Radtour

Beiträge zum Thema Radtour

Panorama
E-Bikes liegen voll im Trend.
Foto: Andreas Arnold / dpa

Ansturm erwartet
E-Bikes in Corona-Zeiten auf Rekordkurs

FRANKFURT / MAIN (dpa/mue) - Radtouren statt Mittelmeer-Urlaub und die Angst vor Ansteckungen im öffentlichen Nahverkehr – die Gründe für den Fahrradboom in Deutschland liegen in Corona-Zeiten auf der Hand. Die Menschen kauften im vergangenen Jahr vor allem hochwertige und teure E-Bikes in Rekordstückzahlen, wie die Branchenverbände ZIV (Industrie) und VDZ (Handel) offiziell bestätigten. Auch im laufenden Jahr rechnen die Fachleute demnach mit einer hohen Nachfrage; erneute Lieferengpässe...

  • Nürnberg
  • 10.03.21
Lokales
Städtepartnerschaftlicher Sportsgeist: Walter Költsch, Jörg Gruner, Peter Smolka und Gertrud Härer (v.l.n.r.) sind im Mai 2013 am Erlangen-Haus in Wladimir angekommen. Foto: erlangenwladimir.wordpress.com

Tour nach Wladimir: mit dem Fahrrad zum Laufen

ERLANGEN / WLADIMIR (pm/mue) - Vor vier Jahren ist Anfang Mai eine vierköpfige Fahrrad-Gruppe um Peter Smolka auf der Anfangsetappe von dessen „Tour de Friends“ in Erlangens russischer Partnerstadt Wladimir eingetroffen. Nun ist eine Neuauflage geplant. Damals schon mit dabei war Getrud Härer, die nun – möglichst nicht alleine – die 3.200 Kilometer lange Strecke Ende Juli mit dem Fahrrad nochmals angehen möchte, um rechtzeitig zum Halbmarathon in der russischen Partnerstadt anzukommen, dort am...

  • Erlangen
  • 04.05.17
Lokales
Georg Seeberger (r.) mit seiner „Trainingsgruppe“. Foto: oh

Gut trainiert zur „Jubi-Tour“

ERLANGEN-HÖCHSTADT (pm) - Der Freundeskreis Erlangen-Höchstadt / Tarnowskie Góry organisiert anlässlich des 10. Jahrestages der Partnerschaft zwischen den beiden Landkreisen zusammen mit polnischen Freunden eine Radtour von Tarnowskie Góry nach Erlangen-Höchstadt. Die Schirmherrschaft haben die beiden Landräte Alexander Tritthart und Józef Burdziak übernommen. Zehn deutsche und polnische Radler fahren dabei gemeinsam 1.000 Kilometer über Tschechien in den Landkreis Erlangen-Höchstadt –...

  • Erlangen
  • 19.05.15
Lokales

ASG-Schüler zeigen Eindrücke von Rennes-Radfahrt

ERLANGEN - Im Sommer letzten Jahres unternahm eine knapp 30-köpfige Schülergruppe des Albert-Schweitzer-Gymnasiums (ASG) eine Radfahrt in die französische Partnerstadt Rennes. Die Eindrücke der 14-tägigen, knapp 1.000 Kilometer langen Tour zeigen sie jetzt in einer Ausstellung im Rathausfoyer, die am Montag, 27. Januar, um 16.30 Uhr von Bürgermeisterin Birgitt Aßmus eröffnet wird. Die Bilder sind dann bis zum 7. Februar zu sehen.

  • Erlangen
  • 24.01.14
Lokales
Engagement für die 1. Erlanger Radlwochen v.li.: Elmar Gerner, der Gebietsleiter der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) Erlangen-Nürnberg, Dr. Peter Lederer, der Leiter des Gesundheitsamtes Erlangen, Ute Klier vom Bürgermeister und Presseamt Stadt Erlangen, Dr. Simon von Stengel vom  IMP (Institut Medizinische Physik), Jonas Nienaber, der SBK - Fachexperte  Gesundheitsförderung und Prävention und Prof. Wolfgang Kemmler IMP (Institut Medizinische Physik).       Foto: Kötter

Fit und gesund durch den Sommer

1. Erlanger Radlwochen gestartet – noch Mountainbikerinnen gesucht ERLANGEN - Es ist amtlich, die 24. BR-Radltour macht am 6. August halt in Erlangen und die Hugenottenstadt bereitet sich schon jetzt auf den großen Radevent vor. Als Auftakt zur Radltour veranstaltet das Institut für medizinische Physik (IMP) in Kooperation mit der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK), die ersten Erlanger Radlwochen. Ob Ge­nussradlerin oder Radsportler: Im Rahmen der Erlanger Radlwochen können sich bis 8....

  • Erlangen
  • 17.06.13
Lokales
Starten erstmals bei der Bayern Rundfahrt: Team Novo Nordisk.       Foto: oh/Brian Hodes

Inspiriation für 20 Millionen Menschen

Diabeteskranke Sportler starten bei der Bayern RundfahrtMit dem Team Novo Nordisk ist in diesem Jahr ein neues Team am Start der Bayern Rundfahrt. Die US-Mannschaft, die im Mai erstmals in Deutschland antritt, fährt ausschließlich mit Diabetikern und hat sich unter dem Motto ,,Changing Diabetes“  zum Ziel gesetzt, Hoffnung und Inspiration für 20 Millionen betroffene Menschen weltweit zu sein. Kapitäne des Team Novo Nordisk, das aus dem ehemaligen Team Type 1 hervorgegangen ist, sind im...

  • Nürnberg
  • 13.05.13
Freizeit & Sport
2012 haben der Rupertihof und die Familie Berger vom Internetportal Holidaycheck eine Urkunde für eine 98-prozentige Weiterempfehlungsrate seitens zufriedener Gäste erhalten.       Foto: oh

Reisetipp: Urlaub im schönen Ainring

Zufriedene Gäste empfehlen den Rupertihof in Internetforen weiterAinring im Berchtesgadener Land ist das Tor zu vielen beliebten Fremdenverkehrsorten. So sind es beispielsweise von Ainring aus nur 5 Kilometer zur Landesgrenze nach Salzburg, 30 Kilometer nach Berchtesgaden und zum Königssee, 40 Kilometer zum Wolfgangsee nach St. Gilgen oder St. Wolfgang. Nicht zu vergessen ist der schöne Chiemgau, wie Ruhpolding, Reit im Winkl, Inzell oder der Chiemsee, ca. 30 km von Ainring aus. Außerdem ist...

  • Nürnberg
  • 20.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.