Suchthilfe

Beiträge zum Thema Suchthilfe

Panorama
Smbolfoto: Tom Weller / dpa

20 Milliarden Euro Gewinne
Stolze 1.033 Millionäre in 75 Jahren Lotto!

MÜNCHEN (dpa/lby/mue) - Jackpot und Jubelschreie: Lotto Bayern feiert dieser Tage 75-jähriges Bestehen. «75 Jahre Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern bedeutet: Insgesamt 20 Milliarden Euro an Gewinnen, über 1.000 neue Millionäre und Einzelgewinne bis zu 90 Millionen Euro», berichtet Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (CSU). 
Die staatliche Einrichtung besteht bereits seit 12. März 1946: Wegen des Wohnraummangels nach dem Zweiten Weltkrieg veranstaltete man seinerzeit für die...

  • Nürnberg
  • 11.03.21
Ratgeber

Neuer Träger für die Suchtberatungsstelle

SKF übernimmt die Aufgabe von der Caritas BAMBERG/FORCHHEIM (pm/rr) – Zum 1. Januar 2020 wird der Sozialdienst katholischer Frauen Bamberg e.V. (SKF) die Psychosoziale Suchtberatungsstelle für den Raum Bamberg/Forchheim übernehmen. Dies entschied der Ausschuss für Soziales des Bezirks Oberfranken. Im Moment fördert der Bezirk die Suchtberatungsstelle mit 7,3 Fachkraftplanstellen und 1,2 Stellenanteile für Verwaltungsfachkräfte. Mit einer gezielten Schwerpunktsetzung soll künftig auch die...

  • Oberfranken
  • 28.11.18
Ratgeber
Nur 10 bis 15 Prozent der Menschen mit Alkoholproblemen nehmen geprüfte Therapien wahr.
4 Bilder

Telefonaktion am 28. April zum Thema Alkohol

REGION - Eine Alkoholsucht zu erkennen, ist schwer. Die Betroffenen versuchen, sie zu verharmlosen oder zu leugnen. Oft werden sie sogar aggressiv, wenn man sie daraufhin anspricht. Sie leiden unter Stimmungsschwankungen und Schuldgefühlen. Es gehört zum Krankheitsbild, dass die Betroffenen kaum Einsicht in die Tatsache zeigen, dass sie abhängig sind. Manchmal dauert es Monate oder sogar Jahre, ehe sie bereit sind, sich die Suchterkrankung einzugestehen und Hilfe anzunehmen. Anonymen Rat zu...

  • Nürnberg
  • 26.04.16
Lokales
Stefan Müller von der Evangelischen Kreditgenossenschaft überreichte Erica Metzner, Leiterin des Suchthilfezentrums, den symbolischen Spendenscheck.

Unterstützung für die Jugendberatung des Suchthilfezentrums

NÜRNBERG (pm/nf) - Die ACREDO Stiftung fördert die Jugendberatung des Suchthilfezentrums der Stadtmission Nürnberg. Die Jugendberatung ist ein Beratungs- und Informationsangebot für Jugendliche mit Suchtproblemen und deren Eltern. Die ACREDO Stiftung hat für diese Arbeit 1.000 Euro zur Verfügung gestellt. „Gerade Jugendliche müssen vor dem schädlichen Einfluss des Alkohols geschützt werden“, sagt Erica Metzner, Leiterin des Suchthilfezentrums Nürnberg. Die Zahl der Jugendlichen mit einem...

  • Nürnberg
  • 13.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.