VAG

Beiträge zum Thema VAG

Lokales
5 Bilder

Ab 1. Februar: Busse ersetzen U-Bahn-Linie U1 ++ Haltestellen ++ Fahrtrichtungen
U-Bahnhof Muggenhof wird nach 50 Jahren erneuert

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Nach etwa 50 Jahren muss der U-Bahnhof Muggenhof von Grund auf erneuert werden. Deshalb kann die U-Bahn-Linie U1 (Langwasser Süd – Fürth Hardhöhe) von Montag, 1. Februar, bis Sonntag, 30. Mai 2021, nicht durchgehend fahren. Zwischen Maximilianstraße und Fürth Hauptbahnhof fahren Ersatzbusse der Linie EU1 in Abstimmung auf die U-Bahn in dichter Folge. Die Fahrtzeit wird sich jedoch verlängern. Je nach individueller Route haben Fahrgäste verschiedene Alternativen....

  • Nürnberg
  • 27.01.21
Lokales
Innenminister Joachim Herrmann (CSU) informiert sich in der Leitstelle der VAG an der Südlichen Fürther Straße über die eingesetzte Technik. Links neben ihm: Mittelfrankens Polizeipräsident Johann Rast, rechts neben dem Minister VAG-Vorstandschef Josef Hasler. Foto: © Peter Maskow
7 Bilder

667 Kameras sorgen bald für mehr Sicherheit in der U-Bahn von Nürnberg und Fürth

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/mask) – Endlich! U-Bahn-Fahrgäste in Nürnberg und Fürth können aufatmen – und bald mit einem besseren Gefühl in die Röhre hinabsteigen: Insgesamt 667 Kameras überwachen bald die 46 U-Bahnhöfe der VAG! Ein klares Signal gegen Gewalttäter und Drogen-Kriminelle im Untergrund! Freistaat gibt 1,5 Mio Euro Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte jetzt in der Leitstelle der VAG mit dem Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung (SPD), Nürnbergs Bürgermeister Christian...

  • Nürnberg
  • 19.05.17
Lokales

VAG-Verkaufsautomaten sind bereit für die neuen Zehn-Euro-Scheine

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Die Europäische Zentralbank die neuen Zehn-Euro-Scheine in Umlauf. Neben veränderter Optik und verbesserten Sicherheitsmerkmalen zeichnen sich die Scheine durch einen geriffelten Rand sowie eine fühlbarere Oberflächenstruktur aus. Damit die Fahrkartenautomaten der VAG die Scheine mit den neuen Merkmalen künftig weiterhin zuverlässig erkennen und akzeptieren, wurde auf jeden der 206 Automaten in Nürnberg, Fürth und Stein eine aktualisierte Software – also ein...

  • Nürnberg
  • 26.09.14
Lokales
Die Arbeiten an den Betonlängsbalken sind bereits in vollem Gange.

Baustelle am U-Bahnhof Lorenzkirche: wichtige Unterhaltsmaßnahmen auf der Strecke

NÜRNBERG - Noch bis Sonntag, 14. September 2014 führen die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft und die Stadt Nürnberg am U-Bahnhof Lorenzkirche dringend notwendige Unterhalts- und Erneuerungsmaßnahmen durch. Um trotz der Bauarbeiten den Fahrbetrieb auf der Linie U1 aufrechtzuerhalten, hat die VAG ein Betriebskonzept gewählt, das viele Anbindungen im Innenstadtbereich ermöglicht. So wirkt sich der nur eingleisig mögliche Fahrbetrieb der U-Bahn-Linie U1 (normalerweise Fürth Hardhöhe – Langwasser Süd)...

  • Nürnberg
  • 05.08.14
Lokales

Verkehrsbehinderungen und Verspätungen durch Streik

NÜRNBERG (nf) - Da der öffentliche Personennahverkehr in Nürnberg, Fürth und Erlangen heute, Dienstag, 24. Juni 2014 seit 4.00 Uhr bestreikt wird, kommt es wie erwartet zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Betroffen sind alle Verkehrsmittel, das reguläre Fahrtenangebot mit U-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen kann nicht angeboten werden. Mit der Unterstützung der Fahrer privater Verkehrsunternehmen, die bei der VAG unter Vertrag sind, wird das Streiknetz auf Basis des NightLiner-Angebotes...

  • Nürnberg
  • 24.06.14
Lokales
Symbolbild (Foto: © Sven Bähren - Fotolia.com)

Warnstreik bei der VAG führt zu Fahrtausfällen, insbesondere bei Straßenbahn und Bus

Die dbb tarifunion/NahVG streikt heute, Mittwoch, 18. Juni 2014 den öffentlichen Personennahverkehr in Nürnberg. Dieser soll, so die dbb auf ihrer Internetseite, bis voraussichtlich 13.00 Uhr dauern. Die Kunden der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg müssen deshalb damit rechnen, dass einzelne Fahrten ausfallen, weil Mitarbeiter ihren Dienst nicht antreten. Aktuelles - Wichtig für Sie: - U1: fährt durchgehend in einem 10-Minuten-Takt, es sind nur vereinzelt Verzögerungen möglich. - U2 und...

  • Nürnberg
  • 18.06.14
Lokales

32.000 Fahrgäste ohne Fahrschein

Schwarzfahren kein Kavaliersdelikt NÜRNBERG (pm/nf) - Was bewegt Menschen dazu, eine wichtige Leistung wie Mobilität in Anspruch zu nehmen und nicht dafür zu bezahlen? „Die Gründe sind so vielfältig wie die Ausreden“, weiß Tim Dahlmann-Resing, Vorstand Marketing und Vertrieb der VAG. Aber was auch immer die Gründe sein mögen, eines gilt für alle Ertappten: Schwarzfahren ist kein Kavaliersdelikt, es ist eine Straftat. Wird jemand dreimal auffällig, droht eine Anzeige. In 2013 war das genau 2.284...

  • Nürnberg
  • 13.03.14
Freizeit & Sport
Am Faschingswochenende ist es besser, mit den Öffentlichen unterwegs zu sein.

Busse machen Platz für den Faschingszug

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Sonntag, 2. März 2014 ziehen beim jährlichen Faschingszug wieder jede Menge bunte Gestalten vom Stadtpark zur Kaiserstraße. Damit die lustigen Narren gemütlich feiern können, machen ihnen die Busse der VAG Platz. So werden die Linien 36 (Plärrer – Doku-Zentrum), 46 (Heilig-Geist-Spital – Martha-Maria-Krankenhaus) und 47 (Heilig-Geist-Spital – Forchheimer Straße) von 12.00 bis 16.00 Uhr verkürzt. Um dennoch schnell und bequem in die Innenstadt zu gelangen, verstärkt die...

  • Nürnberg
  • 26.02.14
Lokales

Aktuelle Abfahtszeit der Busse erscheint auf dem Smartphone

FÜRTH - Mit dem Fahrplanwechsel zum 15. Dezember bieten die infra fürth verkehr gmbh und die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft nun auch eine mobile Abfahrtsauskunft in Echtzeit an. An vielen Haltestellen mit dynamischen Fahrgastinformationsanzeigern gibt es die Echtzeitinformation mit Prognose bereits. Dort ist zu sehen, in wievielen Minuten Busse oder Bahnen gemäß der aktuellen Verkehrslage abfahren. Da nicht alle Haltestellen mit diesen Anzeigern ausgestattet sind, bietet die infra fürth...

  • Fürth
  • 18.12.13
Lokales

Sicher und bequem durch die Weihnachtsfeiertage

NÜRNBERG (pm/nf) - An Weihnachten machen die Fahrer der U-Bahnen, Busse und Straßenbahnen keine Pause, sondern bringen ihre Fahrgäste auch an Heilig Abend und an den Feiertagen sicher an ihr Ziel. Zudem verstärkt die VAG ihr Fahrtenangebot. Nur das KundenCenter im Verteilergeschoss am Nürnberger Hauptbahnhof hat am 24., 25., 26. und 31. Dezember 2013 geschlossen. Am Dienstag, 24. Dezember, sind die Busse und Bahnen nach dem Samstagsfahrplan unterwegs. So verstärkt die U-Bahn-Linie U11 von 10.00...

  • Nürnberg
  • 16.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.