Michael Haas aus Bubenreuth geehrt
Hohe Auszeichnung für den „Landkreis-Beschützer“

Landrat Alexander Tritthart (l.) überreicht Michael Haas Landkreis-Ehrenzeichen und Urkunde im Beisein von Lebensgefährtin Cornelia Rettenberger und Bubenreuths Bürgermeister Norbert Stumpf (r.).
Foto: LRA ERH
  • Landrat Alexander Tritthart (l.) überreicht Michael Haas Landkreis-Ehrenzeichen und Urkunde im Beisein von Lebensgefährtin Cornelia Rettenberger und Bubenreuths Bürgermeister Norbert Stumpf (r.).
    Foto: LRA ERH
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) - Dank Michael Haas können sich die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis noch sichererer fühlen.

Für seine langjährigen und besonderen Verdienste um den Landkreis hat Landrat Alexander Tritthart dem Bubenreuther das Ehrenzeichen des Landkreises* überreicht. „Michael Haas hat sich durch sein unermüdliches Engagement weit über die Maße um die vertrauensvolle Zusammenarbeit in verschiedenen Einsatzlagen im Brand- und Katastrophenschutz verdient gemacht“, betonte Tritthart und sprach Haas im Namen des gesamten Kreistages „großen Respekt und Anerkennung“ aus.

Als Ortsbeauftragter und Einsatzleiter des Technischen Hilfswerks (THW) des Ortsverbandes Baiersdorf gestaltete Haas mehrere Jahrzehnte die gesamte örtliche Gefahrenabwehr des Landkreises entscheidend mit. Er war zudem maßgeblich daran beteiligt, das THW Baiersdorf in die Alarm- und Ausrückeordnung des Landkreises zu verankern. Ob im Brand- und Katastrophenschutz oder bei Rettungs- und Hilfsorganisationen – Haas stand über zwei Jahrzehnte lang Führungskräften in unterschiedlichen Einsatzlagen als kompetenter und kollegialer Berater zur Seite. Erfahrung und Sachwissen des Bubenreuthers waren stets eine sehr große Hilfe für den Krisenstab, darunter beim Starkregenereignis 2007 und der Ikarus-Übung für den Katastrophenfall 2013. Bubenreuths Bürgermeister Norbert Stumpf erinnert sich an seine Zeit als Kommandant an der Spitze der Feuerwehr Bubenreuth. Er schätzte die allseits gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Einsatzleiter Haas: „Heute kann sich der ganze Landkreis glücklich schätzen und vor allem sicher fühlen“. Respekt und Anerkennung erhielt Michael Haas – seines zeichens Vorsitzende des Fördervereins THW Baiersdorf – bereits weit über die Grenzen des Ortsverbandes hinaus: Zahlreiche Auszeichnungen und Medaillen, das Ehrenzeichen des THW in Gold sowie die Ehrenspange der Stadt Baiersdorf gehören dazu.

(*) Das Ehrenzeichen des Landkreises wird Persönlichkeiten verliehen, die sich um den Landkreis Erlangen-Höchstadt insbesondere auf humanitärem, politischem, kulturellem, sportlichem, sozialem oder wirtschaftlichem Gebiet hervorragende Verdienste erworben haben. Laut Satzung darf das Ehrenzeichen jährlich an höchstens zwei Persönlichkeiten verliehen werden.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen