Steigerwald

Beiträge zum Thema Steigerwald

Panorama
Hirten mit ihren Schafherden sind im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen auch heute noch häufiger anzutreffen. Die Pflege der großen Trockenrasenflächen ist wichtig, um dieses charateristische Landschaftsbild zu erhalten.

Regierung von Mittelfranken erhielt die Mittel vom Bayerischen Landtag
Mittelfränkische Naturlandschaft 2019 mit 3,8 Millionen Euro gefördert

REGION (pm/vs) - Mit einem Betrag in Höhe von insgesamt rund 3,8 Millionen Euro hat die Regierung von Mittelfranken 2019 den heimischen Naturschutz und die Landschaftspflege gefödert. Die Geldmittel wurden vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt. Von den 3,8 Millionen Euro sind etwa 580.000 Euro an die vier mittelfränkischen Naturparke ausgezahlt worden. Der Löwenanteil von rund 2.900.000 Euro kamen verschiedenen Maßnahmen der Landschaftspflege zugute. Zusätzlich zu diesen Maßnahmen...

  • Mittelfranken
  • 19.01.20
Panorama
Breite Allianz für Nationalpark Steigerwald (v.l.): Podiumsdiskussion moderiert von Heiner Gremer mit Max-Dieter Schneider (Bürgermeister Ebrach, Kreisrat Bamberg), Heidrun Schindler-Schaller (silenta Bio Kindermöbel-Manufaktur, Ebrach), Hubert Weiger (BN-Vorsitzender), Liebhard Löffler (Kreisrat Bamberg), Wolfgang Heyder (Kreisrat Bamberg), Thomas Vizl (Stadtrat Gerolzhofen/ Kreisrat Schweinfurt).

Nationalpark-Allianz im Steigerwald: Auch Ex-Manager der Brose Baskets engagiert sich

Naturschutzverbände, Bürgerverein, Kommunalpolitiker und Wirtschaftsvertreter fordern faire Chance REGION (pm/nf) - Die schon traditionelle BN-Tagung „Naturerbe Buchenwälder“ in Ebrach stand unter dem Motto „Nationalparke - gut für die Entwicklung der Regionen“. Für die mittlerweile 10. Tagung hatte der BUND Naturschutz in Bayern (BN) Bürgermeister, Gastronomen und Touristiker aus den Nationalparkregionen Bayerischer Wald und Hainich eingeladen, um ein authentisches Bild zu bekommen, wie...

  • Nürnberg
  • 19.09.17
Lokales
Bei einer Pressekonferenz in Nürnberg teilten Prof. Dr. Hubert Weiger, Landesvorsitzender des BUND Naturschutz, Rechtsanwalt Wolfgang Baumann und Richard Mergner, Landesbeauftrager BUND Naturschutz (v.l.), die Gründe für das Revisionsverfahren mit.
2 Bilder

Steigerwald: Bund Naturschutz reicht Klagebegründung beim Bundesverwaltungericht in Leipzig ein

Grundsatzentscheidung für den Naturschutz - Deutschlandweiter Präzedenzfall mit hoher Bedeutung REGION (nf) - Wo könnte der dritte bayerische Nationalpark entstehen? Im Steigerwald, im Spessart oder in der Rhön? Geht es nach der Bayerischen Staatsregierung, wäre der Steigerwald schon aus dem Rennen. Seit Jahren gibt es um den Nationalpark Steigerwald bitterböse Auseinandersetzungen. Es ist ein kompliziertes Geflecht von Befürwortern und Gegnern, Gesetzen und Verordnungen, politischen und...

  • Nürnberg
  • 24.03.17
Freizeit & Sport
Baumwipfelpfad Ebrach.
17 Bilder

Baumwipfelpfad Ebrach: Aussicht genießen

Traumhafter Steigerwald von oben - Kostenlose Bauwipfelpfad-App REGION (nf) - Seit der Eröffnung des Baumwipfelpfades in Ebrach (März) haben sich schon viele Besucher auf die 1,2 Kilometer lange Tour durch die Baumwipfel und auf den 42 Meter hohen Aussichtsturm mit sagenhafter Aussicht gemacht. Die moderne Anlage kostete rund neun Millionen Euro, wobei der Freistaat den großen Teil der Baukosten übernahm. Mit etwa 175.000 Besucher pro Jahr aus nah und fern rechnen die Betreiber. In der...

  • Oberfranken
  • 26.05.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige

Vorträge: Nervenerkrankungen mit TCM behandeln

GEROLZHOFEN (pm(vs) - Die Klinik am Steigerwald bietet am 25. und 26. Juli zwei Informationstage zum Thema Polyneuropathie an. Taube Füße, quälende Schmerzen und unruhige Beine, vor allem nachts. Diese Symptome beschreiben Menschen, die unter Polyneuropathie, einer Erkrankung der langen Nerven oder dem restless legs Syndrom leiden. Betroffene erfahren von ihren Neurologen häufig, dass es keine sinnvolle Therapie gibt. Schmerzmittel scheinen das einzige Angebot zu sein. Gehstock, Rollator,...

  • Nürnberg
  • 02.07.15
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.