Pfadfinder-Fördererkreises Nordbayern

Beiträge zum Thema Pfadfinder-Fördererkreises Nordbayern

Panorama
Sitz des polnischen Präsidenten
8 Bilder

"Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“
Besuch in Warschau

Im Rahmen von „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“ Bildungsprojekt und Ausstellung „Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost - 75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/innenkontakte“ besuchte der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. auch Warschau. Am 1.8.19, an diesem Tag vor 75 Jahren begann der Warschauer Aufstand, hatten wir die Gelegenheit Herrn Trzaskowski, dem Warschauer Stadtpräsidenten (Oberbürgermeister) das Heft zur...

  • Erlangen
  • 31.01.20
Freizeit & Sport
Pass
3 Bilder

„Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“
Passports to Paraguay

Im Rahmen von „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“ Bildungsprojekt und Ausstellung „Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost - 75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/innenkontakte“ führte der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. diese Filmpräsentation durch. In Anwesenheit von Marcin Krol, Konsul des polnischen Generalkonsulats in München, Markus Blechner, Honorarkonsul der Republik Polen in Zürich und dem Zeitzeugen Uri...

  • Erlangen
  • 31.01.20
Panorama
Gottfried Steinmann

„Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“
Vortrag: Der Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost

Im Rahmen von „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“ Bildungsprojekt und Ausstellung „Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost - 75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/innenkontakte“ führte der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. diesen Vortrag durch. In seinem Vortrag in der Erlanger Stadtbibliothek „Der Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost“ beschrieb Gottfried Steinmann die Zeit in Polen seit der Besetzung im...

  • Erlangen
  • 30.01.20
Panorama
Matthias Kneip
2 Bilder

„Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“
Lesung: 111 Gründe, Polen zu lieben!

Im Rahmen von „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“ Bildungsprojekt und Ausstellung „Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost - 75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/innenkontakte“ führte der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. diese Lesung durch. Zum ersten Mal war Dr. Matthias Kneip zu einer Lesung in Erlangen zu Gast, obwohl sein Bruder in Erlangen studierte und der ehemalige Erlanger Kulturreferent Wolf Peter Schnetz zu...

  • Erlangen
  • 30.01.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Friedenslicht
10 Bilder

Mut zum Frieden
Friedenslicht 2019

Im Jahr 1986 entstand im oberösterreichischen Landesstudio des österreichischen Rundfunks (ORF) die Idee, die mittlerweile eine Lichtspur durch ganz Europa gezogen hat: Ein Licht aus Betlehem soll als Botschafter des Friedens durch die Länder reisen. Das Licht ist das weihnachtliche Symbol schlechthin. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichtes erinnern wir an unseren Auftrag, den Frieden unter den Menschen zu verwirklichen. Seit 1986 wird das Friedens-licht in jedem Jahr in den...

  • Erlangen
  • 30.01.20
Anzeige
Lokales
Eröffnung
23 Bilder

Bundeslager in Großzerlang mit Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Erlangen

In diesen Tagen kamen 70 Pfadfinderinnen und Pfadfinder derErlanger Stämme Asgard, Steinadler und Waräger vom Bundeslager des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) in Großzerlang /Rheinsberg (Brandenburg) zurück. "Estonteco"-Lebe den Kontinent Für 5.000 Kinder und Jugendliche u. a. 600 aus  mehr als 20 verschiedenen Ländern, ist dasAbenteuer „Bundeslager“ zu Ende gegangen. Der Stamm Waräger hatte Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Litauen zu Gast. Die Begegnung war bei...

  • Erlangen
  • 18.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.