20.000 Euro für das Ludwig Erhard Zentrum

Dr. Wilhelm Polster (l.) und Klaus J. Teichmann (r.) überreichten einen Spendenscheck über 20.000 Euro an Evi Kurz, die Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Fürth e.V.
  • Dr. Wilhelm Polster (l.) und Klaus J. Teichmann (r.) überreichten einen Spendenscheck über 20.000 Euro an Evi Kurz, die Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Fürth e.V.
  • Foto: © bayernpress/Udo Dreier
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

FÜRTH (tom) – Mit einer Spende in Höhe von 20.000 Euro unterstützt die nach dem 2010 verstorbenen NORMA-Gründer benannte Manfred Roth Stiftung die wissenschaftliche Arbeit des Ludwig-Erhard-Zentrums in Fürth.

Seit das Ludwig-Erhard-Zentrum im Sommer vergangenen Jahres feierlich eröffnet wurde, informierten sich hier Besucher und Besuchergruppen aus dem In- und Ausland über Leben und Wirken Erhards aber auch über die Soziale Marktwirtschaft. Neben dem Museum mit seinen zahlreichen Exponaten, Sonderausstellungen und dem stimmungsvollen Museumscafé „Luise“ entsteht am gleichen Ort, in direkter Nachbarschaft zum Fürther Rathaus, auch ein Forschungszentrum.
Um dessen wissenschaftliche Forschung zu unterstützen, überreichten Dr. Wilhelm Polster, der Vorstand der Manfred-Roth-Stiftung und Klaus J. Teichmann, Mitglied des Stiftungsrats, einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro an Evi Kurz, die Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Fürth e.V.. Es ist dies bereits die dritte Spende, die die Manfred Roth Stiftung dem Ludwig-Erhard-Zentrum zukommen lässt. Dr. Polster, ein Jugendfreund Roths, unterstrich in diesem Zusammenhang, dass die Spende in hohem Maß dem Stifterwillen entspreche, hat sich die Manfred Roth Stiftung doch neben sozialen und kulturellen Maßnahmen vor allem auch der Unterstützung von bildungsfördernden und wissenschaftlichen Einrichtungen verschrieben.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.