Straßenbenennung

Beiträge zum Thema Straßenbenennung

Lokales
Dr. Andreas Urschlechter war von 1957 bis 1987 Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg.

Nürnbergs Alt-Oberbürgermeister wäre heuer 100 Jahre geworden
Zwei Brücken werden nach Dr. Andreas Urschlechter benannt

NÜRNBERG (pm/nf) - Zwei Brücken werden nach Altoberbürgermeister Dr. Andreas Urschlechter benannt, so hat es der Verkehrsausschuss des Stadtrats beschlossen. Die neu zu errichtenden Brücken Hafenstraße über die Südwesttangente und Hafenstraße über den Main-Donau-Kanal werden den Namen von Altoberbürgermeister Dr. Andreas Urschlechter, geboren am 2. März 1919, gestorben am 19. April 2011, tragen. Dr. Urschlechter war von 1955 bis 1957 Berufsmäßiger Stadtrat und Referent für Wiederaufbau,...

  • Nürnberg
  • 23.09.19
Lokales
Ein symbolträchtiges Bild, das die Vergangenheit hinter sich lässt und sich der Zukunft öffnet: Philip Reiter, einer der jüngsten Bewohner der neuen Angermaier-Straße darf das Straßenschild enthüllen. Oberbürgermeister Christian Schuchardt weist ihm den Weg.

Aus Helmuth-Zimmerer- wird Angermaier-Straße

OB Schuchardt: „Ein würdiger Name“ WÜRZBURG - Die bisherige Helmuth-Zimmerer-Straße im Lengfelder Pilziggrund ist in Angermaier-Straße umbenannt worden. Damit erinnert die Stadt Würzburg „an einen Bürger, der aufgrund seiner mutigen Haltung in der Zeit des Nationalsozialismus auch heute als Vorbild dienen kann“, sagte Oberbürgermeister Christian Schuchardt bei der Enthüllung des neuen Straßenschildes. Mit der Umbenennung von „Helmuth-ZimmererStraße“ in „Angermaier-Straße“ haben Stadt und...

  • Unterfranken
  • 07.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.