Stadtmuseum

Beiträge zum Thema Stadtmuseum

Lokales
2 Bilder

Fürth & Nürnberg
100 Jahre gescheiterte Vereinigung - hunderte Jahre gemeinsame Geschichte

Die Geschichte der Städte Nürnberg und Fürth ist seit mehr als einem Jahrtausend untrennbar verbunden. Die bekannteste „Gemeinsamkeit“ ist die erste Eisenbahn Deutschlands, die 1835 zwischen den beiden Nachbarn verkehrte. Nicht ohne Grund wurde genau diese Verbindung gewählt, war sie doch seiner Zeit die verkehrsreichste in Bayern. Von einem unbedingten Gegeneinander kann also keine Rede sein. Es herrschte reger Austausch. Eine gewisse Rivalität tritt heute am ehesten durch die beiden größten...

  • Fürth
  • 12.01.22
Panorama
Johannes Wilkes „Der Fall Wagner“

Johannes Wilkes liest aus "Der Fall Wagner"
Krimilesung im Stadtmuseum

FÜRTH (pm/ak) - Am 2. Dezember 2021 um 19 Uhr findet in der Abend-Kultur im Stadtmuseum Fürth die Krimilesung mit Johannes Wilkes: „Der Fall Wagner“ statt. Johannes Wilkes liest aus seinem neuen Frankenkrimi mit Hauptkommissar Mütze und seinem Freund Karl-Dieter: Ein Sommer voller Glücksgefühle! Karl-Dieter, der geniale Erlanger Bühnenbildner, wird für die Inszenierung des neuen Parsifals ans Bayreuther Festspielhaus gerufen, die Krönung seiner Karriere. In das Glück hinein dann die...

  • Fürth
  • 26.11.21
Panorama
Eröffneten die Sonderausstelleung im Stadtmuseum (v.r.): Fürths OB Dr. Thomas Jung, Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster, Stiftungsrat Klaus Teichmann, Gerd Köber, NORMA Vorstandsvorsitzender, Wirtschaftsreferent Horst Müller und Museumsleiter Martin Schramm.
11 Bilder

NORMA – eine beeindruckende Fürther Unternehmensgeschichte
Sonderausstellung im Stadtmuseum

FÜRTH (pm/ak) - Das Stadtmuseum Fürth zeigt bis Sonntag, 19. Dezember, die Sonderausstellung „Lebensmittelhandel in Fürth – 100 Jahre ‚Georg Roth‘ Filialunternehmen/NORMA“. Ihren Anfang nahm die Erfolgsgeschichte der Fürther Einzelhandelskette, als Georg Roth sen., der Großvater des NORMA-Gründers Manfred Roth, 1921 einen Lebensmittelladen in der Kleeblattstadt eröffnete. Weitere Geschäfte folgten und es entstand die Firma GEORG ROTH, aus der unter der Leitung von Manfred Roth ab 1964 die NORMA...

  • Fürth
  • 28.09.21
Lokales
OB Thomas Jung, hier mit Stadtarchivar Martin Schramm (links), zog im Stadtmuseum Bilanz zum Jubiläumsjahr „200 Jahre eigenständig“.

OB Thomas Jung zieht Bilanz zum Festjahr - Jubiläum setzte viel in Bewegung

FÜRTH (pm/ak) - 2018 stand ganz im Zeichen des Festjahres „200 Jahre eigenständig“ und es war ein bewegtes Jahr, das die Fürtherinnen und Fürther, aber auch die vielen Gäste aus nah und fern bei den zahlreichen Veranstaltungen zusammengebracht hat. Aus den über 100 Veranstaltungen und Aktionen, zu deren Gelingen weit über 1000 ehrenamtliche Helfer beigetragen haben, ragten die Sportwoche, die Einblicke in die Fürther Höfe, die Fürther Glanzlichter und die furiose Silvesterparty heraus. Um die...

  • Fürth
  • 25.02.19
Lokales
Zahlreiche Exponate erinnern an die große Brautradition in der Kleeblattstadt. Foto: Ebersberger

Historischer Überblick über das Fürther Brauwesen

FÜRTH (web) - Aufgrund des großen Interesses wird die Sonderausstellung „Hopfen und Malz - Das Fürther Brauwesen in Geschichte und Gegenwart“ im Stadtmuseum Fürth bis zum 22. Dezember verlängert. Die Kleeblattstadt kann auf eine lange Brautradition zurückblicken. So gab es bereits 1604 einige kleinere Braustätten, knapp 120 Jahre später waren es schon 24. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts konzentrierte sich die Brautradition in Fürth auf fünf Familienbetriebe, die den Markt...

  • Fürth
  • 03.12.13
Lokales

„Fürth ist sexy“

Lesung im StadtmuseumFÜRTH - In der Reihe „Abendkultur im Stadtmuseum“ steht am Donnerstag, 7. Februar, um 19 Uhr die Lesung „Fürth ist sexy“ mit Johannes Wilkes als profunden Kenner der Stadtinterna und ihrer Historie auf dem Programm. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

  • Fürth
  • 03.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.