Sonderausstellung

Beiträge zum Thema Sonderausstellung

Freizeit & Sport

Das Stadtmuseum präsentiert bis 19. Dezember 2021 die Ausstellung
100 Jahre 'Georg Roth' Filialunternehmen/NORMA

NORMA – Prall gefüllte Einkaufswagen Den Einkaufswagen durch volle Regale steuern, nach Herzenslust zugreifen und am Ende an der Kasse bezahlen, ist heute selbstverständlich. Doch das war nicht immer so. Am Beispiel des Fürther Unternehmens NORMA verfolgt das Stadtmuseum Fürth die Entwicklung. PREISE Eintritt Sonderausstellung Erwachsene: 2 Euro Kinder ab 6 Jahre/Ermäßigte: 1 Euro Bildrechte: Stadtarchiv Fürth

  • Fürth
  • 20.10.21
Freizeit & Sport
Noch bis 18. März ist die Sonderausstellung "Schwein.Kram!" im Fürther Sadtmuseum zu sehen. Foto: Ebersberger
4 Bilder

Im Fürther Stadtmuseum ist jetzt saumäßig was los!

FÜRTH - (web) Echten „Schwein.Kram!“ gibt‘s jetzt im Stadtmuseum Fürth. In einer eher ungewöhnlichen Ausstellung werden alltägliche, aber auch kuriose Dinge rund um die Sau präsentiert. Es ist schon verblüffend, wie die Sau unser Leben prägt, wie sie sich in unserem Alltag eingeschmuggelt hat, eigentlich immer allgegenwärtig ist - ob direkt oder durchs Hintertürchen. Und so beleuchtet die Wanderausstellung die vielen Facetten des Borstenviehs. Klar denkt man in erster Linie an Wurst und Fleisch...

  • Fürth
  • 10.01.18
Freizeit & Sport
Kirche und Pfarrhaus Vach: http://www.kirchevach.de

Ausflugstipp Bad Windsheim: Sonderausstellung "Evangelische Pfarrhäuser in Franken" bis 21.Mai 2018

Unter dem Titel "Nicht Dorfhaus und nicht Villa..." zeigt das Fränkische Freilandmuseum und das Museum Kirche in Franken auch das Vacher Pfarrhaus. Siehe Katalogbeitrag, Die Sonderausstellung geht noch bis 21.Mai 2018. In der Ausstellung wird die große Vielfalt des evangelischen Pfarrhauses in Franken in seiner nun mehr 500-jährigen Geschichte gezeigt. Info: 09841/66800  oder 09841/401858 www.freilandmuseum.de Weitere Bilder vom Pfarrhaus in Vach im Wechsel der Jahreszeiten:...

  • Fürth
  • 29.12.17
Panorama
Nicolas Juvenel: Bildnis des Balthasar IV. Paumgartner, 1589.
3 Bilder

Modetrends durch die Jahrhunderte

Der ,,Gänsebauch" war zwischen 1580 und 1600 ein echter Aufreger NÜRNBERG (pm/nf) - Prunkvolle Samtmäntel, kostbare Seidenwämser und mit Federn geschmückte Kopfbedeckungen: Die Sammlung historischer Kleider des Germanischen Nationalmuseums gehört zu den ältesten, bedeutendsten und umfangreichsten textilen Fachsammlungen weltweit. Ab Donnerstag, 3. Dezember 2015, werden erstmals rund 50 Kleidungsstücke aus der Zeit zwischen 1530 und 1650 zusammen mit hochkarätigen Leihgaben aus dem In- und...

  • Nürnberg
  • 04.11.15
Lokales
Playmobil-Geburtstagsrunde, der Klassiker des Rollenspiels im Kreise seiner Vorfahren.

Die Welt im Spiel: 40 Jahre Playmobil

In seiner neuen Sonderausstellung vom 10. April bis zum 19. Oktober 2014 „Die Welt im Spiel. 40 Jahre Playmobil“ präsentiert das Spielzeugmuseum vier Jahrzehnte Playmobil-Geschichte NÜRNBERG (pm/nf) - Playmobil ist ein Spielzeugklassiker – seit ihrem Erscheinen 1974 sind die freundlichen kleinen Figuren aus dem fränkischen Zirndorf Teil des Spiel-Alltags unzähliger Kinder geworden. In ihrer Gestaltung sind die Kunststoff-Figuren auf das Wesentliche reduziert, beweglich und mit 7,5 cm Größe...

  • Nürnberg
  • 09.04.14
Lokales
Direktor Helmut Schwarz (l.) und Mitarbeiter Urs Latus mit alten Schriften.       Foto: bayernpress

Nürnbergs Spielzeugwelt

600 Jahre Nürnberger Spielzeugtradition im Spielzeugmuseum NÜRNBERG - In seiner neuen Sonderausstellung thematisiert das Spielzeugmuseum  bis zum 20. Oktober 600 Jahre Nürnberger Spielzeugtradition. Nürnberg war und ist eine Spielzeugstadt von Weltgeltung. Die Tradition reicht von den „Dockenmachern“ des Mittelalters über herausragende Zinnfigurenhersteller und die zahlreichen Blechspielzeugfabrikanten des Industriezeitalters bis hin zur weltweit bedeutendsten Spielwarenmesse der...

  • Nürnberg
  • 27.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.