Sirenenalarm

Beiträge zum Thema Sirenenalarm

Panorama
Teile der technischen Alarmierungs-Infrastruktur stammen noch aus der Zeit des letzten Krieges.

Landesweiter Warntag für Katastrophenschutz am 10. September
Ganz Deutschland übt den Notfall

BONN (ak/Christoph Driessen/dpa) - Am Donnerstag (10. September 2020) findet um 11.00 Uhr ein bundesweiter Probealarm statt. Alle vorhandenen Warnmittel sollen getestet werden. Dazu gehören zum Beispiel Warn-Apps, Nachrichten über Radio und Fernsehen, aber auch Sirenen. Um 11.20 Uhr folgt die Entwarnung. Für Fragen rund um die Sirenenwarnung schaltet die Stadt Nürnberg am Donnerstag, 10. September, von 10.30 bis 14 Uhr ein Bürgertelefon unter der Nummer 0911 / 64 37 58 88 frei. Die Stadt,...

  • Nürnberg
  • 09.09.20
Lokales

Sirenen-Probealarm in Nürnberg Süd und Stadtgrenze Fürth

Landesweit einheitlicher Sirenen-Probealarm am 19. April NÜRNBERG (pm/nf) - Sirenen-Probealarm im Süden Nürnbergs und an der Stadtgrenze zu Fürth: In den südlichen Nürnberger Stadtteilen Gebersdorf, Reichelsdorf und Katzwang ertönen am Mittwoch, 19. April 2017, ab 11 Uhr die Katastrophenschutzsirenen im Probebetrieb. Der Probealarm dient dazu, die 13 Sirenen in diesen Stadtteilen technisch zu überprüfen. Im Ernstfall weist der eine Minute lang gesendete Heulton die Bevölkerung...

  • Nürnberg
  • 07.04.17
Lokales

Sirenen-Probelauf im Kellerwald

FORCHHEIM - Das Ordnungsamt der Stadt Forchheim teilt mit, dass am 16. April um 14 Uhr ein Probelauf der Sirenenanlage im Kellerwald stattfindet. Um Kenntnisnahme und Verständnis wird gebeten.

  • Forchheim
  • 08.04.14
Lokales

Sirenen-Probealarm im Stadtgebiet Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - In den südlichen Nürnberger Stadtteilen Gebersdorf, Reichelsdorf und Katzwang ertönen am Mittwoch, 9. April 2014, ab 11 Uhr 13 Sirenen im Probebetrieb. Der Probealarm dient dazu, die Katastrophenschutzsirenen in den genannten Stadtteilen technisch zu überprüfen. Im Ernstfall weist der eine Minute lang gesendete Heulton die Bevölkerung auf eine akute Gefahrenlage hin. Dieses Signal fordert die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, die Rundfunkgeräte einzuschalten und auf...

  • Nürnberg
  • 02.04.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.