Neue Abteilungsleiterin im Landratsamt

Landrat Alexander Tritthart verabschiedet die langjährige Abteilungsleiterin für Sicherheit und Ausländerrecht, Kathrin Gensler (l.), und begrüßt ihre Nachfolgerin Kristin Romanek (r.). Foto: LRA ERH
  • Landrat Alexander Tritthart verabschiedet die langjährige Abteilungsleiterin für Sicherheit und Ausländerrecht, Kathrin Gensler (l.), und begrüßt ihre Nachfolgerin Kristin Romanek (r.). Foto: LRA ERH
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN-HÖCHSTADT (pm) - „Staffelstabübergabe“ im Landratsamt: Nach fast zwölf Jahren wechselt Kathrin Gensler, Abteilungsleiterin für Sicherheit und Ausländerrecht, vom Amt an das Verwaltungsgericht in Ansbach.


Ihre Nachfolge tritt die Juristin Kristin Romanek an. Die gebürtige Erlangerin war nach ihrem zweiten juristischen Staatsexamen zunächst als Rechtsassessorin im Traineeprogramm der Regierung von Mittelfranken beschäftigt, bevor sie zum 13. Juli dieses Jahres den Posten als Abteilungsleiterin im Landratsamt übernahm. „Ich danke Frau Gensler für ihre engagierte und couragierte Mitarbeit im Landratsamt“, so Landrat Alexander Tritthart, als er Kathrin Gensler bei ihrer Abschiedsfeier einen großen Blumenstrauß überreichte. „Ich bin dieser Region sehr verbunden und freue mich auf die Herausforderung“, betonte Kristin Romanek mit Blick auf ihre neue Aufgabe. Neben Asylrecht verantwortet die neue Abteilungsleiterin künftig auch die Ausbildung und Betreuung der Rechtsstudenten und Rechtsreferendare und berät das Gesundheitsamt in rechtlichen Belangen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen