Kabelarbeiten im Wiesenttal

Mittelspannungsverkabelung zwischen Rothenbühl und Niederfellendorf. Foto: oh
  • Mittelspannungsverkabelung zwischen Rothenbühl und Niederfellendorf. Foto: oh
  • hochgeladen von Uwe Müller

EBERMANNSTADT (pm/mue) - Ein neues Mittelspannungssystem zwischen den Ortschaften Rothenbühl und Niederfellen-dorf wird künftig die bestehende Freileitung, die das Wiesenttal durchschneidet, ersetzen. Darüber informierten jetzt die Stadtwerke Ebermannstadt.


In den vergangenen Jahren wurden bereits in den Orten Rothenbühl und Niederfellendorf die Mittelspannungskabel unterirdisch eingebracht; nun werden die letzten anderthalb Kilometer Freileitung längs der Ortsverbindungsstraße durch das neue Mittelspannungskabel ersetzt. Für die Landwirte bedeutet dies eine erhebliche Erleichterung, da bei der Bewirtschaftung der Felder nicht mehr auf Holzmasten und Leitungen geachtet werden muss. Die Erdverkabelung schafft zudem freie Sicht durch das Wiesenttal und ist weniger störanfällig.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.