nürnberg-nord

Beiträge zum Thema nürnberg-nord

Lokales

Mobile Bürgerversammlung führt in Nürnberger Norden

NÜRNBERG - Die Mobilen Bürgerversammlungen 2016 mit Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly gehen in die dritte Runde. Am Donnerstag, 28. Juli 2016, radeln interessierte Nürnbergerinnen und Nürnberger über die Stadtteile Gärten h.d.V, Maxfeld, Thon und Großreuth h.d.V nach Kleinreuth h.d.V. Beginn der Fahrradtour mit dem Stadtoberhaupt, Vertreterinnen und Vertretern der Stadtspitze sowie Verwaltungsfachleuten ist um 17 Uhr auf dem Hauptmarkt am Schönen Brunnen. Am Schillerplatz findet um 17.15 Uhr...

  • Nürnberg
  • 11.07.16
Lokales
Hartmut Sprung, Vorsitzender der CSU Nürnberg-Nord, Dr. Markus Söder, Bezirksvorsitzender und Staatsminister, Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl und Sebastian Brehm, Kandidat für den Deutschen Bundestag (v.l.).

Brehm mit 98 Prozent für Nürnberg-Nord nominiert

MdB Dagmar Wöhrl trat nicht mehr als Direktkandidatin an NÜRNBERG - Sebastian Brehm wurde von der Delegiertenversammlung im Bundeswahlkreis Nürnberg-Nord mit fast 98 Prozent der gültigen Stimmen als Direktkandidat aufgestellt. Bezirksvorsitzender und Staatsminister Dr. Markus Söder dankte in der Versammlung Dagmar Wöhrl, die nicht mehr zur Wahl antrat. Brehm, Vorsitzender der Stadtratsfraktion und des CSU-Kreisverbandes Nürnberg-Ost, betonte in seiner Vorstellung, dass sich die Politik...

  • Nürnberg
  • 04.07.16
Lokales

Einbrüche und Diebstähle im Nürnberger Norden - Vorstadtverein rät zur Wachsamkeit

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Nürnberger Norden kommt es in den letzten Jahren immer häufiger zu Einbrüchen und Einbruchsversuchen. Der Vorstadtverein Nürnberg-Nord (VNN) mahnt zu Vorsicht. Aktuell haben bisher unbekannte Täter im August drei hochwertige Motorräder entwendet. Zwei Motorräder wurden dabei in Almoshof entwendet und ein weiteres in Thon. Es handelt sich einmal um eine weiß blaue Suzuki GSX-R600 mit dem amtlichen Kennzeichen N-G898, die unter einem Carport in Almoshof in der...

  • Nürnberg
  • 02.09.15
Lokales

Politiker sollten die Bürger ernst nehmen!

Forderungen des Vorstadtverein Nürnberg-Nord NÜRNBERG (pm/nf) - Der Vorstadtverein Nürnberg-Nord (VNN) fordert in der aktuellen Debatte um die Ausrichtung des Öffentlichen Nahverkehrs in Nürnberg von der Politik, die Wünsche der Bürger ernst zu nehmen und die VAG zu mehr Bürgerservice anzuhalten. VNN-Vorsitzender Tobias Schmidt: ,,Sollte es - wann auch immer - zu einem Bürgerentscheid über eine Straßenbahn durch die Altstadt kommen, dann muß in die Entscheidungsvorlage zwingend auch die...

  • Nürnberg
  • 27.01.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.