Nürnberg: Mobile Impfaktion im Kino

NÜRNBERG (nf)  Weil die letzte Impfaktion in der Kassenhalle des CINEMAGNUM am CINECITTA' positive Feedbacks und rege Teilnahme  erzielte, wurden jetzt zusätzliche Termine durch das Impfzentrum Bayern  beschlossen.  Die mobilen Impfteams des IZ Bayern stehen nun am • Sonntag, 15.08.2021, 12:00 bis 19:00 Uhr • Freitag, 27., bis einschl. Sonntag, 29.08.2021, jeweils 13:00 bis 20:00 Uhr Sonntag, 05.09.2021, 13:00 bis 20:00 Uhr Wo? Kassenhalle des CINEMAGNUM. Verimpft werden Johnson & Johnson (nur...

  • Nürnberg
  • 11.08.21
Panorama
Die Kinos in Deutschland öffnen wieder.

Kinos öffnen wieder
Neustart mit Blockbustern und Stars

BERLIN (dpa) - Nach monatelangen Schließungen sollen nun auch die Kinos bundesweit wieder öffnen. Die Betreiber streben einen Neustart für Donnerstag (1.7.) an. Das Ziel ist eine einheitliche Öffnung in allen Bundesländern. Dafür hatten sich mehrere Kinoverbände mit Filmverleihern abgesprochen. Die Hoffnung ist, dass neue Filme so an möglichst vielen Spielstätten zu sehen sind. Tatsächlich sind für diesen Tag gleich mehrere Blockbuster und hochkarätig besetzte Filme angekündigt. Es wirkt so,...

  • Nürnberg
  • 30.06.21
Panorama
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, vor Beginn der Sitzung des bayerischen Kabinetts, die als Videokonferenz geführt wird.

Kabinettssitzung ++ Tourismus ab 21. Mai möglich
Überblick: Bayern leitet Corona-Lockerungen ein

MÜNCHEN (dpa) - Nach monatelangen strikten Corona-Beschränkungen leitet Bayern ab kommenden Montag (10. Mai) reihenweise Lockerungen ein. In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 dürfen dann die Außengastronomie - und zwar bis 22.00 Uhr -, Theater, Konzert- und Opernhäuser sowie Kinos öffnen. Das entschied die Regierung von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Dienstag. Das Gesundheitsministerium muss aber formal zustimmen. Und: Zu Beginn der...

  • Nürnberg
  • 04.05.21
Panorama
Markus Söder, CSU-Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern.

Söder: Für Geimpfte keine Kontaktbeschränkungen mehr
Veränderung bei Außengastronomie, Theater, Kinos und Hotels

MÜNCHEN (dpa) - Grundschulen in Bayern dürfen von kommenden Montag an voraussichtlich auf breiter Front für alle Klassenstufen öffnen. Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder zeigte sich am Montag nun doch bereit, den Grenzwert für Distanzunterricht erst bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 festzusetzen - wie in der sogenannten Bundes-Notbremse vorgesehen - und nicht wie bisher in Bayern schon bei 100. Es bleibe dann bei der Test- und der Maskenpflicht, sagte Söder nach einer...

  • Nürnberg
  • 03.05.21
Panorama
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht während einer Pressekonferenz nach einer Videokonferenz mit den Ministerpräsidenten der Länder im Kanzleramt.

Merkel: Übergang in eine neue Phase
Inzidenzwert, Notbremse & Teststrategie: Mit diesen Lockerungen können wir rechnen!

BERLIN (dpa) - Vor den Corona-Beratungen von Bund und Ländern sind auch Lockerungen für Regionen im Gespräch, in denen lediglich eine Sieben-Tage-Inzidenz von 100 stabil unterschritten wird. Es könnte dann etwa eingeschränkte Öffnungen des Einzelhandels mit festen Einkaufsterminen geben. Das geht aus einem aktualisierten Beschlussentwurf für die Gespräche der Länder-Regierungschefs mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hervor. Diese begannen am Nachmittag etwas später als ursprünglich geplant....

  • Nürnberg
  • 03.03.21
Panorama
Mit einem drei Stufen umfassenden Plan wollen die Bundesländer «Kultur wieder ermöglichen».

Ausstiegsszenario ++ ,,Basisbetrieb" ermöglichen
Museen zusammen mit dem Einzelhandel öffnen

BERLIN (dpa) - Die Bundesländer wollen mit einem drei Stufen umfassenden Plan «Kultur wieder ermöglichen». In einem gemeinsamen Papier skizzieren die Kulturministerinnen und -minister der Länder, wie die Kulturszene sich nach einem Ende des Corona-Lockdowns wieder einem Alltag nähern könnte. Die aktuellen Beschränkungen des Kulturlebens sollen dann «schrittweise wieder aufgehoben werden», heißt es in dem Papier, das der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt. Konkrete zeitliche Komponenten...

  • Nürnberg
  • 06.02.21
Panorama
Aussenaufnahme des Bundesverfassungsgerichts.

Gefahren für die Gesundheit stehen im Vordergrund
Erster Eilantrag zum Teil-Lockdown scheitert in Karlsruhe

KARLSRUHE (dpa) - Bundesweit klagen Restaurants, Hotels, Kinos und Fitnessstudios gegen den Teil-Lockdown im November - jetzt hat sich erstmals das Bundesverfassungsgericht zu den angeordneten Schließungen geäußert. Die Karlsruher Richter wiesen den Eilantrag eines bayerischen Filmtheaters mit Restaurant zurück. In ihrer am Donnerstag veröffentlichten Entscheidung vom Vortag sprechen sie zwar von einem schwerwiegenden Grundrechtseingriff, der genauer geprüft werden müsse. Sie machen aber auch...

  • Nürnberg
  • 13.11.20
Panorama
Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Wer bekommt die Schutzimpfung zuerst?
Bayern beschließt Corona-Impfkonzept

MÜNCHEN (nf/pm/dpa) - Die Staatsregierung hat zugesichert, Schulen und Kitas auch bei steigenden Corona-Zahlen so lange wie möglich offen zu halten. Diese sollten offen bleiben, ,,so lange es nur irgendwie geht", betonte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in München. Sollten Einschränkungen nötig werden, sollten insbesondere Schulen als letzte schließen und nach einem möglichen Lockdown auch als erste wieder aufmachen, betonte er. Kultusminister Michael...

  • Nürnberg
  • 27.10.20
Freizeit & Sport
Ema (Mariana Di Girolamo) und ihre MädchenGang leben ihre unbändige, jugendliche Kraft im Reggaeton aus – dem Tanz der Straße und der Jugend.
Aktion Video 10 Bilder

Der Marktspiegel verlost 2 x 2 Tickets
Kino-Tickets für EMA zu gewinnen!

REGION (ak) - Am 22. Oktober startet das extravagante Filmerlebnis EMA bundesweit in den Kinos. Und wir verlosen dafür 2 x 2 Tickets! Einfach den Newsletter "Daily M" abonnieren und mitspielen. Noch nie war gewinnen so einfach. Ema und Gastón sind künstlerische Freigeister einer Tanzkompanie. Ihr Leben wird von einem Tag auf den anderen aus den Angeln gerissen, als ihr kleiner Adoptivsohn Polo Emas Schwester schwer verletzt. Impulsiv und radikal wie sie ist, entscheidet sich Ema, das Kind...

  • Nürnberg
  • 09.10.20
Panorama

Corona-Lockerungen bei Kino, Sport, Flohmärkten
Kinos und Kulturveranstaltungen: Mehr Zuschauer erlaubt

HERRENCHIEMSEE (dpa/lby) - In Bayern werden die Corona-Auflagen für kulturelle Veranstaltungen, Kinos und Sport-Wettkämpfe weiter gelockert. Zudem werden kleinere Kunst-, Handwerker-, Töpfer- und Flohmärkte im Freien wieder erlaubt. Das hat das Kabinett am Dienstag auf seiner Sitzung auf Schloss Herrenchiemsee beschlossen. In Kinos und bei kulturellen Veranstaltungen sind von diesem Mittwoch (15. Juli) an wieder mehr Menschen zugelassen: wenn es zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätzen gibt,...

  • Nürnberg
  • 14.07.20
Freizeit & Sport
Die Katharinenruine wird seit 1985 als feste Freiluftspielstätte betrieben.

Künstler und Kino im Open-Air-Format
Sommer 2020 in der Katharinenruine: Heimspiel!

NÜRNBERG (pm/nf) - Das coronabedingte Veranstaltungsverbot ist ab 15. Juni 2020 aufgehoben. In Erwartung dessen hat das Programmteam der Tafelhalle in den vergangenen drei Wochen auf Hochtouren gearbeitet, um der Katharinenruine, Am Katharinenkloster 6, wieder mit Musik, Theater, Kabarett und Filmvorführungen Leben einhauchen zu können. Lokale Künstlerinnen und Künstler sowie ein Kinoprogramm im Open-Air-Format laufen vom 18. Juni bis Ende August zum „Heimspiel“ auf. Der Vorverkauf hat...

  • Nürnberg
  • 09.06.20
Lokales
Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Theater ++ Kino ++Sport ++ Konzerte ++ Gastronomie
Corona-Fahrplan: Zahlreiche Erleichterungen wurden beschlossen!

FRANKEN (nf) - Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Kunstminister Bernd Sibler bericheten am 26. Mai aus der Kabinettsitzung. In der Corona-Pandemie setzt Bayern weiterhin auf einen Kurs der Umsicht und Vorsicht. Die bislang vorgenommenen Erleichterungen bei den beschlossenen Maßnahmen zeigen, dass eine maßvolle Öffnung mit dem Schutz der Gesundheit und der Stabilität des Gesundheitssystems in Bayern sehr gut einhergeht. Die Gastronomie darf ab 2. Juni...

  • Nürnberg
  • 26.05.20
Panorama
Regisseur Joseph Vilsmair (3.v.l.) mit Hans-Reiner Schröder (BMW-Direktor Berlin, l.), Marga Beckstein und Bayerns Ministerpräsident a.D.  Dr. Günther Beckstein (r.) im Nürnberger Opernhaus.

Das letzte Mal besuchte er Nürnberg im Jahr 2017
Trauer um Regisseur Joseph Vilsmaier

Kunstminister Bernd Sibler: ,,Gefragter Filmemacher, der seiner bayerischen Heimat stets verbunden war" REGION (pm/nf) - Kunstminister Bernd Sibler hat mit großer Betroffenheit vom Tod des Regisseurs Josef Vilsmaier (81) erfahren. „Joseph Vilsmaier hat sein Publikum mit seinen Filmen auf besondere Weise berührt. Die Stoffe fand er in unserer Geschichte, in der Literatur und in seiner Heimat. Dieser war er auch als einer der gefragtesten Filmemacher Deutschlands stets verbunden. Liebevoll und...

  • Nürnberg
  • 12.02.20
Ratgeber
(v.l.n.r.): Bettina Honeiser, Vertreterin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Bayern, Dr. med. Vanadis Kamm-Kohl, QuE Fachärztin für Allgemeinmedizin, Gerlinde Heilingbrunner, Pflegeberaterin der AOK Bayern, Dr. med. Birgit Zahner, QuE Fachärztin Neurologie, Matthias Eichler, Fachbereichsleiter Pflege AOK Nürnberg, Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken und Darja Schneider, Vertreterin der kiss (Selbsthilfekontaktstellen Kiss Mittelfranken e. V.).
Foto: AOK

„Demenz verstehen“

Kostenfreie Filmvorführung „Vergiss mein nicht“ der AOK im Admiral Kino Nürnberg In Deutschland leben rund 1,6 Millionen Menschen mit einer Demenzerkrankung. Bayernweit sind es mehr als 240.000 - Tendenz steigend. Bei den über 65-Jährigen ist bereits jeder Zehnte betroffen. Mit der Kino-Tour „Demenz verstehen“, will die AOK Bayern gemeinsam mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. –Selbsthilfe Demenz über das Krankheitsbild informieren. „Mit dem Film wollen wir die Zuschauer für diese...

  • Nürnberg
  • 26.10.18
Lokales
Auch das Stadttheater in Fürth wird zur Kulisse des neuen Kinofilms ,,Resistance". In einer der Hauptrollen: Matthias Schweighöfer.
2 Bilder

Update: Nürnberg und Fürth werden zu Drehorten – Sperrungen in der Innenstadt wegen ,,Resistance"

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Wegen Dreharbeiten für eine internationale Filmproduktion, die von Freitag, 26. Oktober, bis Samstag, 3. November 2018, in Nürnberg und Fürth (nur 31. Oktober) geplant sind, wird es im jeweiligen Stadtgebiet zu Behinderungen des ruhenden und fließenden Verkehrs kommen. Bei den Filmarbeiten handelt es sich um das deutsch-amerikanische Projekt „Resistance“ der Produktionsfirma Pantaleon Pictures. Erzählt wird von dem französischen Pantomimen Marcel Marceau, der...

  • Nürnberg
  • 23.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.