Spende

Beiträge zum Thema Spende

Frankengeflüster
Ute Lingl (re.) übergibt den Scheck bei Alice Gaida (Sparkasse) an Bürgermeister Dr. Klemens Gsell.
Foto: oh

Spendenaktion „Aus 1 mach 3"
3.000 Euro vom Reichelsdorfer Weihnachtsmarkt

NÜRNBERG – Bereits zum 19. Mal konnte Ute Lingl, Vorsitzende vom Reichelsdorfer-Mühlhofer Weihnachtsmarkt, der Stadt Nürnberg in den Räumen der Sparkasse in Reichelsdorf einen Spendenscheck aus den Erlösen des Weihnachtsmarktes übergeben. Bürgermeister Dr. Klemens Gsell (CSU) freute sich über die Spende von 3.000 Euro. Durch die Aktion der Stadt Nürnberg „Aus 1 mach 3" können weitere 9.000 Euro für zwei Projekte in Reichelsdorf verwendet werden.

  • Nürnberg
  • 22.10.19
Panorama
Die Soroptimistinnen Birgit Rosbigalle, Monika Vieth, Präsidentin Bärbl Flessa und Tanja Mertens überreichten der Leiterin des Bürgerzentrum Mehrgenerationenhaus, Kathrin Reif, einen Scheck über 1500 Euro.

Spende des Club Soroptimist International Forchheim-Kaiserpfalz
1.500 Euro für das Bürgerzentrum Mehrgenerationenhaus

FORCHHEIM (mv/rr) – Der Club Soroptimist International Forchheim-Kaiserpfalz unterstützt das Bürgerzentrum Mehrgenerationenhaus mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro. Der Betrag wurde am 25. Juli an die Leiterin des Bürgerzentrums, Kathrin Reif, übergeben. Die Spende soll für die organisierte Nachbarschaftshilfe, die ab September im Bürgerzentrum starten wird, verwendet werden. Weitere Informationen: www.Clubforchheimkaiserpfalz.soroptimist.de, www.bz-mgh.de

  • Forchheim
  • 16.08.19
Panorama
Ulrich Wagner, Vorstand Kitzrettung Pinzberg u. Umgebung e.V. und Christian Sponsel, techn. Geschäftsführer der Bioerdgas Eggolsheim GmbH (von links).

Bioerdgas Eggolsheim GmbH spendet 500 Euro
Drohne soll Rehkitze retten

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Bioerdgas Eggolsheim GmbH unterstützt mit einer Spende in Höhe von 500 Euro die Kitzrettung Pinzberg und Umgebung e. V. für die Anschaffung einer Drohne mit Wärmebildkamera. Damit kann der Verein vor dem Mähvorgang die Wiesen untersuchen, ob sich Kitze oder andere Kleintiere im hohen Gras befinden und diese vor dem Mähen in Sicherheit bringen. „Als wir von dem Spendenaufruf zur Kitzrettung gehört haben, waren wir uns sofort einig, den Verein zu unterstützen. Jedes...

  • Forchheim
  • 27.06.19
Panorama
Die Hort-Fußballmannschaften hatten viel Spaß beim eigenen Fußballturnier mit den Funzl-Kickers e.V.

500 Euro-Spende für den Kinderhort
Fußballturnier mit den „Funzl-Kickers“ im Städtischen Kinderhort Sattlertor

FORCHHEIM (pm/rr) – Als Empfänger einer 500-Euro-Spende wurde der städtische Kinderhort Sattlertor in Forchheim von den Funzl-Kickers e.V. bei der diesjährigen Forchheimer Hallenstadtmeisterschaft ausgewählt. Die Scheckübergabe an die Hortkinder und ein eigenes Fußballturnier folgten am 1. Februar, einem hausaufgabenfreien Freitagnachmittag. Der „1 FC trifft nix“ traf doch Einige Mitglieder des Funzl-Kickers e.V. besuchten den Hort und sorgten für viel Fußballspass: Im Vorfeld hatten die...

  • Forchheim
  • 05.03.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Die Vorstände der FF Wellerstadt Helga Roß und Wolfgang Gruber, Kurt Gumbrecht (techn. Betriebsführung RSV AG), die Vorstände der RSV AG Wolfgang Geus und Christian Sponsel, dazwischen Andreas Galster (Bürgermeister von Baiersdorf), sowie die Kommandanten Philipp Andrasch und Rainer Kauschke (v. li)

3.000 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Wellerstadt

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Regnitzstromverwertung AG wird seit Jahren tatkräftig von der Freiwilligen Feuerwehr Wellerstadt unterstützt. Die langjährige gute Zusammenarbeit würdigt die RSV AG mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro für die stets unkomplizierte und unbürokratische Hilfe durch die FF Wellerstadt. Die RSV AG erzeugt im Wasserkraftwerk Wellerstadt schon seit Jahrzehnten jährlich zirka vier Millionen Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft. Diese umweltfreundliche Art der...

  • Forchheim
  • 15.02.19
Anzeige
Lokales
Von links zu sehen: stellv. Vorsitzender Peter Pinzel, OB Dr. Uwe Kirschstein, Erna Stein, Vorsitzender Josua Flierl eingerahmt von einer kleinen Abordnung fleißiger Helferinnen und Helfer.

4.500 Euro für brandverletzte Kinder

FORCHHEIM (pm/rr) – Der bundesweit tätige Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“ erhält zum wiederholten Male die Spende vom Feuerwehr Weinstadl am Forchheimer Annafest. Für jeden verkauften Schoppen werden 10 Cent gespendet, ebenso steht eine große Spendenbox bereit. „Ich freue mich sehr, dass es uns auch beim vergangenen Annafest wieder gelungen ist, die stattliche Summe von 4.500 Euro als Spende zu generieren“ so der Vorsitzende Josua Flierl. Erna Stein, die...

  • Landkreis Forchheim
  • 15.02.19
Lokales
Die fleißigen Christbaum-Sammlerinnen sammelten 9.790 Euro für den guten Zweck.

Ausgediente Christbäume brachten fast 10.000 Euro

Christbaum-Sammelaktion hilft Obdachlosen FORCHHEIM (pm/rr) – Wie jedes Jahr sammelten die fleißigen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen des CVJM und die sie unterstützenden Helfer der Organisationen des THW, der Freiwilligen Feuerwehr, der Pfadfinder & der Royal Rangers aus Ebermannstadt am 12. Januar die ausgedienten Christbäume im Stadtgebiet Forchheim ein. Dank großzügiger Spenden von Forchheimer Metzgern und Bäckern war auch dieses Jahr wieder für Verpflegung gesorgt. Seit über 30...

  • Landkreis Forchheim
  • 30.01.19
Lokales
Daniela Patricelli (Erzieherin in der Kinderklinik des Uni-Klinikums Erlangen), Prof. Dr. Markus Metzler (Leiter der Kinderonkologie), die Vorstandsvertreter des Heimat- und Trachtenvereins Hausen Franz Renker, Evelyn Dannhorn und Agnes Hoßmann sowie Ursula Maier (Sekretariat der Kinderonkologie, v.l.).

Eine Wagenladung Spielfreude

Heimat- und Trachtenverein Hausen spendete Spielsachen im Wert von 1.000 Euro an krebskranke Kinder am Uni-Klinikum Erlangen REGION (pm/nf) - Sie werden Augen machen: Die jungen Patienten der onkologischen Station in der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher) des Universitätsklinikums Erlangen erhielten kürzlich eine besonders schöne Spende. Der Heimat- und Trachtenverein Hausen, vertreten durch seine drei Vorstandsmitglieder Evelyn Dannhorn, Agnes Hoßmann...

  • Erlangen
  • 02.08.17
Lokales
Foto: SV Buckenhofen

Buckis für Sternstunden

FORCHHEIM (pm/rr) - Regelmäßig haben die Buckenhofener Jugendhandballer in den letzten Jahren soziale Projekte unterstützt, so auch heuer wieder den „Sternstundentag“ des Bayerischen Rundfunks. Mehrmals in jeder Saison veranstalten die Buckis Turnierwochenenden, an denen mehrere Jugendteams nacheinander als Gastgeber für andere Vereine agieren. Die Einnahmen eines solchen Wochenendes sollten komplett an Sternstunden gehen. Darüber hinaus wurden Stern-Plätzchen angeboten, die Mütter und...

  • Forchheim
  • 15.12.16
Panorama
Roland Lisson („Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Nürnberg“), Theresa Heinz (Mitarbeiterin N-ERGIE Service GmbH), Klaus Wölfel („Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Nürnberg“), Roland Scharrer (Familienwohngruppe „Groß Werden“), Jan Habermann (Mitarbeiter N-ERGIE Service GmbH), Martina Scharrer (Familienwohngruppe „Groß Werden“), v.l.

Jeweils 6.840 Euro für gemeinnützige Einrichtungen in Nürnberg und Ammerndorf

Spenden kommen dem „Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Nürnberg“ und der Familienwohn- gruppe „Groß Werden“ zugute NÜRNBERG (pm/nf) - Mitarbeiter der N-ERGIE helfen Menschen in ihrer Nähe. Diese Idee steht im Mittelpunkt der Spendenaktion „1 Euro oder mehr“, zu der der Betriebsrat der N-ERGIE Aktiengesellschaft auch 2016 aufrief. Von Anfang Juni bis Anfang Dezember spendeten die Beschäftigten insgesamt 6.840 Euro. „Die Spendenaktion ist mittlerweile zu einer schönen Tradition geworden....

  • Nürnberg
  • 10.12.16
Lokales
Im Bild von links: Jugendsprecher Lukas Kari, 1. Vorsitzender Fw Wiesenthau Bernd Drummer; Jugendsprecherin Franziska Kaul; Jugendfeuerwehrmann Dominik Schulz, Jugendwart Stefan Uttenreuther; 1. Vorsitzende RTH Forchheim Christine Bieringer; Zugführer RTH Kurt Lieb; Hündin Quin. Foto: FFW Wiesenthau

Erfolgreiche Spendenaktion

WIESENTHAU (pm/rr) – Die Jugendfeuerwehr Wiesenthau hilft der Rettungshundestaffel Forchheim e.V.. Ein großer Teil der Spendengelder aus der Christbaumsammelaktion im Januar wurde nun an die Hundestaffel übergeben. Die Jugend hat sich in diesem Jahr diesen Verein ausgesucht, da dort dringend ein Einsatzfahrzeug benötigt wird. Zur Scheckübergabe im Feuerwehrhaus war neben Zugführer Kurt Lieb auch die 1. Vorsitzende Christine Bieringer mit ihrem Hund Quin gekommen. Nach einer kurzen Vorstellung...

  • Forchheim
  • 11.11.16
Lokales
Kommandant und Stadtbrandinspektor Jürgen Mittermeier, Stadtwerke-Geschäftsführer Reinhold Müller und Vorsitzender Josua Flierl mit dem Spenden-Scheck (Mitte v.l.n.r.) inmitten von „Flammbinis“ und deren Betreuern. Foto: Feuerwehr Forchheim

Unterstützung für die „Flammbinis“

FORCHHEIM (pm/rr/mue) - Für die seit kurzem bestehende Kinderfeuerwehr Forchheim für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren, die „Flammbinis“, gab‘s jetzt eine Anschubfinanzierung in Höhe von 1.500 Euro. Das Geld wurde in Form eines Spenden-Schecks von Reinhold Müller, Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim, überreicht. „Sehr gerne unterstützen wir gesellschaftliches Engagement, insbesondere für die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort“, betonte Müller bei der Übergabe. „Das Geld wird zu 100 Prozent...

  • Forchheim
  • 21.10.16
Panorama
Armut in Deutschland hat viele Gesichter. Der VDK unterstützt auch Menschen in Notfällen, damit sie nicht ihre bürgerliche Existenz verlieren.

VdK bittet bei der Herbstsammlung um Spenden

REGION (pm/vs) - Vom 14. Oktober bis 13. November 2016 bittet der VdK Bayern im ganzen Freistaat für die Sammlung „Helft Wunden heilen“ um Spenden. Zum 70. Mal gehen in diesem Herbst wieder tausende ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des VdK für die gute Sache von Haus zu Haus. Entstanden in einer Zeit, als der Krieg tiefe Wunden geschlagen hatte, ist der VdK bis heute seinem Grundsatz treu geblieben, die Spendengelder der bayerischen Bevölkerung für die Sammlung „Helft Wunden heilen“...

  • Nürnberg
  • 07.10.16
Freizeit & Sport
Die Frankenpedalos bei der Scheckübergabe an Lorenzo Spano

Franken-Pedalos spenden an Kinderkrebshilfe Turin

Die Rennradsportgruppe „Franken-Pedalos“ überreichte Lorenzo Spano einen Scheck über 1000,- Euro. Anlass war eine Spende des Hausener Franken-Pedalos Mitglied Gerd Zimmer (Hausens 1. Bürgermeister), anlässlich seines letztjährigen 60ten Geburtstages. Sein langjähriger Turiner Freund und begeisterter Rennradsportler, Lorenzo Spano, arbeitet seit Jahrzehnten ehrenamtlich in der Kinderkrebshilfe der U.G.I. Turin. Das langjährige Engagement überzeugte auch die Franken-Pedalos, eine weitere Spende...

  • Forchheim
  • 27.07.16
Lokales
Übergabe der Spendenschecks im Theater Mummpitz/Kachelbau.

40.000 Euro für Kinder und Jugendliche

N-ERGIE unterstützt 20 ehrenamtliche Initiativen in Nürnberg und der Region - Liste der geförderten Projekte 2016 im Überblick REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Im Rahmen ihrer Aktion „N-ERGIE für junge Menschen“ spendet die N-ERGIE 2016 insgesamt 40.000 Euro. Das Geld geht an Projekte, die sich ehrenamtlich für die jungen Menschen der Gesellschaft einsetzen, deren Fähigkeiten fördern und sich um die Allgemeinbildung des Nachwuchses kümmern. „Unsere Spendenaktion hat zwei Effekte: Zum einen...

  • Nürnberg
  • 01.07.16
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v.l.) Sabine Zahn, Karin Baumüller-Söder, Eberhard Zahn, Hanne Henke, Carolin Zahn und Christina Zahn.

90 Jahre Parfümerie Seifenzahn - Spende für den Verein Klabautermann

Nürnberg - Die Parfümerie Seifenzahn feiert in diesem Jahr 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass fand eine Verlosungsaktion mit dem MarktSpiegel und der Parfümerie Seifenzahn unter der Schirmherrschaft von Karin Baumüller-Söder statt. Vor kurzem konnte die Familie Zahn gemeinsam mit der Schirmherrin den Erlös von 2.000 Euro an Hanne Henke, Vorstand des Vereins Klabautermann e.V., übergeben. www.parfuemerie-seifenzahn.de

  • Nürnberg
  • 11.08.15
Lokales
Spende fürs Jugendhaus: Josua Flierl, Uwe Mades, Matthias Breunlein, Christoph Franz (v.l.).

Ein Kicker fürs Jugendhaus

FORCHHEIM (pm/nf) Uwe Mades und seine Frau Katharina überreichten kürzlich einen Scheck in Höhe von 600 Euro an das Jugendhaus Forchheim. „Herr und Frau Mades sind auf mich zugekommen. Ihre Firma Laser Destination feiert jetzt ihr einjähriges Betriebsjubiläum in der Daimlerstraße Forchheim. Aus diesem Anlass wollten sie den Forchheimer Jugendlichen etwas Gutes tun, und zwar im Wert von 600 Euro“, so der Jugendbeauftragte der Stadt Forchheim, Josua Flierl. Der Einrichtungsleiter des...

  • Forchheim
  • 16.06.15
MarktplatzAnzeige
(v.l.n.r.) Heribert Frick (Distriktleiter KIA Motors Deutschland), Aufsichtsrat Peter Gerhart, Juliane Schorr, Torsten Jänig und Andreas Prokein (Aufsichtsräte) übergaben den Spendenscheck an die Sozialpädagoginnen Leonie Roderus und Christine Habermann von der Elterninitiative.

ASAG übergab Spendenscheck an Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V.

Autogruppe sammelte beim Fest "10 Jahre KIA" Am vergangenen Mittwoch übergaben die Aufsichtsräte der Automobile Südstadt AG (ASAG) einen Scheck in Höhe von 2.135,-€ an die Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e. V.. Diese Summe wurde anlässlich der ASAG-Jubiläumsfeier "10 Jahre KIA - Wir sagen Danke!" am Wochenende 18. und 19. April gesammelt. An allen Standorten der Autogruppe - dazu gehören die ASAG Betriebe in Nürnberg, Schwabach, Fürth und Bamberg, sowie das Autohaus Franek...

  • Nürnberg
  • 11.05.15
Freizeit & Sport
Jugendrotkeuz des Kreisverbandes Fürth

Jugendrotkreuz im Kreisverband Fürth: Vor(aus)sicht ist besser als Nachsicht! Erste-Hilfe-Ausbildung fängt schon früh an…

Helfen – jeder weiß, was es bedeutet. Aber kann es auch wirklich jeder? Das Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Fürth hat sich deshalb einer besonderen Aufgabe gestellt: Der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in der Ersten Hilfe. Denn: Vor(aus)sicht ist besser als Nachsicht! Doch zuerst möchten wir uns vorstellen: Wir, das Bayerische Jugendrotkreuz sind der eigenständige Jugendverband des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Wir bieten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine...

  • Fürth
  • 04.12.14
Lokales
Gemeinsam mit den Kindern „erobern“ Rektorin Heike Wentzel, Roland Hanel (Vorsitzender des Fördervereins Anna-Grundschule), OB Franz Stumpf und Harald Reinsch von der Sparkasse Forchheim (v.l.n.r.) die neue Reckstangenkombination. Foto: oh

Rotary Club spendete für neue Reckstangen

FORCHHEIM (pm/mue) - Auf dem Sportplatz der Anna-Grundschule konnte jüngst eine neue Reckstangenkombination ihrer offiziellen Bestimmung übergeben werden – möglich gemacht durch eine großzügige Spende des Rotary Clubs. Das Lehrerkollegium hatte diese Anschaffung angeregt und mit Hilfe des Fördervereins Anna-Grundschule verwirklicht; der örtliche Rotary Club hatte die Kosten von knapp 2.000 Euro übernommen. Die Stadt Forchheim wiederum übernahm den Aufbau und kümmert sich künftig um den...

  • Forchheim
  • 27.05.14
Lokales
Foto: oh

Tausend Euro fürs Jugendhaus

EBERMANNSTADT (pm/mue) - Das Jugendhaus Burg Feuerstein in Ebermannstadt freut sich über neue Spielgeräte für Kinder und Jugendliche. Möglich gemacht hat das die Volksbank Forchheim eG mit einer Spende von 1.000 Euro; den symbolischen Scheck übergab Ingo Richter, Filialleiter der Volksbank in Ebermannstadt (rechts im Bild), an den Leiter des Jugendhauses Burg Feuerstein, Hans-Peter Kaulen, sowie dessen Mitarbeiterin Annette Dresel. Die Volksbank Forchheim spendet jährlich über 100.000 Euro an...

  • Forchheim
  • 15.05.14
Lokales
Die angehenden Industriekaufleute bei der Spendenübergabe. Rechts außen Konrektor Martin Wirsching, vorne rechts Klassenlehrer Mario Reitz, daneben Günther Allinger. Foto: oh

Spende: 1.700 Euro für neues E-Piano

HERZOGENAURACH (pm/mue) - „Vielen Dank für die tolle Aktion“, so die Reaktion von Günther Allinger, Geschäftsführer der Barmherzigen Brüder Gremsdorf, auf die 1.700 Euro-Spende, welche die 10. Klasse der Industriekaufleute des staatlich beruflichen Schulzentrums in Herzogenaurach der Behinderteneinrichtung zukommen ließ. Allinger verriet auch sofort, wofür das Geld eingesetzt werden soll: „Wir brauchen dringend ein E-Piano für ,Zweistein’, unsere integrative Hausband“. Zustande kam der hohe...

  • Erlangen
  • 23.01.14
Lokales
Das Kletterset wurde gleich von den Anwesenden spontan mit viel Freude an der Gipfelwand erprobt.

Klettersets für die Lebenshilfe

Der Förderverein Chancen schenken e. V. spendet der Lebenshilfe Forchheim Kletterausrüstung im Wert von 1.000 Euro. Nunmehr können die Jugendlichen der heilpädagogischen Tagesstätte mit Hilfe der zwölf Klettersets klettern gehen, wann sie wollen. Stein des Anstoßes war ein Besuch der Jugendlichen in der Forchheimer Kletterhalle, bei dem die jungen Menschen größte Freude hatten. Vereinsvorsitzender Patrick Schroll erfuhr von den begrenzten finanziellen Mitteln in der Tagesstätte, überzeugte...

  • Forchheim
  • 03.12.13
Lokales
Große Freude bei allen Beteiligten über den Verkauf von 1 Million Tafeln der „Guten Schokolade“. Im Vordergrund Felix Finkbeiner, Gründer der Schülerinitiative „Plant-for-the-Planet“, mit Rebecca, Lea und Laura (v.l.). Im Hintergrund Erich Harsch (l.), Vorsitzender der dm-Geschäftsführung, sowie Rolf von Rüden, Käufer der millionsten Tafel.       Foto: Sabine Hoerholdt

43.000 Euro für Plant-for-the-Planet

dm-drogerie markt engagiert sichREGION - Mit einer Spende in Höhe von 43.000 Euro unterstützt dm-drogerie markt das Projekt Plant-for-the-Planet.  Die Schülerinitiative hat sich das Pflanzen von Bäumen zum Schutz des Klimas auf die Fahnen geschrieben. Mit der „Guten Schokolade“ haben die Kinder und Jugendlichen der Initiative zudem ein klimaneutrales Produkt entwickelt. Dieses ist bei dm und weiteren Händlern bundesweit erhältlich.  Die Kinder- und Jugendinitiative...

  • Nürnberg
  • 08.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.