Rathaus

Beiträge zum Thema Rathaus

Lokales
Peter Reiß (SPD) ist seit dem 1. Mai 2020 Oberbürgermeister der Stadt Schwabach. Zuvor war er seit 2014 Mitglied der SPD-Fraktion im Schwabacher Stadtrat.

DAS will OB Peter Reiß für Schwabach anpacken!
Was tut sich im neuen Jahr?

Von VICTOR SCHLAMPP und PETER MASKOW SCHWABACH – Was sind die großen Baustellen im neuen Jahr? Der MarktSpiegel will‘s wissen: Unser Stadtoberhaupt im Interview! MarktSpiegel: Herr Oberbürgermeister, worauf freuen Sie sich 2022 für Ihre Stadt am meisten? Peter Reiß: „Unsere Großveranstaltungen pausieren bereits seit fast zwei Jahren. Ich hoffe darauf, dass 2022 unsere Kirchweihen, das Bürgerfest, die Herbstkirchweih und unser Weihnachtsmarkt ihre wichtige Rolle in unserer Stadtgesellschaft...

  • Schwabach
  • 11.01.22
Freizeit & Sport
2013 war auch der Goldene Saal im Schwabacher Rathaus Ausstellungsort im Rahmen der damaligen „ortung“.

Private Offerten erwünscht
Besondere Räume für Kunstausstellung gesucht

SCHWABACH (pm/vs) - Für die Schwabacher Kunstbiennale „ortung 12“ , sucht das Kulturamt Räume, in denen Künstlerinnen und Künstler ihre Werke und Installationen präsentieren können. Ideal sind dabei versteckte Winkel, malerische Hinterhöfe, ungenutzte Baubrachen, Balkone, Dachböden und weitere Orte in Schwabach, die sich gut zur Präsentation moderner Kunst eignen. „Abriss-Charme“ oder „Rumpelkammerflair“ sind dabei keine Ausschlusskriterien. Allerdings dürfen die Räume sicherheitstechnisch...

  • Schwabach
  • 13.11.20
Lokales
Gute Idee: Die Infotafel am Schwabacher Rathaus.

Für Menschen ohne Internet
Neue Corona-Infotafel am Schwabacher Rathaus

SCHWABACH (pm/vs) - Eine gute Nachricht für alle Bürgerinnen und Bürger, die keinen Zugang zum Internet haben: Dieser Tage hat die Stadtverwaltung am Rathaus eine große Infotafel zum Thema "Wissenswertes zur Coronakrise in der Goldschlägerstadt" aufgebaut. Die Tafel befindet sich  regengeschützt vor dem ersten Fenster unter den Rathaus-Arkaden. Dort zu finden sind unter anderem die wichtigsten Rufnummern, wie zum Beispiel des Einkaufsdienstes und des Krisendienstes sowie Adressen und...

  • Schwabach
  • 28.04.20
Lokales
Im Rathaus und Bürgerbüro wird ab dem 27. April der Publikumsverkehr unter strengen Auflagen wieder ausgeweitet.

Ab dem 27. April
Stadt Schwabach weitet den Publikumsverkehr wieder aus

SCHWABACH (pm/vs) - Jetzt sind Rücksichtnahme und Disziplin wichtig, dafür gibt es bei der Schwabacher Stadtverwaltung ab Montag, 27. April, einen Schritt in Richtung Normalität: Der Publikumsverkehr wird nach Wochen der weitgehenden Stilllegung schrittweise wieder ausgeweitet. Anbei die wichtigsten Regelungen: • Weiterhin können persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvergabe erfolgen, aber nicht mehr ausschließlich in dringenden und unaufschiebbaren Fällen. So können unter...

  • Schwabach
  • 23.04.20
Lokales
Das Rathaus in Schwabach, hier gibt es den kostenlosen Stoff für die Behelfsmasken.

Ausgabe von Vliesstoff zum Selbstnähen
Material für Behelfsmasken gibt es kostenlos

SCHWABACH (pm/ak) - Ab Montag, 20. April, können Bürgerinnen und Bürger Vliesstoff zum Selbstnähen von Behelfsmasken am Rathaus abholen. Pro Person werden 2 Meter Stoff kostenlos abgegeben. Die Ausgabe erfolgt über ein Fenster am Rathaus links neben der Eingangstüre zwischen 8 und 16 Uhr. Interessierte werden gebeten sich von außen am Fenster im Erdgeschoss des Rathauses zu melden, die Ausgabe erfolgt durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Es gilt das „Windhundverfahren“....

  • Schwabach
  • 17.04.20
Lokales
Das Rathaus informiert über die Öffnungszeiten des recyclinghofes ab 21. April 2020

Es wird mit einem hohen Aufkommen gerechnet
Recyclinghof öffnet wieder am Dienstag, 21. April

SCHWABACH (pm/ak) - Neues aus dem Rathaus: Das Entsorgungs-Zentrum-Schwabach (EZS) mit dem Recyclinghof ist ab Dienstag 21. April für die Allgemeinheit – insbesondere für Anlieferungen am Recyclinghof – wieder geöffnet. Aufgrund der zu erwartenden hohen Aufkommens gelten in der ersten Öffnungswoche vom 21. bis 25. April verlängerte Öffnungszeiten. Um Anlieferungen zusätzlich etwas zu entzerren, gelten dabei folgende Regelungen: • Privatanlieferungen können täglich von 10 bis 18 Uhr bzw. Samstag...

  • Schwabach
  • 16.04.20
Panorama
Volksbegehren ,,Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen“ ab 31. Januar.

Volksbegehren ,,Rettet die Bienen!“: Eine Million für den Artenschutz

Wo kann man sich eingtragen? Für mehr Blühwiesen, weniger Pestizide! (pm/nf) - Der Startschuss für die zweite Phase des Volksbegehrens Artenvielfalt ist gefallen. Der Trägerkreis ist gegründet, mehr als 100 Bündnispartner haben ihre Unterstützung zugesichert und bayernweit formieren sich 80 Aktionsbündnisse. Das gemeinsame Ziel ist es, dass sich 1 Million Wahlberechtigte für das Volksbegehren in den Rathäusern eintragen. Die Zeit ist knapp, der Eintragungszeitraum beginnt bereits am 31....

  • Nürnberg
  • 07.01.19
Lokales
Ein Detail aus dem insgesamt vier Quadratmeter großen Modell zeigt den Bereich rund um die Stadtkirche.

Schwabachmodell jetzt im Rathaus ausgestellt

SCHWABACH (pm/vs) - Pünktlich zum Stadtjubiläum hat das Amt für Stadtplanung und Bauordnung veranlasst, dass das Stadtmodell von Schwabach auf den neusten Stand gebracht und ab sofort im 1. Obergeschoß des Rathauses ausgestellt ist. Entstanden ist das Modell ursprünglich in den 60-er und 70-er Jahren, gebaut vom Modellbau-Atelier Biermann in Nürnberg. Auf vier Platten von je einem Quadratmeter wird die Altstadt und die umliegende Bebauung im Maßstab 1:500 dargestellt. Sehr schön zu erkennen ist...

  • Schwabach
  • 21.03.17
Lokales
Bürgermeister Jürgen Spahl und Birol Sekerlisoy (Zuständig für IT-Technik in der Gemeinde).

Hotspots sei dank: Kostenlos im Internet surfen rund ums Rednitzhembacher Rathaus

REDNITZHEMBACH (pm/vs) - Ab sofort können alle Bürger und Besucher von Rednitzhembach rund um das Rathaus und das Gemeindezentrum kostenlos und ohne eigenes Mobilfunknetz im Internet surfen. Die Gemeinde Rednitzhembach hat von der Telekom im Rathaus, auf dem Rathausplatz und im Gemeindezentrum öffentliche drahtlose Internetzugriffspunkte, sogenannte Hotspots, einrichten lassen und somit einen einfachen kostenfreien Zugang zum Internet für die Öffentlichkeit geschaffen. Der Nutzer sieht beim...

  • Schwabach
  • 26.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.