Alles zum Thema Marco Kistner

Beiträge zum Thema Marco Kistner

Lokales
Die Verantwortlichen der Schule und der Verwaltung, darunter Veitsbronns Bürgermeister Marco Kistner (3. v.r.), sind von den Möglichkeiten der neuen Schultafel begeistert.�

Zeitgemäße neue Tafeln in der Grundschule Veitsbronn
Smartboard schlägt Overhead

VEITSBRONN (pm/ak) – Im Rahmen der Digitalisierung der Schulen sind seit den Pfingstferien an der Grundschule Veitsbronn sechs Smartboards mit Dokumentenkameras im Einsatz. Diese modernen Tafeln bzw. interaktiven Smartboards halten vermehrt Einzug in die Schulen. Mit Hilfe des Medienentwicklungskonzeptes wurden durch eine Investition von 38.000 Euro zunächst sechs Smartboards für die Grundschule angeschafft. Das Projekt wurde zu über 90 Prozent vom Freistaat Bayern gefördert.Die neuen...

  • Landkreis Fürth
  • 02.08.19
Panorama
Fußgänger und Busbeschleunigung im Blick (v.l.n.r.): Kreisrat Friedrich Biegel (Freie Wähler), Landrat Matthias Dießl, Bürgermeister Werner Tiefel und Kreisrat Marco Kistner (CSU) bei der Inbetriebnahme der Ampelanlage.�

Fußgänger und Busbeschleunigung bei Bedarf wählbar
Ampel in Seukendorf installiert

SEUKENDORF (pm/ak) – Landrat Matthias Dießl hat zusammen mit dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Seukendorf Werner Tiefel und Vertretern der Kreistagsfraktionen die neue Ampelanlage in Seukendorf, in der Seukendorfer Straße/ Langenzenner Straße in Betrieb genommen. Auch die Busvorrangschaltung wurde mit einem Bus von Schmetterling Reisen vor Ort zum ersten Mal in Anspruch genommen. Aufgrund der sehr hohen Verkehrsbelastung insbesondere in den Hauptverkehrszeiten war das Queren der Kreisstraße...

  • Landkreis Fürth
  • 26.07.19
Panorama
Beitrag zur Artenvielfalt: Landrat Matthias Dießl (6.v.l.) und Veitsbronns Bürgermeister Marco Kistner (5.v.l.) informieren sich mit der Regionalinitiative “Gutes aus dem Fürther Land“ vor Ort über die Blühfläche.�

Initiative informierte sich über Blühfläche in Veitsbronn
„Gutes aus dem Fürther Land“

VEITSBRONN (pm/ak) - Über Blühflächen war im Rahmen des Volksbegehrens “Rettet die Bienen” viel in den Medien zu lesen. Die Landwirtschafts-Familie Müdsam in Veitsbronn animierte dies zur mittlerweile 70. Blühpatenschaft. Die Regionalinitiative “Gutes aus dem Fürther Land” informierte sich mit Landrat Matthias Dießl und Veitsbronns Bürgermeister Marco Kistner vor Ort über die Blühfläche.“Blühflächen sind Ackerflächen, die mit artenreichen Mischungen von Blütenpflanzen eingesät werden und für...

  • Landkreis Fürth
  • 11.07.19
Panorama
Die erste Flasche des Veitsbronner Rotweins erhielt Altbürgermeister Peter Lerch (2. v.r.) anlässlich seines 70. Geburtstags aus den Händen von Bürgermeister Marco Kistner (rechts), wozu auch Partnerschaftsbeauftragter Peter Greller und Partnerschaftsvereinsvorsitzender Günther Hofer (links) gratulieren.

Weinlage nach fränkischem Ort benannt
Veitsbronn liegt auch in Italien

VEITSBRONN (pm/ak) - Veitsbronn findet sich nicht nur im Landkreis Fürth, sondern seit kurzem auch mitten in der Toskana. Als Lage in einem Weinberg der italienischen Gemeinde Sovicille nahe Siena ist „Veitsbronn“ nun auch Heimat eines vorzüglichen Chianti.Die erste Flasche des Veitsbronner Rotweins erhielt Altbürgermeister Peter Lerch (2. v.r.) anlässlich seines 70. Geburtstags aus den Händen von Bürgermeister Marco Kistner (rechts), wozu auch Partnerschaftsbeauftragter Peter Greller und...

  • Landkreis Fürth
  • 26.04.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz (mitte) lobte das Engagement der Veitsbronner, das auch Bürgermeister Marco Kistner (mit Urkunde)und Landrat Matthias Dießl (links), der nun sechs FairTrade-Kommunen in seinem Landkreis verzeichnen kann, beeindruckte.

Bewerbung geglückt! Veitsbronn ist Fairtrade-Gemeinde

VEITSBRONN (pm/ak) - Vor kurzem wurde mit einem fairen Frühstück die Aufnahme der Gemeinde Veitsbronn in den Kreis der FairTrade-Towns gefeiert. Das große regionale Buffet und die bis auf den letzten Platz gefüllte – vom Nürnberger Friedensmahl inspirierte - Tafel waren der gelungene Höhepunkt der seit knapp zwei Jahren laufenden Bemühungen zum Erhalte des Titels der FairTrade-Gemeinde. Unterschiedlichste Akteure in Vereinen, Organisationen, Kirchen, Schule, Kindergärten, Einzelhandel,...

  • Landkreis Fürth
  • 26.02.19
Anzeige
Freizeit & Sport
Das Christkind (Mitte) mit dem 1. Bürgermeister Marco Kistner (li.), den Engeln Celina und Sofie, Landrat Matthias Dießl (re.) und dem Nikolaus.

Am zweiten Advent geht‘s nach Veitsbronn

VEITSBRONN (ak) - Viele Weihnachtsmärkte der Region haben bereits am vergangenen Sonntag eröffnet, in Veitsbronn findet der Adventsmarkt traditionell am zweiten Advent statt. Für die Freunde der klassischen Weihnachtsmärkte wird in Veitsbronn am Sonntag, den 9. Dezember, von 11 bis 18 Uhr allerlei geboten. Um 11 Uhr wird 1. Bürgermeister Marco Kistner im Schulhof der Mittelschule den Markt eröffnen. Dabei wird ihm das Christkind mit seinen Engeln assistieren. Der Nikolaus wird sich auch...

  • Fürth
  • 30.11.18
Lokales
Übergabe des StreetScooter in den gemeindlichen Fuhrpark
(v.l. nach rechts): Dr. Alexander Nothhaft, 1.Bürgermeister Marco Kistner, Sebastian Meier von der Fa. Weigl Nutzfahrzeuge, Guido
Mackowiak von der Bauverwaltung, Umweltbeauftragter des Gemeinderates Wolf-Dieter Hauck und Bauhof-Capo Rainer Ultsch

Bauhof Veitsbronn stellt Elektrofahrzeug in Dienst

VEITSBRONN (pm/ak) – Der gemeindliche Fuhrpark wurde um ein Elektrofahrzeug erweitert. Die Gemeinde Veitsbronn ist mit der Anschaffung eines StreetScooter Vorreiter in der Nutzung alternativer Fahrzeuge auch im Bauhof. Insbesondere für die Zwecke der Grünanlagenpflege im Gemeindegebiet und der somit überschaubaren Wegstrecken ist das Elektrofahrzeug hervorragend geeignet. Unterstützt wurde die Anschaffung durch die N-Energie, deren Kommunalbeauftragter Dr. Alexander Nothhaft die...

  • Landkreis Fürth
  • 27.07.18
Lokales
Der neue Bürgerbus flankiert von Landrat Matthias Dießl (am Bus re.), Veitsbronns Bürgermeister Marco Kistner (li am Bus) und zahlreichen Ehrenamtlichen.

Bei Anruf Bus: Veitsbronn verhilft seinen Bürgern zu mehr Mobilität

VEITSBRONN - (web) Die Landkreisgemeinde Veitsbronn wartet ab sofort mit einem neuen Angebot für mehr Mobilität auf - dem Anruf-Bürger-Shuttle (ABS). Unter dem Motto „Bürger fahren für Bürger“ steht nun allen Bürgern ein Kleinbus zur Verfügung für kostenlose Einkaufs- oder Arztfahrten, Friedhofsbesuche oder für Fahrten zu verschiedenen Veranstaltungen im Gemeindegebiet. Ausgeschlossen sind allerdings Fahrten zur Arbeitsstelle oder zur Schule. Die Organisation übernimmt dabei der 2015 eigens...

  • Landkreis Fürth
  • 12.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.