Oberbürgermeister Marcus König

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister Marcus König

Lokales
Auch 2021 gibt es ein bundesweites Böllerverbot an Silvester.
2 Bilder

Böllerverbot zu Silvester
Oberbürgermeister Marcus König begrüßt Entscheidung von Bund und Ländern

NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König begrüßt das bundesweite Verkaufsverbot für Feuerwerkskörper zu Silvester. „Ich hatte bereits vergangene Woche ein Böllerverbot und eine verlässliche rechtliche Grundlage für eine entsprechende Regelung für die Kommunen gefordert. Durch die Beschlüsse der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin haben die Kommunen nun die Möglichkeit, ein Feuerwerksverbot auf publikumsträchtigen Plätzen zu erlassen. Die...

  • Nürnberg
  • 03.12.21
Lokales
Brigitte Lischka, Kreisgeschäftsführerin des BRK Nürnberg, Oberbürgermeister Marcus König und Ministerpräsident Markus Söder (v.l.) besuchten die neue Impfstelle im Heilig-Geist-Saal, die am Mittwoch, 1. Dezember 2021, eröffnet wurde.
3 Bilder

Neue Impfstelle im Heilig-Geist-Saal Nürnberg
Einweihung mit Ministerpräsident Söder: Meilenstein im Kampf gegen Corona

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg eröffnete in Zusammenarbeit mit den Hilfsorganisationen eine neue Impfstelle in der Innenstadt. „Wir freuen uns sehr über die neue, zentral gelegene Impfstelle im Heilig-Geist-Saal. Ich möchte mich ganz besonders bei den Hilfsorganisationen bedanken, die es schnell und flexibel ermöglicht haben, dass wir diese zusätzliche Impfstelle in Betrieb nehmen. Damit können wir in Nürnberg jede Woche noch einmal knapp 4.000 zusätzliche Impfungen anbieten“, betonte...

  • Nürnberg
  • 01.12.21
Lokales
Neujahrsempfang der Stadt Nürnberg vor der Corona-Pandemie.

Corona-Krise
Absage: Neujahrsempfang 2022 findet nicht statt

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Neujahrsempfang 2022 der Stadt Nürnberg mit Oberbürgermeister Marcus König wird aufgrund der pandemischen Lage abgesagt. „Mir tut es leid, dass wir uns mit den vielen Vertreterinnen und Vertretern aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Religionsgemeinschaften, Kultur, Wissenschaft und Bildung, Sport, dem diplomatischen und konsularischen Korps aus der Metropolregion Nürnberg sowie der Nürnberger Bürger- und Vorstadtvereine Anfang nächsten Jahres nicht wie gewohnt...

  • Nürnberg
  • 25.11.21
Lokales

Belastung der Krankenhäuser vermeiden
OB Marcus König fordert Böllerverbot für Silvester

NÜRNBERG (pm/nf) - Angesichts der sich verschärfenden Entwicklung der Pandemie, der Auslastung der Krankenhäuser und Intensivstationen fordert Nürnbergs Oberbürgermeister ein Böllerverbot für den Jahreswechsel. „Um aber zu Silvester 2021 ein Verbot von Böllern und Raketen erlassen zu können, braucht es eine verlässliche Rechtsgrundlage. Ich fordere Bund und Länder auf, diese Grundlage für die Kommunen zu schaffen. Ohne eine entsprechende Regelung geht es nicht“, erklärt...

  • Nürnberg
  • 25.11.21
Lokales

Stadt Nürnberg will Corona-Gefahr eindämmen
FFP2-Maskenpflicht in bestimmten Bereichen

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab Freitag, 12. November 2021, gilt bei Veranstaltungen in städtischen Innenräumen mit 2 G-Regel die Verpflichtung für alle Teilnehmenden, eine FFP2-Maske zu tragen. Das gilt auch am Platz. Dadurch soll das Infektionsrisiko weiter gesenkt werden. Einen entsprechenden Beschluss hat die Stadtspitze angesichts der steigenden Corona-Fallzahlen am Donnerstag, 11. November, gefasst. Damit macht die Stadt Nürnberg von ihrem Hausrecht Gebrauch und geht zum Schutz der Bürgerinnen...

  • Nürnberg
  • 11.11.21
Lokales
Arbeitskreis fränkischer Bürgermeister im Nürnberger Rathaus.
3 Bilder

Rathauschefs in Nürnberg
Eva Döhla wird Sprecherin der fränkischen Oberbürgermeister

NÜRNBERG (dpa/lby) - Die Hofer Oberbürgermeisterin Eva Döhla (SPD) ist künftig Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft fränkischer Oberbürgermeister. Die Rathauschefs berieten bei ihrer jüngsten Sitzung in Nürnberg über die Probleme der Kommunen - wie den Mangel an Wohnraum und Gewerbeflächen. Zudem beklagten die Oberbürgermeister Schwierigkeiten, geeignetes Personal für die Verwaltung zu finden. Stellen müssten zum Teil mehrfach ausgeschrieben werden - und auch dann fände sich oft kein geeigneter...

  • Nürnberg
  • 09.11.21
Lokales
Die 17-jährige Teresa Windschall ist das neue Nürnberger Christkind für die Jahre 2021/2022.
14 Bilder

Traditioneller Prolog wird wegen Corona live übertragen
Teresa Windschall ist Nürnbergs neues Christkind!

NÜRNBERG (dpa/lby/nf) - Gut sieben Wochen vor Weihnachten hat Nürnberg ein neues Christkind bekommen: Die 17 Jahre alte Schülerin Teresa Windschall wird für zwei Jahre die prestigeträchtige Aufgabe in der Stadt mit dem weltberühmten Christkindlesmarkt übernehmen. Eine Jury aus Vertretern von Medien, Stadt und Kultur entschied sich am Mittwoch für Windschall. «Ich bin einfach überwältigt, ich kann es wirklich noch nicht so richtig fassen», sagte die Schülerin kurz nach der Bekanntgabe des...

  • Nürnberg
  • 04.11.21
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König (3.v.r.) zeigte Bauministerin Kerstin Schreyer (Mitte) gemeinsam mit Mitgliedern des Stadtrates wo in Nürnberg die Mittel der Städtebauförderung umgesetzt wurden und stellte künftige Pläne vor.
7 Bilder

Städtebauförderung
Stadtspaziergang durch Nürnberg mit Bauministerin Schreyer

NÜRNBERG - Die Entwicklung der Innenstädte nach Corona ist eine große Herausforderung für die Kommunen. Bei einem Stadtspaziergang zeigte Oberbürgermeister Marcus König Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer an exemplarisch ausgewählten Punkten, welche Pläne die Stadt Nürnberg für die Entwicklung der Altstadt hat. Kerstin Schreyer: ,,Hier wurden die Mittel der #Städtebauförderung gut umgesetzt. Insgesamt hat Nürnberg bisher rund 140 Millionen Euro erhalten. Nun soll auch die Luitpoldstraße...

  • Nürnberg
  • 29.10.21
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König ließ sich vor der Sitzung der Referentenrunde am Dienstag, 19. Oktober 2021, von Dr. Peter Kleuser, Leiter des Betriebsärztlichen Dienstes des Klinikums Nürnberg, gegen Influenza impfen.

OB König ruft erneut zur Grippeschutzimpfung auf!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Impfung gegen Influenza, auch als echte Grippe bezeichnet, sollte wie jedes Jahr im Spätherbst, das heißt zwischen Mitte Oktober bis Mitte Dezember, verabreicht werden. Möglichst flächendeckendem Grippeschutz der Bevölkerung kommt in Corona-Zeiten eine hohe Bedeutung zu. Oberbürgermeister Marcus König empfiehlt daher, sich gegen Influenza impfen zu lassen. Die Stadtspitze ging auch heuer mit gutem Beispiel voran und ließ sich während der Referentenbesprechung des...

  • Nürnberg
  • 19.10.21
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König (r.) und Bürgermeister Christian Vogel präsentieren Bilder und die zum Abriss bestimmte ehemalige Pinselfabrik in St. Johannis. Anstelle der Fabrik soll eine Grünanlage entstehen.
2 Bilder

Eröffnung vermutlich im Jahr 2025
Abriss der Pinselfabrik: Neuer Hesperidengarten entsteht in St. Johannis

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Areal der ehemaligen Pinselfabrik neben den Hesperidengärten entlang der Johannisstraße ist nach jahrelangen Verhandlungen von der Stadt Nürnberg erworben worden. Der Bebauungsplan sieht vor, dass hier eine Grünfläche entsteht. Oberbürgermeister Marcus König und Bürgermeister und Erster Sör-Werkleiter Christian Vogel haben das weitere Vorgehen vorgestellt und erläutert, wie die Bürgerschaft daran beteiligt wird. „Die Stadt hat lange um das Grundstück der Pinselfabrik...

  • Nürnberg
  • 13.10.21
Lokales
Grundsteinlegung für das neue ,,Regensburger Viertel" (v.l.): Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer, Geschäftsführer der Siedlungswerk Nürnberg GmbH Martin Hopes und Thomas Vetter.

Grundsteinlegung für neues Quartier in Nürnberg
Startschuss für das ,,Regensburger Viertel"

NÜRNBERG (pm/nf) - Mehr bezahlbarer Mietwohnraum für Nürnberg: Die staatliche Wohnungsbaugesellschaft SW Nürnberg errichtet an der Regensburger Straße ein neues Stadtquartier mit 381 Mietwohnungen sowie Gewerbeeinheiten und einem Parkhaus. Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat gemeinsam mit Bauministerin Kerstin Schreyer, Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König und den beiden Geschäftsführern der Siedlungswerk Nürnberg GmbH, Martin Hopes und Thomas Vetter, den ersten Grundstein für...

  • Nürnberg
  • 08.10.21
Lokales
OB Thomas Jung (re.) und OB Marcus König mit Blick vom Rathausturm auf die Fürther Altstadt...
2 Bilder

Jung und König betonen gemeinsame Aktivitäten und Projekte
OB-Gipfeltreffen in der Kleeblattstadt

FÜRTH (pm/ak) - Beeindruckt vom „wunderbaren Rundumblick“ auf dem Fürther Rathausturm zeigte sich Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König anlässlich seines ersten Besuches beim Amtskollegen Thomas Jung. Beide Stadtoberhäupter beteuerten das partnerschaftliche und freundschaftliche Verhältnis der beiden Nachbarstädte, das auch gleich an einem gemeinsamen Fürth-Nürnberg-Marathon festgemacht werden soll: 2023 – sofern es Corona zulässt – soll das Laufereignis erstmals stattfinden und so den...

  • Fürth
  • 04.10.21
Lokales
In Nürnberg gehören Demokratie und Menschenrechte zusammen: Oberbürgermeister Marcus König und Sozialreferentin Elisabeth Ries im Zentrum der Stadt-Demokratie, dem Sitzungssaal des Stadtrats, mit der Selbstverpflichtung als „Stadt der Menschenrechte“ im Hintergrund.

Mehr als 25 Programmangebote live & digital
Nürnbergs lange Nacht der Demokratie am 2. Oktober

NÜRNBERG (pm/nf) - Live und digital: Mehr als 25 Programmangebote gibt es in Nürnberg zur „Langen Nacht der Demokratie“ am Samstag, 2. Oktober 2021, von 11 bis 24 Uhr. Denn die „Lange Nacht“ wird mit vielen Workshops zum „Langen Tag“ gemacht, wenn Nürnberg dabei ist im Konzert von über 30 bayerischen Städten, die der Demokratie eine Bühne geben. Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König sagt anlässlich der Programmvorstellung: „Unsere Demokratie gehört zu unseren wertvollsten Gütern. Wir müssen...

  • Nürnberg
  • 23.09.21
Marktplatz
Beim Durchtrennen des roten Bandes (v.l.) CSU-Stadträtin  Kerstin Böhm, Christian Vogel, Jörg Toller, Stefanie Gerstacker, Marcus König, Dr. Michael Fraas und CSU-Bezirksrätin Catrin Seel.

Neues Mega-Logistikzentrum eröffnet
Firma Gerstacker investiert in Nürnberg

NÜRNBERG (vs) - Wenn Oberbürgermeister, Bürgermeister und der Wirtschaftsreferent gleichzeitig einen Termin wahrnehmen, dann muss es sich um etwas ganz Wichtiges handeln, so wie am heutigen Dienstag: Mit einer kleinen Zahl geladener Gäste hat die Gerstacker-Unternehmensgruppe am Nürnberger Hafen ihr neues Logistikzentrum eröffnet. In seinem Grußwort bedankte sich Oberbürgermeister Marcus König bei Stefanie Gerstacker und ihrem Mann Jörg Toller, die das Unternehmen bereits in der dritten...

  • Nürnberg
  • 21.09.21
Lokales

Standort für ICE-Instandhaltlungswerk gesucht
ICE-Werk in Franken: Altenfurt/Fischbach fällt raus

NÜRNBERG (pm/nf) - Die DB Fernverkehr AG geht mit drei möglichen Standorten für das ICE- Instandhaltungswerk in das Raumordnungsverfahren. Damit fallen neben dem Standort Altenfurt/Fischbach fünf weitere Standorte weg. Gegen den Standort Altenfurt/Fischbach sprechen vor allem technische und betriebliche Gründe, wie der zu bewältigende Höhenunterschied und die Querung der S-Bahnstrecke. Für die Bewertung der Raumverträglichkeit durch die Regierung von Mittelfranken verbleiben die Standorte...

  • Nürnberg
  • 03.09.21
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel, Gründungspräsident der TUN, und Bernd Sibler, Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, am 27. August 2021 beim Spatenstich für die Technische Universität Nürnberg (TUN) (v.r.).
9 Bilder

Spatenstich Technische Universität Nürnberg (TUN)
,,Wichtiger Schritt für ein Jahrhundertprojekt"

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem Spatenstich für das erste Gebäude der Technischen Universität Nürnberg (TUN) am heutigen Freitag, 27. August 2021, auf dem Uni-Areal im neuen Stadtteil Lichtenreuth ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung TUN erfolgt. Das geplante „Verfügungsgebäude“ schafft erstmals Raum für den Start der neuen Nürnberger Universität auf dem Campus an der Brunecker Straße. Ministerpräsident Dr. Markus Söder: ,,Mit der Gründung der TU Nürnberg wagt Bayern etwas Neues und...

  • Nürnberg
  • 27.08.21
Lokales
2 Bilder

Impfquote Nürnberg ++ Intensivbetten++ Impfdurchbrüche ++ Lockdown
OB König: Impfung ist der beste Schutz vor der 4. Coronawelle!

NÜRNBERG (nf) - Oberbürgermeister Marcus König hat nochmals eindrücklich an die Bürgerinnen und Bürger appelliert, die Impfangebote der Stadt anzunehmen. Es gebe 10-fach höhere Infektionszahlen bei den Ungeimpften. ,,Ich möchte daher im Hinblick auf den Herbst und Winter nochmals eine dringende Einladung  zum Impfen aussprechen." Die Sonderimpfaktionen sollen fortgesetzt werden.  Lockdown ausgeschlossen? Marcus König begrüßte außerdem die Entscheidung, nicht mehr nur allein den Inzidenzwert für...

  • Nürnberg
  • 24.08.21
Lokales
Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König.

Neuer Enver-Şimşek-Platz zum Gedenken
Nürnbergs Oberbürgermeister begrüßt BGH-Entscheidung zu NSU

NÜRNBERG (dpa/nf) - Der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Marcus König (CSU), hat die vom Bundesgerichtshof festgestellte Rechtskraft von Mordurteilen gegen NSU-Terroristen begrüßt. «Das ist eine wichtige Entscheidung für die Angehörigen, für den Rechtsstaat und ein deutliches Zeichen gegen jede Form des Rechtsextremismus», sagte König in Nürnberg. Aus der Stadt kamen drei Todesopfern, die von NSU-Terroristen ermordet worden waren. «Jenseits der juristischen Aufarbeitung sehe wir uns als...

  • Nürnberg
  • 19.08.21
Lokales
Aus Kabul evakuierte Personen warten nach der Landung mit einem Transportflugzeug Airbus A400M der Bundeswehr darauf, dass sie das Flugzeug in Taschkent verlassen können.
2 Bilder

Städte-Bündnis ,,Sichere Häfen"
Nürnberg nimmt Ortskräfte aus Afghanistan auf

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg erklärt sich angesichts der dramatischen Entwicklung in Afghanistan bereit, auch kurzfristig Ortskräfte aus dem Krisenstaat aufzunehmen. Nürnberg gehört zum Städte-Bündnis „Sichere Häfen“ und engagiert sich in der Flüchtlingsarbeit. „Derzeit bemüht sich die Bundesregierung, möglichst viele Ortskräfte, die die Bundeswehr und deutsche Behörden und Institutionen in Afghanistan unterstützt haben, von Kabul aus nach Deutschland auszufliegen. Wir werden der...

  • Nürnberg
  • 18.08.21
Lokales
So sieht das Werbeplakat für die Impfaktion aus.

Jeder Impfwillige wird belohnt
Aktion des Schaustellerverbandes am 31. Juli

NÜRNBERG - Noch ungeimpft? Der Süddeutsche Schaustellerverband macht mit, hilft, dass möglichst viele Menschen geschützt sind! Am NürnBärLand kann jeder am kommenden Samstag, 31.7.21 beim „Impfen ohne Termin und Voranmeldung“ teilnehmen. Am Eingang Große Straße steht das Impfzelt. Dort werden folgende Impfstoffe verimpft: Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoff – zugelassen schon für Kinder / Jugendliche ab 12 Jahren oder Johnson & Johnson – dieser Impfstoff muss nur einmal geimpft werden....

  • Nürnberg
  • 29.07.21
Lokales
TH-Präsident Prof. Dr. Niels Oberbeck (2. von rechts) und Oberbürgermeister Marcus König (2. von links) präsentieren gemeinsam mit Prof. Dr. Christina Zitzmann (links), Vizepräsidentin für Bildung der TH Nürnberg und Harald Riedel (rechts), Referent für Finanzen, Personal und IT der Stadt Nürnberg die symbolische Kooperationsvereinbarung zum Masterstudiengang „Public Management“ an der OHM Professional School.
2 Bilder

Stadt Nürnberg und TH Nürnberg kooperieren bei Public Management
OB Marcus König: Bedarf an gut ausgebildeten kommunalen Mitarbeitern

NÜRNBERG (pm/nf) - Zum Wintersemester startet an der OHM Professional School der berufsbegleitende Masterstudiengang „Public Management“. Das Bildungsangebot wurde gemeinsam mit der Stadt Nürnberg entwickelt und zielt auf die Bedarfe kommunaler Mitarbeiter. In einer gemeinsamen Pressekonferenz unterzeichneten TH-Präsident Prof. Dr. Niels Oberbeck und der Nürnberger Oberbürgermeister Marcus König eine symbolische Kooperationsvereinbarung. Die OHM Professional School (OPS), das...

  • Nürnberg
  • 30.06.21
Lokales
Freuten sich über die Zertifizierung der Stadt Nürnberg als "Gesundes Unternehmen" durch die AOK Bayern - v.l.n.r.: Harald Riedel, Leiter Referat für Finanzen, Personal und IT der Stadt Nürnberg, Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken und Marcus König, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg.

Zertifizierung „Gesundes Unternehmen“
AOK Bayern verleiht der Stadt Nürnberg Silber-Zertifikat

Die Stadt Nürnberg gehört nicht nur zu den größten Arbeitgebern der Region, sondern setzt sich auch gezielt für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter*innen ein – und das bereits seit den 1990er Jahren. Auch das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) wird bei der Stadt Nürnberg großgeschrieben. Neben den jährlichen Gesundheitstagen kümmert sich die Stadt sowohl um die gesundheitsförderliche Gestaltung des Arbeitsplatzes (Verhältnisprävention), als auch um die individuelle gesundheitliche...

  • Nürnberg
  • 23.06.21
Lokales
Startschuss für das Projekt "Lebendiger Platz - Prototyp Nördlicher Lorenzer Platz" am heutigen Dienstag, 22. Juni 2021: Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Alexander Fortunato, Handels- und Dienstleistungsreferent der IHK Nürnberg für Mittelfranken, Oberbürgermeister Marcus König, und Projektleiter Gregor Heilmaier, Vorsitzender IHK-Fachausschuss für Handel und Dienstleistungen (von links).
9 Bilder

Grüne Oasen und Sitzgelegenheiten
„City Werkstatt“: Nördlicher Lorenzer Platz blüht auf

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 22. Juni startet das Projekt „Lebendiger Platz – Prototyp Nördlicher Lorenzer Platz“ zur Stärkung der Nürnberger Innenstadt. In den kommenden Monaten wird am nördlichen Lorenzer Platz vor dem Heimatministerium mit kompakten Pflanzinseln und neuen Sitzgelegenheiten getestet, wie eine temporäre Begrünung die Artenvielfalt fördern, die Umgebung positiv verändern und ein neuer Wohlfühlort im urbanen Raum geschaffen werden kann. Es handelt sich um eines der Projekte der...

  • Nürnberg
  • 23.06.21
Lokales
200-jähriges Jubiläum Sparkasse Nürnberg: Beim offiziellen Festakt sprachen (v.l.) der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Nürnberg, Dr. Matthias Everding, der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Marcus König und Prof. Ulrich Reuter, Präsident des Sparkassen Verbands Bayern (von links). Live dazu geschaltet war der Ministerpräsident des Freistaats Bayern, Dr. Markus Söder.
6 Bilder

Weil’s um mehr als Geld geht – schon seit 1821
Sparkasse Nürnberg blickt seit 200 Jahren in die Zukunft

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparkasse Nürnberg – die älteste Sparkasse Bayerns – wird 200 Jahre. „Alt“ ist sie keineswegs, denn der Gründungsgedanke ist so aktuell wie je. „Immer schon hat sich die Sparkasse darum gekümmert, dass die Menschen in der Region ihre Ziele und Wünsche verwirklichen und somit ihre Zukunft gestalten können,“ fasst der Vorstandsvorsitzende Dr. Matthias Everding die Philosophie der Sparkasse zusammen. Der Gründungsgedanke weist bis heute nach vorn Deshalb blickt die Sparkasse...

  • Nürnberg
  • 15.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.