Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Freizeit & Sport
Würzburg ist ein beliebtes Ausflugsziel vieler Mainschiffe.
  3 Bilder

Vom Main bis ins Salzburger Land:
Drei tolle Freizeittipps für entspannte Urlaubstage!

REGION (pm/vs) - Weil sich aktuell immer weniger Menschen in Bayern mit dem Coronavirus infizieren, sind die meisten Kontaktbeschränkungen gelockert oder sogar außer Kraft gesetzt worden: ideale Bedingungen für einen Urlaub in der Region oder dem benachbarten Ausland! Wie wäre es mit einer erlebnisreichen Schiffstour auf dem Main, einem Stadt- und Wanderausflug ins schöne Neumarkt oder einem Naturerlebnistrip ins Salzburger Land? Erlebnisschifffahrt auf dem Main Er ist nicht nur eine...

  • Nürnberg
  • 30.06.20
Ratgeber
Vom Aussichtsturm auf dem Haidel geht der Rundblick über die bayerisch-böhmischen Grenzwälder bis weit hinein in die Alpen.

Im schönen Dreiländereck: Hier sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht

REGION (djd/vs) - Das sogenannte Dreiländereck vereint Teile des Bayerischen Waldes auf deutscher, des Böhmerwaldes auf tschechischer und des Mühlviertels auf österreichischer Seite zu einem der größten und unberührtesten Waldgebiete Europas. Schon Adalbert Stifter setzte der Region ein literarisches Denkmal. Heute können sich vor allem Wanderer von der unverfälschten Natur und Schönheit der abwechslungsreichen Kulturlandschaft verzaubern lassen. Bizarre Felsformationen Der 1.167 Meter hohe...

  • Nürnberg
  • 18.10.17
Freizeit & Sport
Gaudi muss sein: Auch Spaßläufer stürzen sich ins sportliche Geschehen. Foto: Tourismuszentrale Fränkische Schweiz / Löwisch

Marathon-Party in der „Fränkischen“

EBERMANNSTADT (rr) - Zum 18. Mal findet am Sonntag, 3. September der autofreie Sonntag mit dem sportlichen Schwerpunkt des Fränkische Schweiz- Marathon statt. Wie jedes Jahr ist an diesem Tag die B470 ab Forchheim - Ortsausgang Reuth bis Pottenstein von 7.00 – 19.00 Uhr für den motorisierten Autoverkehr gesperrt. Um 8:30 Uhr startet der Marathon. Die im Jahr 2015 erfolgreich eingeführten Neuerungen bleiben bestehen. Der Marathonlauf, Handbike- und Inlineskating-Marathon werden wieder durch...

  • Forchheim
  • 25.08.17
Freizeit & Sport
Wanderer in der Fränkischen Schweiz auf dem Weg zum Rotenstein auf dem Walberla bei Kirchehrenbach während der Kirschblüte. Foto: FSV-Loewisch

Wanderparadies Fränkische Schweiz

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr) – Die Fränkische Schweiz soll zu einem Paradies für Wanderer ausgebaut werden. Das LEADER-Projekt „Fränkische Schweiz – Qualitätswanderregion mit starkem Kultur- und Gesundheitsprofil“ wird von den fünf Landkreisen Bamberg, Bayreuth, Forchheim, Kulmbach und Lichtenfels getragen. Nachdem kürzlich der Förderbescheid und weitere Zuschüsse, insgesamt 1,26 Millionen Euro, bewilligt wurden, geht das Projekt nun in die Umsetzung. In enger Zusammenarbeit mit dem Fränkische...

  • Forchheim
  • 17.03.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information, präsentiert die neue Internetseite. Foto: R. Rosenbauer

Digitale Visitenkarte zum Download

FORCHHEIM (pm/rr/mue) - Der Bereich Tourismus hat jetzt in Forchheim eine eigene Internetseite bekommen – bisher waren touristische Angebote allein auf der städtischen Homepage zu finden. Durch die übersichtliche Struktur des Internetauftrittes sind Gäste getreu dem Motto „Erleben – Schmecken – Wohlfühlen“ nur wenige Klicks von Highlights, kulinarischen Genüssen oder passenden Unterkünften entfernt. Attraktionen wie der Kellerwald oder die historische Altstadt sind somit sofort für den...

  • Forchheim
  • 23.02.16
Anzeige
Ratgeber

Naturverträglich unterwegs

Was Naturfreunde beim Wandern beachten sollten Unsere Natur ist ein ausgesprochen wertvoller Raum für eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen. Um diesen Raum zu schützen, sollte man unbedingt einige Regeln beachten. Wege benutzen Bitte die markierten Weg benutzen – vor allem, wenn es sich um ein Wald- und Moorgebiet handelt. Das ist nicht nur bequemer, sondern trägt auch dazu bei, ökologisch sensible Flächen zu schützen. Darüber hinaus können kleine Abkürzer oder Abschneider an Wegkehren...

  • Nürnberger Land
  • 26.08.15
Die EXPERTEN
  2 Bilder

PANORAMAWANDERUNG VIERETH-TRUNSTADT

Viereth-Trunstadt: 12 km, 3 Stunden wandern Der Panoramaweg mit Aussicht auf das Maintal und die umliegenden Ortschaften führt an allen Ortsteilen der Gemeinde Viereth-Trunstadt vorbei. Nördlich befinden sich die Ausläufer der Hassberge mit den Weinhängen und die Domstadt Bamberg, östlich die Giechburg mit Gügel und in südwestlicher Richtung der Steigerwald. Der Rundwanderweg beginnt an der Schule in Viereth, verläuft weiter zum Hochbehälter, zur Hohen Straße, Richtung Trunstadt/...

  • Nürnberg
  • 14.10.13
Die EXPERTEN
  2 Bilder

ARCHITEKTUR, NATUR & WEIN

Ein Ausflug nach Eisenheim Bei einer Wanderung durch die Weinberge des Untereisenheimer Sonnenbergs und der Obereisenheimer Höll erwartet Sie unberührte Landschaft mit grandiosen Ausblicken, versüßt mit Weinen aus Unter-und Obereisenheim, wobei ein Silvaner, der urkundlich das erste Mal in Obereisenheim deutschlandweit erwähnt ist, nicht fehlen darf. Eine interessante Ortsgeschichte, der mit vielen Infotafeln ausgestattete Bildstockwanderweg bzw. Silvanerwanderweg sorgen für kurzweilige...

  • Nürnberg
  • 14.10.13
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Wandertour am Schlossberg

Osternohe/Schlossberg – Skilift/Bikepark – Bondorfer Höhe – Windburg – Schlossberg Wir beginnen unsere kleine Wanderung am Parkplatz beim Igelwirt, oben am Schlossberg. Zunächst gehen wir die Straße ein kleines Stück bergab in Richtung Osternohe. Nach ca. 200m in der Kehre biegen wir links in den Hang, leicht ansteigend. Nun sind wir schon auf dem Weg der mit der grünen eins gezeichnet ist. Nun geht es weiter durch teils lichten Buchenwald, immer der grünen eins weiter folgend. Nachdem...

  • Nürnberg
  • 11.10.13
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Wanderung im Schwarzachtal

Auf dem Fränkischen Dünenweg Wir starten unsere Tour in Fröschau bei Rummelsberg und begeben uns auf den fränkischen Jakobsweg (blaue Muschel). Diesem folgen wir durch ein schönes Waldtal, das letztendlich in einer Schlucht mündet. Der „Thanngraben“ beeindruckt durch seine mächtigen Fichten und bietet an heißen Sommertagen angenehme Kühle. Der fränkische Jakobsweg führt weiter vorbei an artenreichen Talwiesen in eine wildromantische Sandsteinschlucht, die an der evangelischen Kirche St....

  • Nürnberg
  • 11.10.13
Die EXPERTEN

Einkehren am alten Kanal

Erholung im Biergarten bei gutbürgerlichem Essen Gasthaus „Zum Ludwigskanal“ Direkt am Alten Kanal gelegen ist das Gasthaus „Zum Ludwigskanal“ der ideale Ausgangspunkt für Radwanderungen oder eine Fahrt mit dem Treidelschiff „Elfriede“. Der Biergarten am Ufer des romantischen Ludwig-Donau-Main-Kanals lädt die Gäste zum Verweilen ein. Das Gasthaus bietet gutbürgerliche Küche und einmal im Monat einen Spezialitätenabend zu verschiedenen Themen. Für Feiern stehen Nebenräume für 25 bis 100...

  • Nürnberg
  • 10.10.13
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Wanderung am alten Kanal

Zwischen Alten Kanal und Schwarzach Los geht’s in Dörlbach. Der Weg (gelbe sieben) führt nach Westhaid. Es bieten sich ganz wunderbare Aussichten auf den umliegenden Albtrauf und den Dillberg. Der Wanderweg bringt Sie an den Wald. Abwechslungsreiche Waldwege führen Sie mit leichtem Gefälle kurvenreich hinunter in die romantischen Talauen des Schwarzachtals. Sie wandern auf tollen Wegen teils direkt neben der Schwarzach, teils auf wurzeligen Pfaden im Wald. Folgen Sie der schmalen Straße an...

  • Nürnberg
  • 10.10.13
Lokales

Die Heimat erleben

HÖCHSTADT - Unter dem Motto „Heimat erleben“ startet am Freitag, 17. Mai (13.30 Uhr) für alle Naturfreunde eine kostenlose Naturschutz- und Energiewanderung in der Marktgemeinde Mühlhausen.   Treffpunkt für die rund eineinhalbstündige Wandertour ist das Rathaus in Mühlhausen.  Bei der diesjährigen Tour können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über ein Biomasseheizkraftwerk, eine Photovoltaik- und Hackschnitzelanlage sowie die Windkraftanlagen in Mühlhausen informieren....

  • Forchheim
  • 12.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.