Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Lokales
Am Mittwochabend war die Feuerwehr bei einem Hausbrand in Schwabach im Einsatz.

Einsatz am Mittwochabend
Fünf Verletzte bei Hausbrand in Schwabach

SCHWABACH (dpa/lby) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schwabach sind fünf Menschen verletzt worden. Sie seien am Mittwochabend mit ein Rauchvergiftungen in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Polizei mit. Die Brandursache war zunächst unklar.
Nach Informationen der Polizei hatten Nachbarn aus einer Wohnung im zweiten Stock des Hauses dringenden Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus der Wohnung. Der Feuerwehr...

  • Schwabach
  • 12.11.20
Panorama

Black Hawk wirbelt schon viel Luft auf
Krankenhaus: Hubschrauber der US-Armee weht Senior um

WEIDEN (dpa/lby) - Ein Hubschrauber der US-Armee hat einem Bericht zufolge einen Mann im oberpfälzischen Weiden umgeweht und verletzt. Wie «Der neue Tag» (Donnerstagausgabe) berichtete, schleuderte der Abwind des Helikopters, der einen Landeplatz auf dem Dach des Klinikums anflog, den 85-Jährigen von seinem Rad auf die Straße. Der Mann erlitt demnach mehrere Schürfwunden und musste wegen der Einnahme eines Blutverdünners im Krankenhaus behandelt werden. «Unsere Rettungshubschrauber Black Hawk...

  • Nürnberg
  • 30.07.20
Lokales
Für Ärzte im Ruhestand kann die Cornakrise eine Herausforderung sein, sich nochmals auf freiwilliger Basis für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger einzubringen.

Aus dem Bereich Gesundheit und Pflege
Stadt Schwabach sucht Personal für Notfälle

SCHWABACH (pm/vs) - Es geht um zusätzliches Hilfpersonal im Gesundheitsbereich aufgrund der aktuellen Coronalkrise: In anderen Städten ist ein ähnlicher Aufruf bereits auf große Resonanz gestoßen, jetzt versucht auch Schwabach sein Glück. Gesucht werden Ärzte, Ärztinnen, Kranken- und Altenpflegehelferinnen und -helfer, Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger sowie Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger für Behinderteneinrichtungen, die in diesen Berufen gearbeitet haben und im Notfall bereit...

  • Schwabach
  • 31.03.20
Freizeit & Sport
Am 24. August erwartet große und kleine Bücherwürmer im ORO Schwabach ein tolles Angebot für den guten Zweck.

Freudentag für alle Bücherwürmer
Bücherbasar im ORO am 24. August

SCHWABACH (pm/vs) - Am Samstag, 24. August, lädt Renate Seitz, ehrenamtliche Mitarbeiterin der DiakonieRoth/Schwabach in der Zeit von 8.30 bis 17 Uhr im ORO-Einkaufscenter in Schwabach zu einem Bücherflohmarkt ein. Wer Lust am Lesen hat, wird bei über 400 „neuwertigen“ Büchern ab einem Euro mit großer Wahrscheinlichkeit fündig. Der komplette Erlös der Aktion, die vom ORO-Centermanagement unterstützt wird, geht an die Palliativ-Station im Krankenhaus Roth. Das Ziel dieser umfassenden,...

  • Schwabach
  • 16.08.19
Lokales
Das ORO ist eines der modernsten Einkaufscenter in der Region Schwabach und wurde im Frühjahr 2017 neu eröffnet.

Rettungseinsatz im ORO Schwabach: 17 Personen wegen Atemwegsreizungen behandelt

SCHWABACH (ots/vs) - Am Dienstagabend (30.10.2018) musste das ORO-Einkaufszentrum in Schwabach geräumt werden. Mehrere Personen erlitten zuvor leichte Verletzungen und mussten in diesem Zusammenhang durch den Rettungsdienst versorgt werden. Gegen 18.15 Uhr erhielt die Einsatzzentrale die Mitteilung über beißenden Geruch in einem Geschäft im ersten Stock. Zahlreiche Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr sowie der Polizeiinspektion Schwabach trafen kurz darauf vor Ort ein. Da bereits...

  • Schwabach
  • 31.10.18
Ratgeber
In der Notaufnahme wird nach Dringlichkeit behandelt, das bedeutet oft extrem lange Wartezeiten.
2 Bilder

Notaufnahme gegen Gebühr? Das sind die Alternativen!

REGION (pm/nf) - Der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Kassenärzte (KBV), Andreas Gassen, brachte vor wenigen Tagen eine Gebühr für den Besuch der Notaufnahme ins Gespräch, um die hohe Anzahl nicht notwendiger Behandlungen zu vermeiden. Tatsächlich könnten laut Aussagen von Fachgesellschaften viele Patienten, die eine Notaufnahme aufsuchen, bedenkenlos von einem niedergelassenen Arzt behandelt werden. Allerdings fällt es vielen Menschen schwer, sich in unserem komplizierten...

  • Nürnberg
  • 18.07.18
Ratgeber
Eine menschenwürdige Betreuung, die sowohl den zu Pflegenden als auch den Pflegekräften gerecht wird - das wünschen sich alle Beteiligten.

Deutscher Pflegetag lädt vom 15. bis 17. März 2018 nach Berlin ein

REGION (djd/vs) - Ob Fachkräftemangel, Betreuungskosten oder angemessene Qualität in den Heimen und Krankenhäusern - das Thema Pflege beschäftigt die Gesellschaft zunehmend. Aufgrund des demografischen Wandels wird die Zahl der pflegebedürftigen Personen auch in Zukunft noch weiter steigen. Wie kann eine optimale Pflege jetzt und in Zukunft gelingen, die sowohl den Ansprüchen der zu Pflegenden als auch den Pflegekräften gerecht wird? Um diese Aufgabe zu bewältigen, ist eine gute Zusammenarbeit...

  • Schwabach
  • 10.01.18
Ratgeber
Wenn man kostenmäßig den Überblick behalten möchte, ist auch das Mobiltelefon zweifellos eine Alternative. Jedoch sollte man sich sicherheitshalber erkundigen, ob, wann und wo man dieses im Krankenhaus überhaupt nutzen darf. Foto: © toa555/Fotolia.com

Kostenfalle: Telefonieren im Krankenhaus

(VZB/mue) - Gerade wenn man an das Krankenbett gefesselt ist, kann der telefonische Kontakt zu Freunden und Verwandten maßgeblich zur Genesung beitragen. Deshalb ist es mittlerweile in nahezu allen Krankenhäusern möglich, einen Telefonanschluss am Bett zu erhalten. Das Telefonieren mit einem Handy ist dagegen in deutschen Krankenhäusern häufig verboten – ausschlaggebend hierfür ist die Befürchtung, dass durch die Funksignale des Mobiltelefons unter Umständen lebenswichtige medizinische Geräte...

  • Nürnberg
  • 15.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.