Alles zum Thema Ludwig Erhard Initiativkreis

Beiträge zum Thema Ludwig Erhard Initiativkreis

Lokales
Dr. Wilhelm Polster (l.) und Klaus J. Teichmann (r.) überreichten einen Spendenscheck über 20.000 Euro an Evi Kurz, die Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Fürth e.V.

20.000 Euro für das Ludwig Erhard Zentrum

FÜRTH (tom) – Mit einer Spende in Höhe von 20.000 Euro unterstützt die nach dem 2010 verstorbenen NORMA-Gründer benannte Manfred Roth Stiftung die wissenschaftliche Arbeit des Ludwig-Erhard-Zentrums in Fürth. Seit das Ludwig-Erhard-Zentrum im Sommer vergangenen Jahres feierlich eröffnet wurde, informierten sich hier Besucher und Besuchergruppen aus dem In- und Ausland über Leben und Wirken Erhards aber auch über die Soziale Marktwirtschaft. Neben dem Museum mit seinen zahlreichen Exponaten,...

  • Fürth
  • 24.01.19
Lokales
OB Thomas Jung konnte in seiner Jahresansprache diesmal auch die große Weltpolitik nicht aussparen.
50 Bilder

Fürths OB Thomas Jung mahnt beim Jahresgespräch die Bereitschaft zum Teilen an

FÜRTH (tom) – Rund tausend Hände galt es für Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung und Bürgermeister Markus Braun beim traditionellen Jahresgespräch in der Fürther Stadthalle zu schütteln. Auch in diesem Jahr waren wieder Vertreter aus allen Bereichen der Kleeblattstadt – aus Politik, Wirtschaft, Kultur, von Vereinen und Verbänden – der Einladung gefolgt, um miteinander das Gespräch zu suchen. Zunächst aber ergriff Thomas Jung das Wort und widmete sich in erster Linie den Themen, die die...

  • Fürth
  • 31.01.17
Lokales
Der neunfache Spatenstich für das Ludwig-Erhard-Zentrum: (v.re.n.li.) SPD-Bundestagsabgeordneter Carsten Träger, CSU-MdB Dr. Anja Weisgerber, Medienunternehmer und Vorstandsmitglied der Stiftung Ludwig-Erhard-Haus Gunther Oschmann, Joachim Herrmann, Evi Kurz, Markus Söder, OB Thomas Jung, Fürths Baureferent Joachim Krauße und Stefan, Urenkel von Ludwig Erhard geben vor dem Geburtshaus von Ludwig Erhard das Startsignal für den Neubau.
3 Bilder

Das Ludwig-Erhard-Zentrum in Fürth setzt bundesweit Zeichen

REGION/FÜRTH - (web) Die Gästeliste las sich fast wie das „Who-is-who“ der Metropolregion. Zahlreiche Prominenz aus Politik und Wirtschaft fand sich zum offiziellen Spatenstich für das Ludwig-Erhard-Zentrum in Fürth ein. Hierzu soll nicht nur das Geburtshaus von Ludwig Erhard aufwändig saniert werden. Auf dem Parkplatz hinter dem Fürther Rathaus - gegenüber dem Erhard-Haus - entsteht zudem ein kubusförmiger Neubau, der auch optisch einen deutlichen Akzent setzt. Insgesamt ist das Projekt mit...

  • Fürth
  • 17.09.15
Lokales
Foto: oh

Wissenschaft und Förderer tagten in Fürth

Evi Kurz (2.v.r.), Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Fürth e.V. und Vorsitzende des Vorstands der Stiftung Ludwig-Erhard-Haus, lud den Wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Ludwig Erhard Haus zu einer Tagung nach Fürth. Neben FOCUS-Herausgeber Helmut Markwort (4.v.r.) konnte sie Prof. Dr. Wolfgang Heckl (r.), Generaldirektor des Deutschen Museums, München, Dr. Michael Henker (5.v.r.), Leiter a.D. der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern und ICOM Präsident...

  • Nürnberg
  • 05.11.14
Lokales
20.000 Euro für den Ludwig-Erhard-Initiativkreis Fürth. (v.l.): Fürths Wirtschaftsreferent Horst Müller, Vereinschefin Evi Kurz, GS-Steinmetz Alexander Dübler sowie das GS Schenk-Geschäftsführer-Duo Jobst Dentler und Hans Arnold. Foto: oh

Wirtschaft unterstützt Kultur

Anlässlich seines 100. Firmengeburtstages in diesem Jahr unterstützt das Fürther Bauunternehmen Georg Schenk die Arbeit des Ludwig-Erhard-Initiativkreis Fürth e.V. mit einer großzügigen Spende. Mit einem Scheck über 20.000 Euro soll das Andenken an Ludwig Erhard, dem „Vater des deutschen Wirtschaftswunders“ nachhaltig gewürdigt und gefördert werden. „Die Arbeit des Ludwig-Erhard-Initiativkreises ist wichtiger denn je“, begründet das GS Schenk Geschäftsführer-Duo Jobst Dentler und Hans Arnold...

  • Fürth
  • 30.09.14
Lokales
Anlässlich des 117. Geburtstages von Ludwig Erhard am heutigen 4. Februar, überreichte der Vorstand der Manfred-Roth-Stiftung, Dr. Wilhelm Polster, ein persönlicher Freund von Manfred Roth, den Scheck in Höhe von 20.000 Euro an Evi Kurz, 1. Vorsitzende des  Ludwig-Erhard-Initiativkreis Fürth e.V.

Spende für das zukünftige Ludwig-Erhard-Haus in Fürth

NÜRNBERG/FÜRTH - Ludwig Erhards Verdienste für Deutschland sind unvergessen. Auch international genießt er höchstes Ansehen und Fürth ist natürlich stolz auf seinen berühmten Sohn. Zur wiederkehrenden Erinnerung an Ludwig Erhard verleiht der ,,Ludwig-Erhard-Initiativkreis Fürth e.V." u.a. seit 2003 jährlich den „Fürther Ludwig-Erhard-Preis“, mit dem herausragende wirtschaftswissenschaftliche Dissertationen ausgezeichnet werden. Erstmals 2007 wurde der Preis auch als Auszeichnung für Ökonomie...

  • Nürnberg
  • 04.02.14