Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Lokales
Die Schön Klinik Nürnberg Fürth stellte zum 1. Oktober die Patientenversorgung ein.

Mehrheit der Mitarbeiter hat neue Arbeitsplätze gefunden
Endgültiges Aus für die Schön Klinik

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Die Schön Klinik Nürnberg Fürth hat nun die letzten Operationen abgeschlossen und alle Patienten nach erfolgreicher Endbehandlung in der letzten Septemberwoche entlassen. Bis Ende Oktober werden noch die letzten Dokumentationen und Abrechnungen durchgeführt. Die Mehrheit der Mitarbeiter hat bereits einen neuen Arbeitsplatz gefunden. „Da wir zuletzt nicht mehr über die volle Personalkraft verfügten, um alle Bereiche unserer Klinik zu betreiben, haben wir unser...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Ratgeber
Blutverdünner können bei Covid-19-Patienten das Sterberisiko deutlich senken. (Symbolbild).

Corona-Pandemie
Blutverdünner erhöhen Überlebenschancen bei Covid-19

NEW YORK/BERLIN (dpa) - Blutverdünner können bei Covid-19-Patienten das Sterberisiko deutlich senken. Das berichten US-Mediziner nach einer Studie mit knapp 4400 Teilnehmern im «Journal of the American College of Cardiology». Demnach ging die Behandlung mit Blutverdünnern - unter Berücksichtigung des Zustands der Patienten - mit einer etwa halbierten Todesrate einher. Zudem war das Risiko für eine künstliche Beatmung um etwa 30 Prozent reduziert, wie die Gruppe um Valentin Fuster vom Mount...

  • Nürnberg
  • 29.08.20
Panorama

Black Hawk wirbelt schon viel Luft auf
Krankenhaus: Hubschrauber der US-Armee weht Senior um

WEIDEN (dpa/lby) - Ein Hubschrauber der US-Armee hat einem Bericht zufolge einen Mann im oberpfälzischen Weiden umgeweht und verletzt. Wie «Der neue Tag» (Donnerstagausgabe) berichtete, schleuderte der Abwind des Helikopters, der einen Landeplatz auf dem Dach des Klinikums anflog, den 85-Jährigen von seinem Rad auf die Straße. Der Mann erlitt demnach mehrere Schürfwunden und musste wegen der Einnahme eines Blutverdünners im Krankenhaus behandelt werden. «Unsere Rettungshubschrauber Black...

  • Nürnberg
  • 30.07.20
Lokales

Röthenbacher Einkaufszentrum
Mann sprüht zwei Frauen Reizgas ins Gesicht

NÜRNBERG (ots/nf) - Am späten Montagabend (29. Juni 2020) kam es im Stadtteil Röthenbach zu einer Streitigkeit, bei der ein Unbekannter Reizgas versprühte. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Zwei Frauen (17, 36) hielten sich gegen 22 Uhr am Treppenabgang am Röthenbacher Einkaufszentrum auf. Hierbei kam es nach bisherigen Erkenntnissen zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung mit einem noch unbekannten Mann. Dieser entfernte sich zunächst und kam nach ca. 20 Minuten zum Busbahnhof...

  • Nürnberg
  • 02.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Ministerin Melanie Huml, Bürgermeister Thomas Lang, MdL Norbert Dünkel und Kerstin Lüdke (Einrichtungsleiterin ,,Bei St. Otto", v.l.)

Melanie Huml besuchte Pflegeheim in Lauf an der Pegnitz
Neue Besuchsregeln in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen

LAUF (pm/nf) - Ab sofort gelten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie neue Besuchsregeln in den bayerischen Pflege- und Altenheimen, in den Krankenhäusern, in den Einrichtungen der Vorsorge und Rehabilitation sowie den Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Darauf hat Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml am Montag bei einem Besuch des Pflegeheims ,,Bei St. Otto" Lauf an der Pegnitz hingewiesen. Die Ministerin informierte sich dabei über die Umsetzung der neuen...

  • Nürnberg
  • 30.06.20
Anzeige
Lokales
Rettungskräfte arbeiten an einer Unfallstelle auf der Autobahn 73 bei Forchheim.

Rettungskräfte staunten nicht schlecht
Unglaublich: Eingeklemmter Autofahrer filmt eigene Rettung

FORCHHEIM (dpa/lby) - Seine eigene Rettung hat ein eingeklemmter Autofahrer auf der Autobahn 73 bei Forchheim gefilmt. ,,Als wir das Autodach abhoben, streckte sich uns plötzlich eine Hand mit Handy entgegen", erzählte Werner Horsch von der Freiwilligen Feuerwehr am Dienstag. ,,Ich bin jetzt 22 Jahre Stadtbrandmeister, aber sowas ist mir noch nie passiert." Der 43-jährige Fahrer war nach Angaben der Polizei am Montag mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Als er wegen eines langsameren...

  • Forchheim
  • 23.06.20
Ratgeber
Prof. Dr. med. Klaus Günther, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Klinik Hallerwiese, geht die OP-Checkliste einer Patientin durch.

Klinik Hallerwiese: Vom Cockpit in den OP-Saal
Checklisten erhöhen die Sicherheit für Patienten

NÜRNBERG (pm/nf)  – Checklisten sind seit langem ein bewährtes Kontroll-Instrument für Piloten. Auch Ärzte setzen sie heute bei Operationen ein, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Denn oft sorgt schon die Beachtung kleiner Details für mehr Sicherheit im OP-Saal. Prof. Dr. med. Klaus Günther, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Klinik Hallerwiese, arbeitet deshalb nie ohne Checklisten. Prof. Dr. med. Klaus Günther spricht im...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
Lokales
Im Kreisklinikum Roth muss aktuell kein Patient wegen Corona behandelt werden.

Aktuell nur noch sechs Fälle
Landkreis Roth fast coronafrei

Update: Mit Stand, 19. Mai, sind weitere zwei Personen wieder gesund geworden. Weitere neue gemeldete Infektionen gibt es keine, zum Glück auch keine weiteren Todesfälle. Roth (pm/vs) - Gute Nachrichten aus dem Landkreis Roth. Mit Stand Sonntag, 17. Mai, gibt es nur noch acht Menschen, die aktuell am neuen Coronavirus erkrankt sind. Davon befinden sich fünf in häuslicher Quarantäne sowie drei in Krankenhäusern außerhalb des Landkreises Roth. In der Kreisklinik Roth selbst werden aktuell...

  • Landkreis Roth
  • 19.05.20
Lokales

Hoffnung im Landkreis Roth
Corona-Virus: Mehr Geheilte als Kranke

ROTH (pm/vs) - Die Pressestelle des Landkreises Roth hat gestern (21. April, Stand 13.30 Uhr) folgende Daten zur aktuellen Corona-Situation veröffentlicht: Demnach sind seit Ausbruch der Epedemie 268 Landlkreisbürgerinnen und -bürger positiv auf Covid-19 gestestet worden. Die gute Nachricht: 176 davon (= 65,7 Prozent) sind bereits wieder genesen. Leider gab es bisher 7 Sterbefälle (vorläufig 2,6 Prozent der Erkrankten). Aktuell sind 85 Fälle "aktiv". 67 Personen befinden sich in häuslicher...

  • Landkreis Roth
  • 22.04.20
Lokales
Für Ärzte im Ruhestand kann die Cornakrise eine Herausforderung sein, sich nochmals auf freiwilliger Basis für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger einzubringen.

Aus dem Bereich Gesundheit und Pflege
Stadt Schwabach sucht Personal für Notfälle

SCHWABACH (pm/vs) - Es geht um zusätzliches Hilfpersonal im Gesundheitsbereich aufgrund der aktuellen Coronalkrise: In anderen Städten ist ein ähnlicher Aufruf bereits auf große Resonanz gestoßen, jetzt versucht auch Schwabach sein Glück. Gesucht werden Ärzte, Ärztinnen, Kranken- und Altenpflegehelferinnen und -helfer, Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger sowie Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger für Behinderteneinrichtungen, die in diesen Berufen gearbeitet haben und im Notfall...

  • Schwabach
  • 31.03.20
Lokales
Wer hat Anspruch auf Notfallbetreuung?

Coronavirus: neue Entwicklungen in Fürth

FÜRTH (pm/tom) – Der Ausbruch des Coronavirus beeinträchtigt immer mehr das öffentliche Leben in der Kleeblattstadt. In einer Pressekonferenz informierten OB Thomas Jung und die zuständigen Referenten über den aktuellen Stand – 7 bestätigte Coronafälle in Fürth, 1 Verdachtsfall, 85 Personen in vorsorglicher Quarantäne – und die Auswirkungen die die Pandemie mit sich bringt. Alle Schulen, Kitas und Kindergärten geschlossenIn einer Allgemeinverfügung hat die bayerische Staatsregierung...

  • Fürth
  • 13.03.20
Frankengeflüster
Bei der Spendenübergabe (Hinten v.li.): Claudia Jahn, Florian Enz, Anton Kasak, Cornelia Grabinger, Melanie Kolb, Sparkassenvorstandschef Dr. Matthias Everding, Anja Richardson (Vorstand Clownprojekt e.V.), Katharina Wiegel; Vorne v.li.: Heike Stollberg-Küst, Lea Wörlein, Judith Niehaus alias Clown „Fanta“.

Clownprojekt erhält einen Zuschuss
Sparkassen-Mitarbeiter übergeben 12.255 Euro an gemeinnützige Projekte

NÜRNBERG – Im Rahmen ihrer jährlichen Mitarbeiter-Spendenaktion unterstützte die Sparkasse Nürnberg über 126 gemeinnützige Kinderprojekte in der Region über die Plattform www.gut-fuer-nuernberg.de. Eines berührte die Herzen von besonders vielen Angestellten: „Kindern in Krankenhäusern ein Lachen schenken“ vom Clownprojekt e.V. Seit über 20 Jahren sind diese Klinikclowns in Krankenhäusern unterwegs.

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Freizeit & Sport
Am 24. August erwartet große und kleine Bücherwürmer im ORO Schwabach ein tolles Angebot für den guten Zweck.

Freudentag für alle Bücherwürmer
Bücherbasar im ORO am 24. August

SCHWABACH (pm/vs) - Am Samstag, 24. August, lädt Renate Seitz, ehrenamtliche Mitarbeiterin der DiakonieRoth/Schwabach in der Zeit von 8.30 bis 17 Uhr im ORO-Einkaufscenter in Schwabach zu einem Bücherflohmarkt ein. Wer Lust am Lesen hat, wird bei über 400 „neuwertigen“ Büchern ab einem Euro mit großer Wahrscheinlichkeit fündig. Der komplette Erlös der Aktion, die vom ORO-Centermanagement unterstützt wird, geht an die Palliativ-Station im Krankenhaus Roth. Das Ziel dieser umfassenden,...

  • Schwabach
  • 16.08.19
Lokales
Das ORO ist eines der modernsten Einkaufscenter in der Region Schwabach und wurde im Frühjahr 2017 neu eröffnet.

Rettungseinsatz im ORO Schwabach: 17 Personen wegen Atemwegsreizungen behandelt

SCHWABACH (ots/vs) - Am Dienstagabend (30.10.2018) musste das ORO-Einkaufszentrum in Schwabach geräumt werden. Mehrere Personen erlitten zuvor leichte Verletzungen und mussten in diesem Zusammenhang durch den Rettungsdienst versorgt werden. Gegen 18.15 Uhr erhielt die Einsatzzentrale die Mitteilung über beißenden Geruch in einem Geschäft im ersten Stock. Zahlreiche Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr sowie der Polizeiinspektion Schwabach trafen kurz darauf vor Ort ein. Da bereits...

  • Schwabach
  • 31.10.18
Ratgeber
In der Notaufnahme wird nach Dringlichkeit behandelt, das bedeutet oft extrem lange Wartezeiten.
2 Bilder

Notaufnahme gegen Gebühr? Das sind die Alternativen!

REGION (pm/nf) - Der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Kassenärzte (KBV), Andreas Gassen, brachte vor wenigen Tagen eine Gebühr für den Besuch der Notaufnahme ins Gespräch, um die hohe Anzahl nicht notwendiger Behandlungen zu vermeiden. Tatsächlich könnten laut Aussagen von Fachgesellschaften viele Patienten, die eine Notaufnahme aufsuchen, bedenkenlos von einem niedergelassenen Arzt behandelt werden. Allerdings fällt es vielen Menschen schwer, sich in unserem komplizierten...

  • Nürnberg
  • 18.07.18
Ratgeber
Eine menschenwürdige Betreuung, die sowohl den zu Pflegenden als auch den Pflegekräften gerecht wird - das wünschen sich alle Beteiligten.

Deutscher Pflegetag lädt vom 15. bis 17. März 2018 nach Berlin ein

REGION (djd/vs) - Ob Fachkräftemangel, Betreuungskosten oder angemessene Qualität in den Heimen und Krankenhäusern - das Thema Pflege beschäftigt die Gesellschaft zunehmend. Aufgrund des demografischen Wandels wird die Zahl der pflegebedürftigen Personen auch in Zukunft noch weiter steigen. Wie kann eine optimale Pflege jetzt und in Zukunft gelingen, die sowohl den Ansprüchen der zu Pflegenden als auch den Pflegekräften gerecht wird? Um diese Aufgabe zu bewältigen, ist eine gute...

  • Schwabach
  • 10.01.18
Ratgeber
Das Team des Instituts für Radiologie
5 Bilder

Von Kopf bis Fuß in nur vier Sekunden

Krankenhaus Martha-Maria installiert ersten hochmodernen Zwei-Röhren-Computertomografen  Geringere Strahlenbelastung, schnellere Untersuchung, bessere Diagnose: Für Patienten aus Nürnberg und Umgebung bietet das Krankenhaus Martha-Maria seit Oktober Untersuchungen mit einem hochmodernen Computertomografen. Bei dem Gerät handelt es sich um den ersten Computertomografen der neuesten Dual-Source-Baureihe von Siemens Healthineers (Somatom Drive) in Deutschland und somit um das derzeit...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
Lokales
Am jetzigen Hubschrauberlandeplatz (im Vordergrund) wird ab 2019 der Klinik-Neubau hochgezogen. Foto: Ebersberger
2 Bilder

Der Freistaat spendiert knapp 100 Millionen Euro fürs Klinikum Fürth

FÜRTH - (web) Das Fürther Klinikum kann jetzt für die Zukunft fit gemacht werden. Vom Freistaat Bayern gibt es im Rahmen des Jahreskrankenhausprogramms 2021 Fördergelder in Höhe von 96,6 Millionen Euro. Eine derartige Summe hatte man bei den Veranwortlichen nicht für möglich gehalten. Entsprechend groß ist deshalb auch die Freude nicht nur bei Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung, der angesichts der Höhe der Fördersumme deshalb auch von einer „Jahrhundertchance“ spricht. Klinikvorstand Peter...

  • Fürth
  • 18.07.17
MarktplatzAnzeige
AOK-Versicherte können die Patientenquittung ganz einfach online abrufen.
2 Bilder

Patientenquittung schafft Transparenz bei Arztkosten

Patientenquittung sorgt für Durchblick Was hat mein Arztbesuch eigentlich gekostet? Und wie viel gibt meine Krankenkasse für meine Medikamente aus? Informationen dazu gibt es über die Patientenquittung. Jeder gesetzlich Versicherte kann sie bei seiner Krankenkasse anfordern. Bei der AOK Bayern kann die Patientenquittung jetzt auch direkt online abgerufen werden. Ob Arztbesuch, Krankenhausaufenthalt oder Krankengymnastik – die Patientenquittung listet bis zu 31 verschiedene Leistungsbereiche...

  • Nürnberg
  • 05.07.17
Ratgeber
Foto: Uwe Niklas / 2016

Frauenklinik im St. Theresien-Krankenhaus feiert einjähriges Bestehen

800 Kinder kamen seit 1. Februar 2016 auf die Welt / Zahl der Patientinnen nimmt stetig zu Die Frauenklinik im St. Theresien-Krankenhaus feiert ihr einjähriges Bestehen. Seit 1. Februar 2016 besteht die neue Hauptabteilung Gynäkologie und Geburtshilfe in Kooperation mit der Frauenklinik des Universitätsklinikums Erlangen. Unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann und dem Leitenden Arzt PD Dr. med. Christian R. Löhberg hat sich die Frauenklinik in den zurückliegenden...

  • Nürnberg
  • 01.02.17
Freizeit & Sport
Wenn im Krankenhaus das Chaos herrscht, dürfen die Zuschauer nach Herzenslust lachen.

Wenn im Krankenhaus das blanke Chaos herrscht

SPALT (pm/vs) - Turbulent wird es im Juli im Spalter Bürgergarten zugehen: Das diesjährige Stück der Sommernachtsspieler spielt nämlich in einem etwas verrückten Krankenhaus. Die Zuschauer genießen quasi aus dem Wartezimmer heraus das rasante Treiben rund um Ärzte, Schwestern, nervige Patienten und einen unehelichen Sohn, der im denkbar ungünstigsten Augenblick auftaucht. Premiere ist am Samstag, 16. Juli, danach folgen noch sechs weitere Spieltermine an insgesamt drei Wochenenden. Am...

  • Landkreis Roth
  • 01.06.16
Ratgeber
Dr. Dirk Harms

Vortragsreihe "Ihrer Gesundheit zuliebe!"

"Wege zur Lebendigkeit - Moderne psychosomatische Behandlung in der Tagesklinik" darüber spricht Dr. med. Dirk Harms, Oberarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhauses Martha-Maria Nürnberg am 20. April um 17 Uhr in der Eben-Ezer-Kirche im Rahmen der Vortragsreihe für jedermann "Ihrer Gesundheit zuliebe!" Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Nürnberg
  • 01.04.16
Lokales

Fußballtrainer niedergeschlagen - Zeugen gesucht

NÜRNBERG(OTS) - Am vergangenen Sonntagnachmittag (15.11.2015) kam es auf einem Sportplatz in Nürnberg-Schweinau zu einer Körperverletzung gegen einen Fußballtrainer. Die Polizeiinspektion Nürnberg-West sucht in diesem Zusammenhang nach Zuschauern, die den Vorfall beobachtet haben. Die aktuellen Erkenntnisse der Polizei ergaben bisher, dass es auf dem Sportgelände in der Daimlerstraße gegen 16:15 Uhr zwischen Spielern des gastgebenden Vereins und Gästespielern zu einer Meinungsverschiedenheit...

  • Nürnberg
  • 16.11.15
Lokales

Eine Tote und fünf Verletzte bei Verkehrsunfall im Landkreis Ansbach

FEUCHTWANGEN (ots) - Gestern Vormittag (01.11.2015) ereignete sich im Landkreis Ansbach ein Verkehrsunfall, bei dem fünf Beteiligte verletzt wurden. Eine weitere Beteiligte verstarb wenige Stunden später in einem Krankenhaus. Nach Erkenntnissen, die den Beamten der PI Feuchtwangen derzeit vorliegen, fuhr kurz vor 12:00 Uhr ein 21-jähriger Mercedesfahrer auf der Staatsstraße 1066 von Feuchtwangen in Richtung Crailsheim. Auf Höhe des Autohofes Hilpertsweiler bog er nach links in die...

  • Mittelfranken
  • 02.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.