Pfadfinderinnen und Pfadfinder

Beiträge zum Thema Pfadfinderinnen und Pfadfinder

Panorama
5 Bilder

Corona-Zelt
Pfadfinder*innen erhalten Zelt für Gruppenstunden unter Corona-Bedingungen

Der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. stellt dem BdP Stamm Asgard in Erlangen ein Zelt zur Verfügung, damit auch bei schlechtem Wetter unter Einhaltung der Corona-Regelungen Gruppenstunden durchgeführt werden können. Das Zelt konnte über die Förderung lokaler Corona-Projekte im Rahmen von "Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen" über die Stadt Erlangen finanziert werden. Der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. mit Sitz in Erlangen unterstützt seit 1982 Pfadfinder*innengruppen...

  • Erlangen
  • 06.04.21
Panorama
Erlangen BdP Stamm Asgard
8 Bilder

Friedenslicht 2020
Frieden überwindet Grenzen

Die Aktion Friedenslicht ist eine Gemeinschaftsaktion der Ringeverbände der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Deutschlands (BdP, BMPPD, DPSG, PSG, VCP) und des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG). Das Thema der letzten Friedenslichtaktion lautete: Frieden überwindet Grenzen. Pfadfinder*innen der Ringe deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände (rdp) trugen das Friedenslicht aus Betlehem kurz vor Weihnachten in die Bundesministerien und -institutionen in Berlin und setzen so ein...

  • Mittelfranken
  • 29.01.21
Panorama
Michael Vollmann als Pfadfinder.
2 Bilder

"Mit wenigen Dingen, sehr viel Spaß haben!"
Interview mit Michael Vollmann

Corona hat uns dazu gezwungen verstärkt zu Hause zu bleiben und über die sozialen Medien unsere Kontakte aufrecht zu erhalten. „nebenan.de“ ist eines dieser Medien, die es uns ermöglichen unseren Nachbarn ein bisschen anders zu begegnen. Wir sprachen mit Michael Vollmann, einer der Gründer von nebenan.de und Geschäftsführer der nebenan.de Stiftung. Vorher war er zehn Jahre bei Ashoka tätig, einer internationalen NGO zur Förderung von Sozialunternehmen. Michael, wie kommt man auf die Idee eine...

  • Mittelfranken
  • 26.01.21
Panorama
2 Bilder

"Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken"
Der Warschauer Aufstand und seine Pfadfinderpost. Deutsch - Polnische Pfadfinder/innenkontakte.

Nach Erlangen im Juli / August 2019 und Kronberg bei Frankfurt / Main im Februar 2020 konnte jetzt der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. mit Sitz in Erlangen seine Ausstellung "Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken" in Leipzig eröffnen. Aufgrund von "Corona" mussten die weiteren geplanten Ausstellungstermine in den vergangenen Monaten abgesagt werden. Markus Kopp, Honorarkonsul der Republik Polen in Sachsen eröffnete die Ausstellung "Wir wollten frei sein und...

  • Erlangen
  • 13.10.20
Panorama
Sitz des polnischen Präsidenten
8 Bilder

"Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“
Besuch in Warschau

Im Rahmen von „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“ Bildungsprojekt und Ausstellung „Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost - 75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/innenkontakte“ besuchte der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. auch Warschau. Am 1.8.19, an diesem Tag vor 75 Jahren begann der Warschauer Aufstand, hatten wir die Gelegenheit Herrn Trzaskowski, dem Warschauer Stadtpräsidenten (Oberbürgermeister) das Heft zur...

  • Erlangen
  • 31.01.20
Freizeit & Sport
Pass
3 Bilder

„Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“
Passports to Paraguay

Im Rahmen von „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“ Bildungsprojekt und Ausstellung „Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost - 75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/innenkontakte“ führte der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. diese Filmpräsentation durch. In Anwesenheit von Marcin Krol, Konsul des polnischen Generalkonsulats in München, Markus Blechner, Honorarkonsul der Republik Polen in Zürich und dem Zeitzeugen Uri Strauss...

  • Erlangen
  • 31.01.20
Panorama
Gottfried Steinmann

„Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“
Vortrag: Der Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost

Im Rahmen von „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“ Bildungsprojekt und Ausstellung „Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost - 75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/innenkontakte“ führte der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. diesen Vortrag durch. In seinem Vortrag in der Erlanger Stadtbibliothek „Der Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost“ beschrieb Gottfried Steinmann die Zeit in Polen seit der Besetzung im Jahre...

  • Erlangen
  • 30.01.20
Panorama
Matthias Kneip
2 Bilder

„Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“
Lesung: 111 Gründe, Polen zu lieben!

Im Rahmen von „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“ Bildungsprojekt und Ausstellung „Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost - 75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/innenkontakte“ führte der Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. diese Lesung durch. Zum ersten Mal war Dr. Matthias Kneip zu einer Lesung in Erlangen zu Gast, obwohl sein Bruder in Erlangen studierte und der ehemalige Erlanger Kulturreferent Wolf Peter Schnetz zu...

  • Erlangen
  • 30.01.20
Panorama
Friedenslicht
10 Bilder

Mut zum Frieden
Friedenslicht 2019

Im Jahr 1986 entstand im oberösterreichischen Landesstudio des österreichischen Rundfunks (ORF) die Idee, die mittlerweile eine Lichtspur durch ganz Europa gezogen hat: Ein Licht aus Betlehem soll als Botschafter des Friedens durch die Länder reisen. Das Licht ist das weihnachtliche Symbol schlechthin. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichtes erinnern wir an unseren Auftrag, den Frieden unter den Menschen zu verwirklichen. Seit 1986 wird das Friedens-licht in jedem Jahr in den...

  • Erlangen
  • 30.01.20
Lokales
Friedenslichtbanner
3 Bilder

Friedenslicht aus Betlehem in Erlangen

Die Erlanger Pfadfinderinnen und Pfadfinder überreichten am Marktplatz wie in den vergangenen Jahren das Friedenslicht an die Erlanger Bürgermeisterin Frau Dr. Preuß in Vertretung für die Stadt Erlangen. Der Stamm Asgard im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) hatte eine Jurte aufgebaut. Diese Aktion sollte weit über die Pfadfinderinnen- und Pfadfinder hinausgehen, zunächst alle Jugendlichen u. a. in den Kirchen- und Pfarrgemeinden ansprechen und alle "Menschen guten Willens"...

  • Erlangen
  • 20.01.18
Lokales
Friedenslichtbanner
3 Bilder

Friedenslicht aus Betlehem in der Erlanger Matthäuskirche

Der Stamm Asgard im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) verteilte in der Matthäuskirche das Friedenslicht. Diese Aktion sollte weit über die Pfadfinderinnen- und Pfadfinder hinausgehen, zunächst alle Jugendlichen u. a. in den Kirchen- und Pfarrgemeinden ansprechen und alle "Menschen guten Willens" einbeziehen, so dass das Friedenslicht auch in das Rathaus, Schulen und andere öffentlichen Einrichtungen getragen wurde. Die Erlanger Pfadfinderinnen und Pfadfinder holten das Friedenslicht...

  • Erlangen
  • 20.01.18
Lokales
Manfred Jost, Harald Rosteck, Klaus Dieter Steinbrecher (v. l. n. r.)

Mitgliederversammlung des Pfadfinder-Förderkreises Nordbayern e. V. in Erlangen

Am Samstag, 9.4.16 fand im Bürgertreff Röthelheim die Mitgliederversammlung des Pfadfinder-Förderkreises Nordbayern e. V. statt. Neben den Berichten zum Jahr 2015 des Vorsitzenden wurden auch die Aktivitäten für das Jahr 2016 diskutiert und die Zuschüsse für die Pfadfindergruppen (Stämme) in Nordbayern beschlossen. Bei den anstehenden Wahlen wurde Harald Rosteck aus Erlangen als erster Vorsitzender bestätigt. Klaus Dieter Steinbrecher aus Neunkirchen am Brand wurde neu als zweiter Vorsitzender...

  • Erlangen
  • 18.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.