Gaumenschmeichler und Dinnerabende
Erlanger Koch-Profis trumpfen wieder auf!

Die Erlanger Köche des Finalabends: Dominik Polster, Zacharias Dengler, und FritzStriegel jr. (v.l.n.r.).
Foto: © ETM / Anne Zarncke
  • Die Erlanger Köche des Finalabends: Dominik Polster, Zacharias Dengler, und FritzStriegel jr. (v.l.n.r.).
    Foto: © ETM / Anne Zarncke
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) – Gaumenfreuden und kulinarische Höhepunkte verspricht wieder das Genuss-Festival, das vom 10. bis 12. März bereits zum fünften Mal vom Erlanger Tourismus und Marketing Verein (ETM) organisiert wird. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Neben der Genießertour „Genuss-Safari“ durch die Innenstadt soll es auch wieder die beliebten Dinnerabende sowie einen großen Finalabend geben. „Wir haben uns gemeinsam mit unseren Gastronominnen und Gastronomen dazu entschieden, einen Neustart des Festivals für 2022 anzugehen“, so Christian Frank, Geschäftsführer des ETM. „Die Bereitschaft für eine Austragung der Veranstaltung war sehr groß. Viele Restaurants und Geschäfte machen wieder mit. Die Gäste dürfen sich auf kulinarische Highlights freuen.“

Der Finalabend (12.3.) findet dieses Jahr unter dem Motto „Cooking with Friends“ im „Alten Brunnen“ in Marloffstein statt; hier zeigen die Erlanger Köche Fritz Striegel jr. („Alter Brunnen“), Dominic Polster („Gasthaus Polster“) und Zacharias Dengler (Bio-Restaurant „Muskat“) ihr Können. Eine Besonderheit ist auch der diesjährige Gastkoch, Christian Kroiß („Restaurant Zeidlmaier“): Er bewährte sich bereits in Sternenlokalen wie dem „Tantris“ in München und dem „Vitrum“ des Hotels Ritz-Carlton in Berlin. Zudem belegte er den 3. Platz bei der TV-Kochshow „The Taste“.

Kulinarische Vielfalt

Bei den Dinnerabenden stehen insgesamt sieben Restaurants zur Auswahl: „ZEN“, „Schwarzer Adler“ in Uttenreuth, Gasthof „Güthlein“, „Mein lieber Schwan“, Bio-Restaurant „Muskat“, „Gasthaus Polster“ und „Alter Brunnen“. Die Menü-Auswahl ist wieder vielfältig und reicht von 4 bis 6 Gängen. Als Genießertour steht darüber hinaus auch wieder die Genuss-Safari zur Auswahl, die durch zehn Geschäfte der Erlanger Innenstadt führt und mit echten Köstlichkeiten überrascht. Reservierungen für Tickets sind montags bis freitags jeweils in der Zeit von 9.00 bis 12.30 Uhr sowie 13.00 bis 17.00 Uhr bei der Tourist-Information Erlangen möglich (Goethestr. 21a, Telefon 09131 / 89510, E-Mail: tourist@etm-er.de). Auf Wunsch werden Tickets per Post zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 5 Euro (inkl. MwSt.) versandt. Für die Tickets garantiert der ETM 100 Prozent Kostenrückerstattung, sofern Veranstaltungen insgesamt storniert werden müssen. Die teilnehmenden Betriebe werden zudem die jeweils gültigen Corona-Bestimmungen vor Ort umsetzen.

Alle Infos:  www.erlangen.info/genuss-festival

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen