Werner Tiefel

Beiträge zum Thema Werner Tiefel

Lokales
Landrat Matthias Dießl (rechts) überreicht Bürgermeister Werner Tiefel und der Pfarrerin der evang. Kirchengemeinde Seukendorf, Marion Fraunholz ein Präsent.
  2 Bilder

LEADER-Projekt wurde eingeweiht
Seukendorf freut sich über Gemeindehaus

SEUKENDORF (pm/ak) – Ein Ort an dem sich Jung und Alt begegnen können, der für verschiedenste Veranstaltungen genutzt werden kann und örtlichen Vereinen zur Nutzung zur Verfügung steht. Davon träumen sicher einige Vereine und Bürger. In Seukendorf ist dieser Traum nun in Erfüllung gegangen, das örtliche Gemeindehaus wurde saniert und erweitert. Nach dem Spatenstich im Jahr 2017 begannen die Sanierungsarbeiten des historischen Gebäudes. Dabei waren verschiedene Akteure beteiligt. Neben...

  • Landkreis Fürth
  • 22.10.19
Panorama
Fußgänger und Busbeschleunigung im Blick (v.l.n.r.): Kreisrat Friedrich Biegel (Freie Wähler), Landrat Matthias Dießl, Bürgermeister Werner Tiefel und Kreisrat Marco Kistner (CSU) bei der Inbetriebnahme der Ampelanlage.�

Fußgänger und Busbeschleunigung bei Bedarf wählbar
Ampel in Seukendorf installiert

SEUKENDORF (pm/ak) – Landrat Matthias Dießl hat zusammen mit dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Seukendorf Werner Tiefel und Vertretern der Kreistagsfraktionen die neue Ampelanlage in Seukendorf, in der Seukendorfer Straße/ Langenzenner Straße in Betrieb genommen. Auch die Busvorrangschaltung wurde mit einem Bus von Schmetterling Reisen vor Ort zum ersten Mal in Anspruch genommen. Aufgrund der sehr hohen Verkehrsbelastung insbesondere in den Hauptverkehrszeiten war das Queren der Kreisstraße...

  • Landkreis Fürth
  • 26.07.19
Freizeit & Sport
Das Christkind (Mitte) mit dem 1. Bürgermeister Marco Kistner (li.), den Engeln Celina und Sofie, Landrat Matthias Dießl (re.) und dem Nikolaus.

Am zweiten Advent geht‘s nach Veitsbronn

VEITSBRONN (ak) - Viele Weihnachtsmärkte der Region haben bereits am vergangenen Sonntag eröffnet, in Veitsbronn findet der Adventsmarkt traditionell am zweiten Advent statt. Für die Freunde der klassischen Weihnachtsmärkte wird in Veitsbronn am Sonntag, den 9. Dezember, von 11 bis 18 Uhr allerlei geboten. Um 11 Uhr wird 1. Bürgermeister Marco Kistner im Schulhof der Mittelschule den Markt eröffnen. Dabei wird ihm das Christkind mit seinen Engeln assistieren. Der Nikolaus wird sich auch...

  • Fürth
  • 30.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.