Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Panorama
Ein Büro des ehemaligen Reiseveranstalters Thomas Cook.
Foto: Martin Gerten / dpa

Geld vom Steuerzahler
Bund zahlt über 100 Millionen Euro an Thomas-Cook-Geschädigte

BERLIN (dpa/mue) - Eineinhalb Jahre nach dem Zusammenbruch des Reisekonzerns Thomas Cook hat der Bund nach eigenen Angaben bislang etwa 103 Millionen Euro an geschädigte Kunden ausgezahlt. Die Gesamtsumme verteilt sich auf rund 74.000 Fälle, wie ein Sprecher des Justizministeriums mitteilte. Im Schnitt sind das also jeweils zirka 1.390 Euro. Bei 32.000 weiteren Fällen stünden die Zahlungen noch aus (Stand: 20. April). Dem Ministerium zufolge dürften Betroffene, die sich auf einem speziellen...

  • Nürnberg
  • 26.04.21
Panorama
Symbolfoto: Patrick Pleul / dpa-Zentralbild / dpa / Archivbild

Pandemie bremst auch hier
Nicht einmal halb so viel Umsatz in Bayerns Jugendherbergen

MÜNCHEN (dpa/lby/mue) - Der Umsatz der bayerischen Jugendherbergen ist vergangenes Jahr um mehr als die Hälfte eingebrochen. Die Buchungen von Schulklassen seien im Vergleich zum Vorjahr sogar um 80 Prozent zurückgegangen, teilte jetzt das Bayerische Jugendherbergswerk (DJH) mit. 
Mehr als 385.000 Menschen blieben nach Angaben des Verbands 2020 in bayerischen Jugendherbergen über Nacht, im Vorjahr waren es noch über eine Million Übernachtungen. Das entspricht einem Rückgang von mehr als 61...

  • Nürnberg
  • 25.02.21
Panorama
Symbolbild: picture alliance / Uli Deck / dpa

Verwaltungsgerichtshof lehnt Klage gegen 15-Kilometer-Regel ab

MÜNCHEN / ASCHAFFENBURG (dpa/lby/mue) - Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) hat die Klage eines Anwalts aus dem Kreis Aschaffenburg gegen die im Freistaat geltende 15-Kilometer-Regel abgelehnt. Der Antragsteller stammte nicht aus einem so genannten Hotspot und war daher nicht von der Regelung betroffen, wie ein VGH-Sprecher mitteilte. 
Da der Inzidenzwert im Kreis Aschaffenburg unter 200 liegt, hätte die 15-Kilometer-Regel für den Antragsteller keine Auswirkungen, argumentierte das...

  • Nürnberg
  • 22.01.21
Panorama
Touristen fotografieren den Trevi-Brunnen in Rom. Angesichts steigender Infektionszahlen wappnen sich manche Länder mit neuen Regeln.

Der große Länder-Check von B wie Belgien bis Z wie Zypern
Auslandsurlaub trotz Corona: Was Sie jetzt beachten müssen!

REGION (dpa) - Wie funktioniert Reisen in Coronazeiten? Wo gilt Maskenpflicht? Wo muss man nach der Einreise in Quarantäne? Und was muss man am Strand beachten? Angesichts steigender Infektionszahlen wappnen sich manche Länder mit neuen Regeln. Viele außereuropäische Reiseziele fallen wegen Einreisebeschränkungen und Reisewarnungen weg. Urlaub in europäischen Ländern ist aber möglich. Doch jedes Reiseland hat seine Besonderheiten. Ein Überblick. BELGIEN: Touristen aus Deutschland können...

  • Nürnberg
  • 12.08.20
Panorama
Ein Hubschrauber fliegt einen Verunglückten ins Tal.

Aktueller Fall: 72-Jähriger stürzt bei Wanderung ab
Alpenverein: Mehr Tote in den Bergen

MÜNCHEN (dpa) - Mehr Tote - bei weniger Unfällen: In den Bergen sind im vergangenen Jahr 54 Mitglieder des Deutschen Alpenvereins gestorben, 23 mehr als 2018. Gleichzeitig gab es unter den Mitgliedern allerdings weniger Unfälle. Das geht aus der Statistik für 2019 hervor, die der Deutsche Alpenverein (DAV) am Mittwoch in München vorstellte. Gesamtzahlen aller Unfälle in den Bergen erfasst der Verein nicht. Der DAV hat rund 1,3 Millionen Mitglieder - mit steigender Tendenz. 877 Not- und Unfälle...

  • Nürnberg
  • 05.08.20
Panorama
Das Segelschulschiff der Deutschen Marine "Gorch Fock" steht im Hafen von Stralsund.

Tourismusmagnet, Film- und Hochzeitslocation
Gorch Fock 1 bekommt zeitweilig neuen Liegeplatz

STRALSUND (dpa) - Das in Stralsund liegende Segelschulschiff Gorch Fock 1 bekommt wegen der Neugestaltung des Hafens vorübergehend einen neuen Liegeplatz. Zwei Schlepper haben am Dienstagmorgen das nicht mehr seetüchtige Schiff an den nahen Ersatzplatz gebracht. Dort sollte das schwimmende Museum nach Angaben des Betreiber-Vereins Tall-Ship Friends pünktlich wieder für Besucher öffnen. Grund für den Wechsel des Liegeplatzes ist laut Stadt die geplante Neugestaltung des Hafens. Zunächst sollen...

  • Nürnberg
  • 30.06.20
Panorama
Die Reisewarnung für Nicht-EU-Länder soll bis Ende August verlängert werden.

Ausnahmen möglich
Reisewarnung für mehr als 160 Länder bis Ende August

BERLIN (dpa) - Die Bundesregierung hat die Reisewarnung für Touristen wegen der Corona-Pandemie für mehr als 160 Länder außerhalb der Europäischen Union bis zum 31. August verlängert. Allerdings können Ausnahmen für einzelne Länder gemacht werden, in denen die Verbreitung des Virus ausreichend eingedämmt ist. Bei der Beurteilung sollen die Entwicklung der Infektionszahlen, die Leistungsfähigkeit der Gesundheitssysteme, Testkapazitäten, Hygieneregeln, Rückreisemöglichkeiten und...

  • Nürnberg
  • 11.06.20
Panorama
Die italienischen Grenzen sind zwar geöffnet, viele Hotels haben noch geschlossen.

Das sollten Urlauber jetzt wissen!
Italien öffnet Grenzen: Viele Hotels in Südtirol noch zu

BOZEN/ROM (dpa) - Italien hat seine Grenzen zwar für Urlauber geöffnet, doch noch sind viele Hotels geschlossen. In der bei deutschen Touristen beliebten Provinz Bozen zum Beispiel haben nach Schätzungen des Hotelier- und Gastwirteverbandes erst maximal 20 Prozent der Betriebe auf. Exakte Zahlen lägen nicht vor, teilte die Landesregierung in Bozen mit. Italien erlaubt seit Mittwoch den Bürgern aus den anderen 26 EU-Ländern sowie weiteren Staaten wie Großbritannien, Norwegen und der Schweiz die...

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Freizeit & Sport
Am 15. März eröffnet die Freizeit Messe Nürnberg: Lea Götz und  Gärtnerin Birgit Hermann am Rosenbett.
19 Bilder

Freizeit Messe Nürnberg 2017: das Garten- und Urlaubsparadies

Erste Bilder geben einen Einblick auf die kommende Freizeit Messe Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) – Auf 73.000 Quadratmetern, in acht Messehallen bietet die Freizeit Messe vom 15. bis 19. März 2017 ein buntes Programm zum Mitmachen, Ausprobieren und Entdecken rund um die Themen Freizeit, Touristik und Garten. An fünf Tagen zeigen rund 850 Aussteller Neuheiten, Trends und Angebote für die nächste Reise, für Ausflüge in der Region, für den heimischen Garten oder auch neue Fitness-, Sport- und...

  • Nürnberg
  • 09.03.17
Freizeit & Sport
Genießen auf der SternenNacht
4 Bilder

Erlanger Veranstaltungshighlights 2017: Verkaufsoffene Sonntage, Kirchweihen und mehr

Erlangen + Veranstaltung + Bier = Bergkirchweih? Nicht ganz. Zahlreiche Feste in Erlangen drehen sich 2017 um das flüssige Gold! Erlangen, 27.01.17 – In Erlangen findet alljährlich nicht nur die bekannte Bergkirchweih statt, sondern auch elf ganz besondere Stadtteilkirchweihen. Darüber berichtet die aktuelle Ausgabe der Broschüre „Bier- & Braukultur“ des Erlanger Tourismus und Marketing Vereins (ETM) unter anderem in spannenden Interviews. Auch andere Veranstaltungshighlights locken im Jahr...

  • Erlangen
  • 27.01.17
Lokales
Foto: © Antonioguillem / Fotolia.com

Besucherzahlen steigen: Erlangen wird immer beliebter

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V. (ETM) und das City-Management können zur Halbzeit der diesjährigen Einkaufs- und Tourismussaison mit erfreuliche Zahlen und erfolgreichen Projekten aufwarten. Im Zeitraum Januar bis Juni verzeichnete Erlangen laut Bayerischem Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung insgesamt 261.627 Übernachtungen und 128.495 touristische Ankünfte. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Plus von 6,6 Prozent bei den Übernachtungen...

  • Erlangen
  • 18.08.16
Freizeit & Sport
Symbolfoto: © mhp / Fotolia.com

Bieriger Sommer in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Die wohl bekannteste Veranstaltung im Kalender der Bierstadt Erlangen, die Bergkirchweih, ist für heuer schon wieder vorbei, trotzdem hat der „bierige“ Veranstaltungsreigen noch einiges zu bieten. In ihre zweite Saison startet die „Erlanger BierKul-Tour“ an ausgewählten Freitagen von September bis März – Biergenuss, viel Wissenswertes rund um die einstige Biermetropole, einen Blick hinter die Kulissen der beiden Erlanger Traditionsbrauereien und noch viel mehr bietet die...

  • Erlangen
  • 02.06.16
Lokales
Stadt von Welt und doch gemütlich: Erlangen zählt bei Touristen aus aller Herren Länder zu den fränkischen Top-Destinationen. Foto: (c) ETM / Sabine Ismaier

Erlanger Tourismus auf hohem Niveau

ERLANGEN (pm/mue) - Wie die aktuellen Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung belegen, wurden im letzten Jahr 517.888 Übernachtungen (-0,1%) und 252.275 Ankünfte (-2,6%) in Erlangen gezählt. Dies entspricht pro Besucher einer durchschnittlichen Aufenthaltsdauer von 2,1 Tagen. „Beachtet man, dass Nürnberg erstmals über drei Millionen Übernachtungen verzeichnet hat und die zahlreichen neuen, zusätzlichen Hotels in Nürnberg durchaus Gäste beherbergen, die eigentlich...

  • Erlangen
  • 19.02.16
Freizeit & Sport
Urlaub in heimischen Gefilden ist nicht erst seit heute für viele interessant – auch in früheren Jahren schon fuhren die Deutschen gerne durchs eigene Land. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Auf vier Rädern nach Oberbayern

SOMMERURLAUB (ampnet) - Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, bereist auch in diesem Sommer wieder gerne das eigene Land. Das hat eine aktuelle ADAC-Auswertung ergeben, nach der Deutschland mit über 40 Prozent erneut unangefochten an der Spitze liegt. Auf Platz zwei folgt Italien mit rund 16 Prozent vor Frankreich mit rund sechs Prozent. Österreich belegt Platz vier mit 5,8 Prozent auf der Beliebtheitsskala, gefolgt von Kroatien (4,3 Prozent). Spanien rangiert mit drei Prozent auf Platz sechs,...

  • Nürnberg
  • 10.06.15
Freizeit & Sport
Pommern, die polnische Partnerregion Mittelfrankens, stellt sich heuer unter dem Slogan „Land am Meer“ als Gastland der Nürnberger Freizeitmesse (18.-22. März) vor.

Tourismus-Schätze der Metropolregion Nürnberg auf der Freizeit- Messe 2015

Pommern, die polnische Partnerregion Mittelfrankens, stellt sich heuer unter dem Slogan „Land am Meer“ als Gastland der Nürnberger Freizeitmesse (18.-22. März) vor REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Das Meer ist eine der ganz wenigen Landschaften, die die Metropolregion Nürnberg nicht zu bieten hat. Die Urlaubs- und Freizeit-Vielfalt der Metropolregion ist immens – das demonstriert der Gemeinschaftsstand der Metropolregion unter dem Motto „Fernweh ganz nah“, aber auch rund 40 weitere regionale...

  • Nürnberg
  • 13.03.15
Lokales
Besuchermagnet: Ab diesem Jahr hat der ETM die zentrale Vermarktung der Erlanger Bergkirchweih übernommen. Foto: © ETM / Thomas Dettweiler

Rekordergebnis für Tourismus

ERLANGEN (pm) - Das amtliche Jahresergebnis des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung liegt vor: Erlangen hat 2014 sowohl bei den touristischen Ankünften als auch bei den Übernachtungszahlen ein Allzeit-Rekordergebnis erzielt: Rund 520.000 Gäste haben im vergangenen Jahr in der Hugenottenstadt übernachtet – gegenüber 2013 bedeutet dies eine Steigerung von 3,8 Prozent. Exakt 519.756 Übernachtungen sowie 259.514 Ankünfte (+ 2,1 %) wurden erzielt. Laut Erlanger Tourismus und...

  • Erlangen
  • 18.02.15
Lokales
Die Hugenottenstadt Erlangen hat nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt – Besucher- und vor allem Übernachtungszahlen des vergangenen Jahres belegen dies erneut. Foto: oh / Sabine Ismaier

Franken-Tourismus: Erlangen unter „TOP 5“

ERLANGEN (pm/mue) – Die vorliegenden Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung belegen: Die Übernachtungszahlen in Erlangen bleiben auf dem hohen Niveau der Vorjahre stabil – auch im Jahr 2013 wurde die Marke von 500.000 überschritten. Dies bedeutet genau: Im Zeitraum Januar bis Dezember 2013 wurden 500.385 Übernachtungen bei insgesamt 254.191 Ankünften gezählt. Obwohl die Übernachtungszahlen (- 3,0 %) und die Anzahl der Ankünfte (- 0,3 %) ein leichtes Minus...

  • Erlangen
  • 03.04.14
Freizeit & Sport

Veranstaltungstipps: Freu dich auf Franken

Großer Reichtum an glanzvollen Veranstaltungen NÜRNBERG (pm/nf) - Rund 2.500 Veranstaltungen in den 15 fränkischen Ferienlandschaften weist die aktuelle Broschüre „Veranstaltungstipps 2014 – Freu´ Dich auf Franken“ auf. So vielfältig und hochkarätig wie das Reiseland im Norden Bayerns sind auch seine Glanzpunkte im Jahresverlauf: Historienfeste und Festspiele, Kunstausstellungen und Konzerte bereichern den Veranstaltungskalender ebenso wie Bier- und Weinfeste, Kirchweihen und kulinarische...

  • Nürnberg
  • 19.02.14
Lokales
Um den Aischgrund als Tourismusregion weiterzuentwickeln, trafen sich (v.l.)  Hans Herold, MdL, Matthias Keller-May, BR-Abendschau,  Gerald Brehm, Christa Matschl, MdL, Helmut Dresel, Klaus Stöttner, MdL.       Foto: oh

Tourismus weiter ausbauen!

Aischgrund soll stärker in den Fokus der Fremdenverkehrsregionen rücken REGION - Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige im Freistaat Bayern. Doch während die bekannten Urlaubsregionen Oberbayern und das Allgäu eine herausragende Stellung bei Urlaubern genießen und international bekannt sind, haben andere Regionen in Bayern, wie etwa der Aischgrund, bei Touristen noch nicht diesen Bekanntheitsgrad – wenngleich landschaftlich sehr imposant und mit einer Vielzahl von...

  • Nürnberg
  • 12.08.13
Freizeit & Sport
2012 haben der Rupertihof und die Familie Berger vom Internetportal Holidaycheck eine Urkunde für eine 98-prozentige Weiterempfehlungsrate seitens zufriedener Gäste erhalten.       Foto: oh

Reisetipp: Urlaub im schönen Ainring

Zufriedene Gäste empfehlen den Rupertihof in Internetforen weiterAinring im Berchtesgadener Land ist das Tor zu vielen beliebten Fremdenverkehrsorten. So sind es beispielsweise von Ainring aus nur 5 Kilometer zur Landesgrenze nach Salzburg, 30 Kilometer nach Berchtesgaden und zum Königssee, 40 Kilometer zum Wolfgangsee nach St. Gilgen oder St. Wolfgang. Nicht zu vergessen ist der schöne Chiemgau, wie Ruhpolding, Reit im Winkl, Inzell oder der Chiemsee, ca. 30 km von Ainring aus. Außerdem ist...

  • Nürnberg
  • 20.04.13
Lokales
Wenn es wieder wärmer wird, bietet die Hugenottenstadt viele Möglichkeiten, sich zu entspannen.        Foto: Ismeier

Der nächste Frühling kommt – und zwar bald!

Neue Broschüre mit Tipps & Touren für ErlangenERLANGEN - „Erlangen – Tipps & Touren“ heißt die neue Broschüre, die der Erlanger Tourismus und Marketing Verein (ETM) für das Jahr 2013 aufgelegt hat. Sie ersetzt das Printprodukt „Stadtrundgänge und Themenführungen“ und enthält das Jahresprogramm der Erlanger Stadtführer. Neu ist, dass die Broschüre neben diversen Stadtführungsangeboten und Sehenswürdigkeiten auch über Freizeitaktivitäten in Erlangen informiert. Diese...

  • Erlangen
  • 12.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.