Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Lokales
Klimaaufbruch-Strategie: Die Schaffung von deutlich mehr Abstellmöglichkeiten für Fahrräder sieht die Stadt Erlangen auch als direkten Beitrag zum Umweltschutz.
Symbolbild: © joey333 / Fotolia.com

Neue Fahrradabstellanlage am Bahnhof
„Bike+Ride-Offensive“ für Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen beteiligt sich an dem Förderprogramm „Bike+Ride-Offensive“, einer Kooperation des Bundesumweltministeriums und der Deutschen Bahn (DB). Als ersten Schritt gibt‘s auf der Bahnhof-Ostseite moderne Abstellanlagen in Form von Doppelstockparkern und Reihenbügeln; aufgrund der bisherigen Abstellsituation ist die Errichtung neuer Anlagen, die eine höhere Kapazität aufweisen, insgesamt dringend erforderlich. Hierbei erfolgt eine anteilige Finanzierung des Bundes...

  • Erlangen
  • 22.01.21
Panorama
Selbst eingefleischte Radfahrer: Siegfried Balleis (l.) und Matthias Dießl.
Foto: privat

Sicheres Radfahren
Kommt Büro für Radschnellwege nach Kopenhagener Vorbild?

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Für eine weitere Förderung des Radverkehrs bei gleichzeitiger Verbesserung der allgemeinen Sicherheit hat sich die „Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.“ (AGFK Bayern) ausgesprochen. Laut dem Vorsitzenden des Beirats, Erlangens Alt-Oberbürgermeister Prof. Dr. Siegfried Balleis (dieser hatte die Aufgabe einst von Münchens Alt-OB Christian Ude übernommen) ist der Verein inzwischen auf 77 Mitgliedskommunen angewachsen. Diese beschäftigen sich...

  • Erlangen
  • 14.07.20
Lokales
Symbolfoto: © ARochau / Fotolia.com

Planungen laufen an
Mehr Radwege ins Erlanger Umland!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat sich zum Ziel gesetzt, die Radwege über die Stadtgrenze hinweg auszubauen. Zur Bewältigung der hohen Einpendlerzahlen werde man hierfür einer Pressemeldung zufolge gemeinsam mit den Nachbarkommunen Radschnellverbindungen planen, von denen eine Erlangen und Herzogenaurach verbinden soll. Als Grundlage für die weitere Planung hat der Stadtrat eine Planungsvereinbarung mit der Stadt Herzogenaurach beschlossen, die im Vorfeld abgestimmt wurde. Die...

  • Erlangen
  • 27.04.20
MarktplatzAnzeige
Der E-Bike Truck von der ZEG ist vom 12. bis 14. März zu Gast im Zweirad-Center Stadler in Nürnberg.

Antriebe, Ausstattung und ABS testen & vergleichen
E-Bike Truck Event im Zweirad-Center Stadler in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Tauchen Sie gemeinsam mit Zweirad Stadler und der ZEG in die Welt der Premium E-Bikes ein und erleben Sie die innovativste Art des Radfahrens! Jedes vierte verkaufte Fahrrad in Deutschland ist heute ein E-Bike. Der Trend ist ungebrochen und genauso wie die Absatzzahlen ist auch die Auswahl an Modellen und Antriebssystemen stetig gestiegen. Beim ZEG Truck Event erleben Fahrradfreunde und Interessierte E-Bikes der neusten Generation und können diese vor Ort sofort testen und...

  • Nürnberg
  • 11.03.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Kurze Erkundungstour auf dem neuen Radweg von Dechsendorf nach Heusteg: Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann (2.v.l.) mit Röttenbachs Erstem Bürgermeister Ludwig Wahl, Mittelfrankens Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer und dem stellvertretendem Landrat Christian Pech (v.l.n.r.). Foto: Henning Nürnberg

Mehr Sicherheit für Radfahrer

ERLANGEN (pm) – Eine im wahrsten Sinne des Wortes wegweisende Maßnahme für die Verkehrssicherheit der Radfahrer – so lässt sich die feierliche Eröffnung zweier weiterer Strecken im Landkreis Erlangen-Höchstadt sowie in der Stadt Erlangen im Beisein von Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann treffend umschreiben. „Die 300 Meter entlang der Staatsstraße 2240 von Dechsendorf nach Heusteg können die Radler von nun an autofrei und unbehindert, ohne Unfallgefahr, fahren. Auch der neue...

  • Erlangen
  • 19.06.17
Anzeige
Lokales
2 Bilder

Rädli

Auf dem Dienstweg komme ich täglich sechs mal durch die Fahrradstraße und habe mich mal schlau gemacht, woher der ungewöhnliche Name kommt. „ Hier wurde 1866 die erste Nürnberger Fahrradfabrik Karl Marschütz in Betrieb genommen (Herculeswerke)“. Und was verkauft man in der Fahrradstraße ? Richtig - Rädli ! Wie auf dem 2. Bild deutlich zu sehen ist

  • Erlangen
  • 10.04.16
Lokales
Fahrradfahren soll für Jung und Alt nicht nur sicher und komfortabel sein, sondern vor allem auch Spaß machen. Symbolbild: © Soloviova Liudmyla - Fotolia

Erlangen ist fahrradfreundlichste Stadt

ERLANGEN (pm) - Erlangen ist laut Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Deutschlands fahrradfreundlichste Stadt mit zwischen 100.000 und 200.000 Einwohnern. Auf Platz drei des Rankings kommt Ingolstadt. „Das ist ein schöner Erfolg und eine verdiente Auszeichnung für die Fahrradstadt Erlangen“, gratulierte Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann. „Erlangen ist damit das Aushängeschild für Bayern als Radlland Nummer Eins.“ Wie der Minister weiter betonte,...

  • Erlangen
  • 20.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.