Stadtwerke Roth

Beiträge zum Thema Stadtwerke Roth

Lokales
Die Kläranlage in Roth aus der Vogelperspektive: Auch während der Coronakrise müssen die Kanalbenutzungsgebühren fristgerecht bezahlt werden.

Kanalgebühren werden nicht gestundet
Trotz Coronakrise rechnet die Stadt Roth pünktlich ab

ROTH (pm/vs) - Wichtig vor allem für Vermieter aber auch Mieter: Trotz der Coronakrise müssen in Roth die turnusgemäßen Abschläge für die Kanalgebühren pünktlich bezahlt werden. Es gibt keine Stundungen. In diesen Tagen verschickt die Stadt Roth die Bescheide über die Kanalgebühren-Abrechnung für 2019 und die Abschlagszahlungen 2020. Ab sofort läuft die Abrechnung vollständig über die Stadt Roth und nicht mehr teilweise über die Stadtwerke. Das bedeutet auch, dass nicht mehr die...

  • Landkreis Roth
  • 03.04.20
Lokales
Bei den Stadtwerken Roth gibt es aktuell keinen Publikumsverkehr, die Versorgung mit Strom, Wasser und Gas ist jedoch weiterhin gewährleistet.

Strom, Gas und Wasser sind sicher
Stadtwerke Roth versprechen zuverlässige Versorgung

ROTH (pnm/vs) -  Die Stadtwerke Roth versprechen als örtlicher Versorger trotz der aktuellen Coronakrise weiterhin als Ansprechpartner da zu sein. Man habe sich der veränderten Situation angepasst und garantiere weiterhin eine zuverlässige Versorgung der Kunden mit Strom, Gas und Wasser. Auch in Corona-Zeiten sei das am besten kontrollierte Lebensmittel Wasser vor Keimen und Viren bestens geschützt und die Versorgung sichergestellt. Dafür habe Werkleiter Dr. Brunner mit den verantwortlichen...

  • Landkreis Roth
  • 02.04.20
Lokales
Bei der Einführung (v.l.)  Bürgermeister Ralph Edelhäußer, der neue Werkleiter Dr. Gerhard Brunner, kaufmännischer Leiter der Stadtwerke Roth Florian Räbel, technischer Leiter der Stadtwerke Roth, Bernhard Lang.

Dr. Gerhard Brunner will neue Wege gehen
Stadtwerke Roth hat einen neuen Werkleiter

ROTH (pm/vs) - Ihm liegt vor allem am Herzen, dass die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger weiter in kommunaler Hand bleibt: Als neuer Werkleiter übernimmt Dr. Gerhard Brunner zum 15. Februar 2020 die Leitung der Stadtwerke Roth. Brunner ist Freilandökologe, hat zudem Chemie für Lehramt studiert und ist momentan noch Studiendirektor an der Bertolt-Brecht-Schule in Nürnberg. Zusätzlich war er jahrelang als Biologe im Planungsbereich tätig, etwa, wenn es beim Straßenbau um ökologische...

  • Landkreis Roth
  • 07.02.20
Lokales
Wichtig für Gäste: Auch die Tourist-Information macht Weihnachtsferien.

Stadt Roth gibt Überblick über die geänderten Öffnungzeiten
Auch städtische Einrichtungen machen Winterferien!

ROTH (pm/vs) - Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel rücken näher. Damit niemand bei städtischen Einrichtungen vor geschlossenen Türen steht, hat das Hauptamt eine Übersicht mit allen wichtigen Sonder-Öffnungszeiten erstellt. • Die Stadtverwaltung ist am 24., 25., 26., 27. und 31. Dezember 2019 sowie am 1. Januar 2020 geschlossen. An den anderen Werktagen gelten die gewohnten Öfnungszeiten. Update: Ordnungsamt öffnet am 27. Dezember• Damit sich Bürgerinnen und Bürger für die...

  • Landkreis Roth
  • 27.11.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
So macht das Erzählen von Witzen und neu erfunden Schimpfwörtern am meisten Spaß: im Flüsterton von Ohr zu Ohr.

Lieber „müffelnder Hühner-Schleim“ oder “sumpfiger Stiefel-Dreck“?
Das hat Spaß gemacht: Lustiges Schimpfwörtererfinden im Rother Freizeitbad!

ROTH  (pm/vs) - Dass Schimpfen nicht immer böse und aggressiv sein muss, sondern auch richtig lustig sein kann, das haben Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren beim Schimpfwörtererfinden im Rother Freizeitbad erleben dürfen. Mit Begeisterung und viel Fantasie kreierten die jungen Wortakrobaten Schimpfwörter an der Olchi-Schimpfworterfindermaschine: „grätiger Stinker-Lappen“, „müffelnder Hühner-Schleim“,“sumpfiger Stiefel-Dreck“, „matschiger-Fliegen-Pubs“ und „beuliger-Kröten-Knödel“ waren...

  • Landkreis Roth
  • 19.08.19
Anzeige
Freizeit & Sport
Bei der Übergabe der Präsente (v.l.) Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Matthias Schubert, Badbetriebsleiter, Florian Räbel, kaufmännischer Leiter Stadtwerke Roth und die glückliche Gewinnerin mit ihren drei Töchtern.

Rother Bürgermeister übergab Präsente
Rother Freizeitbad knackt die 100.000-Marke!

ROTH (pm/vs) - Erst am 30. Juni konnte das Rother Freizeitbad mit 6.304 Besuchern einen Tages-Rekord vermelden und jetzt ist eine neue Bestmarke genackt worden: Noch im Monat Juli passierte die 100.000ste Besucherin in dieser Saison mit ihren Töchtern das Drehkreuz am Haupteingang im Rother Freizeitbad. Etwas überrascht war die Gewinnerin, als sie von Roths Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Florian Räbel, kaufmännischer Leiter der Stadtwerke Roth und vom Badbetriebsleiter Matthias Schubert in...

  • Landkreis Roth
  • 13.08.19
Ratgeber
Viele Städten und Gemeinden haben Förderprogramme, damit in die Energiewende vorankommt.

Stadt Schwabach und der Landkreis Roth unterstützen die Energiewende

REGION (pm/vs) - Wenn es ums Stromsparen geht, sind auch die Stadt Schwabach sowie die Gemeinden des Landkreises Roth seit langem mit im Boot. Neben persönlichen Beratungsangeboten für die Bürgerinnen und Bürger gibt es auch besondere Projekte, die nicht überall gefördert werden. Zentrale Anlaufstelle für den Landkreis Roth ist die Unabhängige EnergieBeratungsAgentur GmbH mit Sitz im Landratsamt (Weinbergweg 1, Zimmer U 38) in Roth. Das Büro ist montags und dienstags sowie donnerstags von 8...

  • Landkreis Roth
  • 25.07.18
Freizeit & Sport
Alle Rother Schülerinnen und Schüler, die im aktuellen Jahreszeugnis wenigstens eine Eins oder Zwei vorweisen können, haben am 28. und 29. Juli freien Eintritt im Rother Freibad.

Gutes Zeugnis: Stadt Roth belohnt Schülerinnen und Schüler

ROTH (pm/vs) - Ein ganzes Wochenende freien Eintritt ins Rother Freizeitbad haben sich Schülerinnen und Schüler mit einer „1“ oder einer „2“ im aktuellen Zeugnis verdient, findet Roths Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer. Am Samstag, 28. Juli und am Sonntag, 29. Juli 2018 belohnen die Stadtwerke und die Stadt Roth von 7.30 Uhr bis 20.30 Uhr den Lernerfolg des vergangenen Schuljahres. Neben dem freien Eintritt liegen für die ersten 50 Frühaufsteher am Samstag ab 10.00 Uhr an der Kasse am...

  • Landkreis Roth
  • 12.07.18
Panorama

Rother Stadtwerke beraten Kunden zum Thema Energieeffizienz bei Alt- und Neubauten

ROTH (pm/vs) - Die Stadtwerke Roth beraten ihre Kunden morgen kostenlos zum Thema Energieeffizienz bei Alt- und Neubauten und welche staatlichen Fördermittel abgerufen werden können. Wer einen energieeffizienten Neubau plant oder eine energetische Sanierung vorhat, kann zinsgünstige Darlehen von der KfW-Förderbank bekommen. Maximal 50.000 Euro, mit einer Laufzeit von bis zu 20 Jahren stehen im Angebot. Doch welche passenden Förderprogramme gibt es für geplante Bau- und Modernisierungsmaßnahmen...

  • Landkreis Roth
  • 09.07.18
Lokales
Stadtgärtnerei-Leiter Horst Hirschl und seine Mitarbeiter  - Auszubildende Carina Zachmann, Stefan Schertel und Wolfgang Michel (v.l.) - bei der ersten Bepflanzung an der Mühlgasse.

Stadt Roth pflanzt Wildkräuter für Bienen und andere Insekten

ROTH (pm/vs) - Bienen, Hummeln und Schmetterlinge lieben Wildkräuter. Da diese jedoch meistens als Unkraut in Gärten und öffentlichen Anlagen bekämpft werden, verschwinden auch die nützlichen Insekten. Die Stadt Roth versucht, mit Wildkräuterpflanzungen dagegen zu steuern. Natürlich helfen auch die bereits seit einigen Jahren von der Stadtgärtnerei Roth angesäten Blumenwiesen. Sie verschönern zudem das Stadtbild, werden aber in der Regel innerhalb weniger Jahre von den so genannten...

  • Landkreis Roth
  • 25.05.18
Lokales

Tiefgaragen zum Lichtmessmarkt geöffnet

ROTH (pm/mue) - Am Lichtmessmarkt (Sonntag, 11. Februar) können die stadtwerkeeigenen Tiefgaragen „Zentrum“ in der Städtlerstraße sowie „Schloss“ und „Kufa“ in der Stieberstraße von 7.30 bis 19.30 Uhr kostenlos genutzt werden. Für die Tiefgarage „Zentrum“ muss beachtet werden, dass diese um 19.30 Uhr abgeschlossen wird.

  • Schwabach
  • 02.02.18
Lokales
Die Grafik zeigt deutlich, wann die Spitzenzeiten beim Wasserverbrauch sind.

Trotz Hitzewelle wird Wasser in Roth nicht knapp

ROTH (pm/vs) - Über Deutschland rollt in diesen Tagen erneut eine Hitzewelle. Auch am heutigen Freitag klettern die Temperaturen auf über 30 Grad Celsius. Viel Trinken und Abkühlen lautet da die Devise. Gut, dass man sich da auf das Trinkwasser der Stadtwerke Roth verlassen kann. Ob eine erfrischende Dusche, als Eiswürfel im kühlen Getränk oder kühles Wasser direkt aus dem Wasserhahn: Trinkwasser ist das Nahrungsmittel erster Wahl. Doch wird das Wasser bei diesen Temperaturen...

  • Landkreis Roth
  • 14.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.