Kreishandwerkerschaft Nürnberg

Beiträge zum Thema Kreishandwerkerschaft Nürnberg

Lokales
Für nötige Investitionen klafft im Haushalt der Stadt Nürnberg ein riesige Loch. Kreishandwerksmeister Achim Hanisch warnt davor, diese Lücke auf dem Rücken der Handwerksbetriebe zu stopfen.

Kreishandwerksmeister: Finanzierungslücke nicht auf dem Rücken der Betriebe austragen

NÜRNBERG (pm/nf) Für geplante Investitionen fehlen der Stadt Nürnberg in den nächsten zehn Jahren bis zu 750 Millionen Euro. Die riesige Finanzierungslücke will der Kämmerer durch Steuererhöhungen schließen: Bis 2026 sollen rund 250 Millionen Euro zusätzlich eingenommen werden. Die Pläne sehen dabei nicht nur eine Erhöhung der Grundsteuer für Haus- und Grundbesitzer, sondern auch eine Anhebung der Gewerbesteuer für die Unternehmen in der Region vor. Achim Hanisch, Kreishandwerksmeister der...

  • Nürnberg
  • 20.08.16
Lokales
Sommerempfang der Kreishandwerkerschaft Nürnberg (v. l.): Kreishandwerksmeister Achim Hanisch, Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Manuela Wohlert, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Nürnberg, und Dirk Helmbrecht, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Nürnberg.
5 Bilder

6. Sommerempfang der Kreishandwerkerschaft

Treffpunkt Handwerk: „Bei uns zählt nicht, wo man herkommt, sondern wo man hin will!“ NÜRNBERG (pm/nf) - Zum sechsten Mal lud die Kreishandwerkerschaft Nürnberg Stadt und Land gestern, 9. Juli 2015, zu ihrem Sommerempfang „Treffpunkt Handwerk“ ins Hotel Sheraton Carlton. Wie in den vergangenen Jahren nutzten wieder zahlreiche Vertreter aus Handwerk, Politik, Wirtschaft und Medien die Gelegenheit zum angeregten Gedankenaustausch. Im Hauptvortrag des Abends sprach Hans Peter Wollseifer,...

  • Nürnberg
  • 10.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.